Air Berlin call Center

Call Center von Air Berlin

Die AuSoCon ist der voluminöse Name, den das Air-Berlin Service Center seit Anfang des Jahres trägt. So erschreckt Air Berlin seine Fluggäste - für immer und ewig. Der Großteil der Flugreisen von Air Berlin findet statt und ist mehr oder weniger zeitnah. Flugannullierungen, -verzögerungen und Wartezeiten auf das Reisegepäck am Airport Berlin-Tegel. Die " Nachteile " sind unter anderem auf die Umstrukturierung und den Umstieg auf den Bodenverkehrsdienstleister in Berlin, AEROGRUND, zurückzuführen.

Dabei handelt es sich um eine Vielzahl von Faktoren. Entgegen der Bekanntgabe vor dem Pfingstfest, dass die Airline gut auf die Reisewellen vorbereitet sei, wurden allein am vergangenen Wochende immerhin 19 Flugbewegungen storniert.

Wenn die Fluggesellschaft ihren Zeitplan überarbeitet und nicht genügend Fluggeräte und Besatzungen zur Auswahl stehen, werden Flugstornierungen durchgeführt und die Passagiere per E-Mail benachrichtigt. "Sehr geehrter Passagier, wir müssen Ihnen bedauerlicherweise mitteilen, und zwar, dass Ihr Flugzeug AB6297 von Hamburg nach München am 02. Juni um 08:00 Uhr annulliert wurde", wurde Swantje F. nur 24 Std. vor ihrem Start benachrichtigt.

Anstatt sie jedoch auf einem anderen Flugzeug oder zu einer anderen Fluggesellschaft neu zu buchen, sagen sie lapidar: "Für weitere Auskünfte und Umbuchungsmöglichkeiten können Sie sich gern an das Air Berlin Service Center wenden. "Meiner Beschwerde-E-Mail folgte eine Geduldsaufforderung aufgrund des hohen Arbeitsaufwands. "Die Resonanz endet damit, dass Air Berlin sagt: "Bitte machen Sie keine weiteren Kontaktversuche mit uns.

"Die Konkurserklärung des Servicezentrums ist zumindest ehrlich. Bei zwei weiteren Lesern, die für ihre Sommerferien in Kroatien Flugverbindungen von der Insel Erzgebirge nach Dubrovnik gebucht hatten, startete das Begleitschreiben mit einer verlängerten Vorwarnzeit: "Lieber Passagier, aus bisher unvorhersehbaren Anlässen war es bedauerlicherweise notwendig, einige der Flugpläne zu korrigieren.

Die Dummheit: Wie viele tausend andere Passagiere haben Jana W. und Philipp F. bereits ihren Ferienaufenthalt angemeldet und ihre Übernachtung vor Ort gebuch. Das Ironische an der Geschichte: Er hatte den Flieger nur bei Air Berlin reserviert, weil er einen Voucher über 285 EUR als Ausgleich für einen stark verzögerten Mallorca-Flug mit Air Berlin bekommen hatte.

Die Air Berlin rechtfertigt unter anderem die "Unannehmlichkeiten" für Fluggäste mit innerbetrieblichen Umorganisationen. Einen Teil der Administration war von Düsseldorf nach Berlin verlagert worden. Die Swantje F., die wegen der Annullierung ihren Weg nach München nicht nehmen konnte, hat nun eine weitere E-Mail auf ihrem Handy gefunden: "â??Danke, dass Sie unser GÃ?ste auf Ihrem Weg nach Hamburg sind.

Buche deinen nächstfolgenden Air Berlin-Flug bis zum 19.06.2017 und spare bis zu 10 EUR pro Mitfahrer. Sie wird nie wieder in ein Flugzeug von Air Berlin steigen.

Auch interessant

Mehr zum Thema