Agenten Jobs

Vertreter Jobs

Einzelheiten über die Spionagekarriere eines ehemaligen Agenten. Die Unternehmen sind nun auf der Suche nach Kandidaten für Agentenstellen. Ungefähr neunzig Prozent unserer Arbeit sind Routine.

Intelligenz - Tätigkeiten und Karrieremöglichkeiten in den Bereichen Umwelt und Gesundheit im Unternehmen auf einen Blick aufzeigen.

ich

James Bond hat von Lord Sean Connery bis Daniel Craig sechs verschiedene Versionen durchgemacht. Der Geheimdienst ist den meisten Menschen nur aus Spähfilmen, Schnüffelromanen oder Comics bekannt. Im wirklichen Alltag kommt der Durchschnittsverbraucher bewusst nur sehr vereinzelt mit Agenten und Spitzeln in Berührung. Dennoch haben die Nachrichtendienste in der Vergangenheit immer eine große Bedeutung gehabt, sowohl im In- als auch im Ausland.

Es gibt in Deutschland drei Sicherheitsdienste, die im Volksmund Intelligenz dienste heißen. Der Schutz der internen Sicherung durch die Erhebung und Auswertung relevanter Daten wird vom BfV übernommen. Jeder, der glaubt, dass drei Sicherheitsdienste viel für ein bestimmtes Bundesland sind, sollte einen Abstecher über den See in die USA wagen.

Die hier vorliegenden Zahlen zeigen zum Beispiel, dass in Deutschland etwa ein Prozentpunkt aller Kleinkinder unter fünf Jahren übergewichtig ist oder dass die Zahl der arbeitslosen Jugendlichen und jungen Erwachsenen über zehn Prozentpunkte ist. Allen, die schon immer davon träumten, für die CIA zu arbeiten, bietet "How to Become a CIA Agent" Informationen über die notwendigen Vorarbeiten.

In den USA gibt es, wie bereits gesagt, viele andere Sicherheitsdienste, die alle unterschiedliche Schwerpunkte und Aufgaben haben. Betrachtet man die Entstehungsgeschichte der grenzüberschreitenden Nachrichtendienste, so kann man die Entstehung der Dienste auf das Ende des 16. Jahrhunderts zurückführen. Der heute oft als Urvater der Ausspionage bezeichnete Ministerpräsident Francis Walsingham verhinderte die Versuche der Katholiken, den regierenden Monarchen am Hof der englischen Queen Elisabeth zu töten.

Sie hätte gerne die schottische Mary Stuart auf dem Stuhl sitzen sehen und beharrlich versucht, Elisabeth aus dem Weg zu räumen. Als Teil dieser Maßnahmen beauftragte Queen Elisabeth Walsingham mit der Einrichtung eines Geheimdienstes - dem ersten seiner Klasse, der mit einem Staatshaushalt arbeitet. Durch sein umfangreiches Netzwerk und seinen Einfallsreichtum bei der Entzifferung von abgefangenen Nachrichten war Walsingham lange Zeit ein erfolgreicher Ort und es gelang ihm schließlich, Maria Stuart auszuführen.

Derjenige, der mehr über die aufregende Historie des ersten Agenten erfahren möchte, kann entweder die englische Biographie nachlesen oder sich den ersten Teil der Episode "Die World der Geheimdienste" der Fernsehserie "History" auf YouTube anschauen. Heute ist der englische Auslandsnachrichtendienst SIS (Secret Intelligence Service), besser bekannt als MI6 (hier steht die Abkürzung für "Military Intelligence, Sektion 6"), dank des Action-Helden James Bond jedem bekannt.

Der Romanheld Bond, dessen Rollenmodell wohl der englische Marine-Offizier und Erfolgsspion Patrick Dalzel-Job aus dem Zweiten Weltkrieg ist, wird seit Anfang der 1960er Jahre auch von Kinoliebhabern im Film gesehen. Umfassende Information über James Bond im Allgemeinen finden Sie in Wikipedia. Aber zurück zur Realität: In den vergangenen Woche- und Monatsfolgen der Aufklärung der Verbrechen des rechtsextremen Dreigestirns in Thüringen ist das Geheimdienstkonzept in Deutschland eindeutig unter Beschuss von wütenden Bürgern und den Massenmedien gerückt.

Im vergangenen Jahr diskutierten sowohl die FAZ als auch die ZEIT über die Aufhebung des Geheimdienstes.

Mehr zum Thema