Adressdaten Schweiz

Adreßdaten Schweiz

Adressen sind ein wichtiger Bestandteil des Geodatenmanagements. Tragen Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein und wir werden Sie kontaktieren! Auf Geopol.ch finden Sie schweizerische Adresse. Adressdaten sind ein wesentlicher Bestandteil des Geodaten-Managements.

Das Gebäude- und Wohnregister (GWR) ist in der Schweiz eine bedeutende Datenquelle für geolokalisierte Informationen. Die Adressdaten des GWR sind seit Ende 2017 auf der Plattform des Bundes unter https://data.geo.admin. kostenfrei verfügbar. Die Zugriffsmöglichkeit auf diese Informationen ist für Geräte vorgesehen, aber die Bedienung ist für die Bürger nicht einfach.

ch, ein Service, mit dem Sie die Adressdaten der schweizerischen GWR leicht downloaden können. In der Regel werden diese Angaben auf data.geo.admin gespeichert. Die Community, für die der Nutzer sich entscheidet, kann nicht nur nach seiner BFS-Nummer, sondern auch nach seinem Namen durchsucht werden. Die ch GmbH hat auch die Mýglichkeit, die Messdaten in verschiedenen Dateiformaten (csv, Shapedatei, Geopaket) und Referenzframes (LV03, WGS84, WV95, WebMercator und WGS84 ) zu beziehen.

Die genannten Möglichkeiten sind von großem Nutzen, da die Originalaufnahme nur im CSV-Format und im Bezugsrahmen für LB95 vorliegt. Damit kann der Anwender einige Buchstaben der gesuchten Kommune oder Stellen seiner BLS-Nummer eintragen und die zugehörigen Resultate ausgeben. Die ch ermöglicht es, das Dateiformat zu verändern. Dabei kann der Anwender nicht nur das CSV-Format, sondern auch Formfile oder Geopakete aussuchen.

Den gewünschten Referenzrahmen. Zu den Originaldaten ist die Version 95 vorhanden. Die ch GmbH stellt die Moeglichkeit zur Verfuegung, diese Angaben in einigen wenigen gemeinsamen Satellitensystemen zu uebernehmen. Zuerst werden die vom Benutzer eingegebenen Angaben verwendet, um die entsprechenden Dateien aus dem GWR herunterzuladen. Wenn es dann so angegeben wird, werden Formate und Referenzrahmen dieser Dateien umgerechnet.

Abschließend wird ein Download-Link an den Benutzer gesendet. Die Transformierung der gesammelten Informationen erfolgt nur dann, wenn sie vom Benutzer angegeben wurden. Der Transformationsvorgang wirkt sich nur auf das Datenformat und den Referenzrahmen der aus. Eine Analyse der Messdaten auf Qualitäts- oder Vollständigkeitsprobleme findet nicht statt. Du kannst uns unter der Anschrift info@geopol erreichen. Heute muss ein Benutzer, um diese Treibhausgasdaten zu erlangen, die nachfolgenden Schritte durchführen:

Im ZIP-Archiv befindet sich eine "Readme"-Datei, in der Sie die URL zu einer Webseite mit der Übersicht der vorhandenen Informationen finden. In der gleichen Datendatei steht auch die URL der Datendatei, die die Angaben für die ganze Schweiz bereitstellt. Zuerst muss der Benutzer die BLS-Nummer der Kommune wissen, für die er sich interessier.

Anschließend kann er den Link übernehmen und erhält schließlich die benötigten Informationen.

Mehr zum Thema