Akquise Software Freeware

Erfassungssoftware Freeware

Empfehlen Sie Ihnen unsere Software AkquiseManager: http://www.akquise-software.de.

Freies CRM - Customer Management mit Freeware für kostenloses CRM

Die Bereiche Vermarktung, Verkauf und Kundendienst müssen von jedem Betrieb regelmässig gepflegt werden. Für diese Aufgabenstellung steht eine Kundenmanagementsoftware zur Verfügung. Insbesondere kleine und mittlere Betriebe können sich in einer quelloffenen CRM-Software alle unternehmens- und kundenrelevanten Daten ansehen. Darüber hinaus kann die Markteinführung von neuen Produkten über die CRM-Freeware gesteuert und verfolgt werden. Sie wird jedoch vor allem für die gezielte Interaktion zwischen Kunde und Firma eingesetzt.

Die quelloffene CRM-Software ist lizenzfrei und kann daher kostenfrei runtergeladen und verwendet werden. Die CRM-Freeware dagegen kann nur begrenzt eingesetzt werden. Dabei kann sich diese Beschränkung entweder auf einzelne Werkzeuge oder auch auf die temporäre Komponente erstrecken. Möchte man das quelloffene CRM um zusätzliche Funktionalitäten erweitern, so ist dies oft mit einer einmaligen Nutzungsgebühr verbunden oder es gibt Abos.

Unser Beitrag über die Entwicklung von quelloffenen Software erklärt, wie Open-Source-Anwendungen den Geschäftsalltag in der Praxis mitgestalten können. Es gibt viele Anbietern von CRM-Freeware im World Wide Web. Das Handling der Software ist weitgehend anders, wodurch die Funktionalitäten gleich sind. Grundsätzlich müssen die persönlichen Vorlieben und die Benutzerfreundlichkeit berücksichtigt werden, sofern alle wesentlichen Funktionalitäten und Tools in die kostenpflichtige CRM-Software oder CRM-Freeware eingebunden sind.

Daher sollte ein Betrieb die erforderlichen Funktionalitäten im Vorfeld kennen und sich dann für das richtige CRM-Freeware-Angebot aussuchen. Durch das richtige CRM kann viel Kosten eingespart werden. So können in der Regel die Angaben zum entsprechenden Auftraggeber auf einer einzigen Bildschirmseite angezeigt werden.

Manche CRM-Freeware arbeitet mit Warenwirtschaftsprogrammen zusammen, wie z.B. SRM. Damit kann die Rechnungslegung und Rechnungsstellung, insbesondere für kleine und mittlere Betriebe, über Open-Source-CRM gesteuert werden. So müssen viele Firmen heute nur noch mit einem CRM-Freeware-Programm zur Koordination ihrer Geschäftsprozesse auskommen.

Die CRM-Freeware ist in erster Linie für kleine und mittlere Betriebe bestimmt. Aber auch große Konzerne können mit einer quelloffenen CRM-Variante gewisse Teile ihres Customer Management absichern. Wird mit einem Projekt ein großes Projektvorhaben durchgeführt, muss eine CRM-Software mit Kostenanschaffung angeschafft werden. Auch in diesem Falle ist es jedoch ratsam, die Freeware vor dem Erwerb zu testen.

Im Allgemeinen kann festgestellt werden, dass je grösser das Untenehmen, umso mehr der Kauf einer lizenzierten CRM-Software notwendig ist, aber für kleine und mittlere Unternehmungen und Firmen, die nach einer neuen CRM-Option suchen, ist der erste Schritt, CRM-Freeware und Open-Source-CRM-Anwendungen als kostenlose Software aus dem Netz einzusetzen.

Unter Open Sourcecode versteht man nicht nur Geschäfts- und Kundenverwaltung. Unter anderem auf chip.de und softonic.de gibt es Open Source Games sowie Business-Software!

Mehr zum Thema