Adressbuch

Adreßbuch

Bezeichnung, Adressbuch Österreichs für Industrie, Handel, Gewerbe, Handel und Landwirtschaft. Ist ein LDAP-Server im Büro installiert, können Sie die auf dem Server gefundenen Empfänger im Adressbuch speichern. Adressenverzeichnis Bei immer leistungsfähigeren Endgeräten hat sich auch die Funktionalität des Adressbuches im Handy stark entwickelt. Im Adressbuch können Sie die gewünschten Abonnenten durch Auswählen ihres Adressbucheintrages ohne Angabe ihrer Rufnummer mitwählen. Am Anfang war das Adressbuch ein simpler Kurzrufspeicher, bei dem die Rufnummer des Abonnenten über eine festgelegte Schlüsselwahlt werden konnte.

Im Zuge des technischen Fortschritts wuchs der Funktionsspektrum von Adressbüchern und die Speicherungsmöglichkeiten für Sachverhalte. In modernen Festnetz- oder DECT-Telefonen gibt es oft mehrere hundert Einträge umfassende Adressen. Dort können neben dem Rufnamen und der Festnetznummer auch andere Rufnummern wie Mobilfunknummern und Zusatzdaten gespeichert werden. In Smartphones und Computer-Telefonie-Integration (CTI) ist das Adressbuch eine Form von Datenbasis mit nahezu unbeschränkten Datenspeicherungsmöglichkeiten für jeden individuellen Ansprechpartner.

AdressbuchspeicherDie ersten im Handy integrierten Adreßbücher waren einfach zu bedienende Speichergeräte für Rufnummern, die dauerhaft mit einem Schlüssel verknüpft waren. Moderne Mobiltelefone empfingen Adreßbücher in großen, nicht flüchtigen Speicherplätzen, die bequem bearbeitet und über Menüs aufgerufen werden konnten. Durch die Einführung von Handys wurde es möglich, Adreßbücher unmittelbar auf dem Arbeitsspeicher der SIM-Karte des Mobiltelefons zu unterbringen.

Das hat den Nachteil, dass das Adressbuch beim Handywechsel und der Aufnahme der SIM-Karte beibehalten wird und nicht erneut erfasst werden muss. Mit modernen Smart-Phones können ihre Nutzer das Adressbuch mit umfassenden Informationen zu jedem einzelnen Ansprechpartner unmittelbar auf dem Handy selbst oder im Netzwerk (in der Cloud) abspeichern.

Das Adressbuch synchronisiert sich selbstständig über das Netz. Das Adressbuch spielt in Cloud-Telefoniesystemen und in CTIMit Cloud-Telefoniesystemen und der Integration von Computer-Telefonie (CTI) wachsen die Bereiche Telekommunikation und Rechner zunehmend zusammen.

Android-Adressbuch-Apps: Es werden drei Varianten aufgezeigt

Mit der kostenfreien Applikation "DW Kontakt & Wählprogramm" stehen viele Funktionalitäten auf einem Smart Interface zur Verfügung. Dank der kostenfreien Anwendung \"Contacts +\" haben Sie Ihre Kontaktdaten nicht nur auf Ihrem Mobiltelefon, sondern auch auf jedem anderen Endgerät wie z.B. einer Android Watch. Darüber hinaus verfügt die Anwendung über eine sinnvolle Kontaktsortierung und eine Sperrfunktion.

Außerdem ist "Simpler Contacts" eine klar strukturierte Adressbuch-Anwendung. Doppelkontakte oder auch solche ohne Nummer können leicht aussortiert werden. Außerdem wird ein Back-up angeboten: Sie können Ihre Kontaktdaten ganz unkompliziert in einer Wolke abspeichern. Es werden drei alternativen Adressbuch-Applikationen angezeigt. Mit der kostenlosen Applikation "DW Kontakt & Wählprogramm" stehen viele Funktionalitäten auf einem Smart Interface zur Verfügung.

Durch die kostenlose Applikation "Contacts +" haben Sie Ihre Kontaktdaten nicht nur auf Ihrem Mobiltelefon, sondern auch auf jedem anderen Endgerät wie z.B. einer Android Watch. Darüber hinaus verfügt die Anwendung über eine sinnvolle Kontaktsortierung und eine Sperrfunktion. Auch" Simple Contacts" ist eine klar gegliederte Adressbuchapp. Doppelkontakte oder auch solche ohne Nummer können leicht aussortiert werden.

Außerdem wird ein Back-up angeboten: Sie können Ihre Kontaktdaten ganz unkompliziert in einer Wolke abspeichern.

Mehr zum Thema