Akquise von Immobilien

Immobilienerwerb

Der Anspruch Anders als in anderen Bereichen, wie z.B. der Versicherungswirtschaft, wo "fertige" Erzeugnisse entsprechend den Kundenbedürfnissen zur VerfÃ?gung stehen, ist das Immobilienbrokerage durch eine doppelte Handlung gekennzeichnet. Der Makler/Berater muss auf beiden Parteien des Kaufs und Verkaufs agieren - dem Erwerb des Objekts und der Mediation des Objekts selbst.

Aber nicht jeder Hausmakler ist zugleich ein guter "Käufer". Angesichts des starken Konkurrenzkampfes, dem sich ein guter Vermittler gegenübersieht, sollte er sich beim Erwerb einer Immobilie die folgenden Fragestellungen stellen: Inwiefern empfindet der Klient mich als Grundstücksmakler und meine Dienstleistungen? Ihre " Gesellschaft ", sei es ein großes oder ein Einzelunternehmen, muss sich ausdrücken.

Auch wenn Sie sich als Mensch, als "Typ" bei Ihrem Immobilienerwerb oder Ihrer Geschäftsgründung im verkehrten Ambiente befinden, zahlt sich das für Sie nicht aus. Gehen Sie dann zu den Golfschlägern für geschäftliche Kontakte. Finden Sie Ihren eigenen "Ort", an dem Sie sich wohl und vor allem unverfälscht wiederfinden. "Was sind deine Stärke?

Erinnern Sie sich an Ihre eigenen Kräfte - "Stärken stärken" ist das Motto. Einen " Jagdhund ", d.h. einen Jagdhund, der seine Stärke im Rahmen der Neukundengewinnung hat, oder vielmehr einen " Landwirt ", der den Kundenstamm aufbaut? Eine gesunde Firma benötigt beides. Vielleicht bist du gegen deine eigene Ansicht - sondern ein " Jagdhund " oder ein " Landwirt "?

Bist du mehr ein " Landwirt "? Finden Sie Ihre Kompetennnische, z.B. als Experte, als Experte für Spezialgebiete der Immobilienwirtschaft wie z. B. Denkmalschutz usw. Und die Königsdisziplin: "Machen Sie sich eine Mark! Suche nach dem Unverwechselbaren und gewinne Aufmerksamkeit und verbesserte Auftragschancen.

Zum Beispiel haben Sie ein einzigartiges Aussehen? 15.08. Es gibt viele Makler und Unternehmen auf dem Immobilienmarkt, warum sollte ein potentieller Käufer auf eine weitere "graue Maus" achten? Ein kleines Lexikon für Makler und Makler: Landwirtschaft: ist eine kurze Definition von Kundenbetreuung. Überwachung: Erhebung von Marktsegmenten für Akquisitionszwecke.

Mehr zum Thema