Akquiseanrufe

Erfassungsanrufe

Geben Sie die Termine für Ihre Akquisitionsabrufe in Ihren Kalender ein. So kann ein Erfassungsgespräch im wahrsten Sinne des Wortes ins Meer stürzen. Als erstes fragte sie mich, ob sie mit dem Chef selbst sprach. Ihr Unternehmen würde die Wasserqualität steigern und Wasserbehälter mit ganz besonderem gesundheitsförderndem Trinkwasser einrichten ( "ok, hier hatte ich einen ungefährlichen Überblick, um was es ging") und wollte damals die Büroangestellten in dieses Vergnügen einbeziehen und mir deshalb eine 2-wöchige Probearbeitsposition einräumen.

Hm, ich habe gefragt, was an diesem Gewässer so besonders ist. Nun wollen wir auch Ämtern und Unternehmen die Möglichkeit bieten, das Trinkwasser zu erproben. Wir würden ja auch gerne etwas Mineralwasser mitnehmen. "Ich sagte: "Oh, das ist in der Tat ein großes Hindernis, denn wir wären in den kommenden 2 Tagen viel auf Achse und unser Arbeitszimmer wäre nicht die ganze Zeit bemannt gewesen.

"Nein, sie sind eine ernstzunehmende Gesellschaft (ich habe nie etwas anderes gesagt) und ich sollte es nur mal ausprobieren. "Ich habe dann wieder "Ich habe ein aufgetretenes Probleme, Ihnen innerhalb der kommenden 2 Woche einen halbtägigen Liefertermin mitzuteilen und - bitte - mir zu erläutern, was mir fehlt" (unter Bezugnahme auf die von mir gewünschten Informationen als Mail).

Sie sagte auch, dass ich sie nur abgewiesen hatte, weil sie am Beginn verwirrt war und ihren eigenen Nahmen nicht wirklich erwähnt hatte. Woran fehlte beim Erfassungsgespräch? Um zu erfahren, ob ein Probeauftrag für uns sinnvoll ist, damit wir die Wirksamkeit dieses besonderen, gesundheitsfördernden Wassers kostenlos und völlig unkompliziert prüfen können.

Qualifikation: Fragen Sie mich, wie viel Trinkwasser wir überhaupt konsumieren und ob es uns nicht von Bedeutung wäre.... (Nutzen) und ob und wann wir innerhalb der kommenden 2 Woche eine Frist von .... für die Lieferung haben würden.

Akquisitionsruf: Programmiere dich selbst auf deinen Durchbruch!

Ruf der Vertriebsmitarbeiter einen Verbraucher an und sagt: "Hallo, Mr. Customer, unterbreche ich oder hast du nur ein paar Momente? Sie sind ein Akquisitionsvermeidender? Der Erwerb ist ein harter Brocken, in Ordnung. Wenn es um die Vermeidung von Akquisitionen geht, gibt es reale Meister. "â??Ich habe noch so viel auf dem Schreibtisch, dass ich erst einmal durcharbeiten muss....", "Der Kundin erwartet seinen Auftrag, ich muss ihn erst abschließen..." oder "Ich habe gerufen, niemand hat geantwortet.

Das eine oder andere hat gar ein großes Gespür dafür, in Situationen zu telefonieren, in denen der potentielle Käufer nicht zurecht kommt. Denn es ist niemand schuld, wenn niemand ans Handy geht. Glaubst du wirklich, dass ein Spruch wie " Steht er dir gerade? " oder " Stört er dich? " eine erfolgreiche Einführung in das Gespräch ist?

Tatsache ist, dass derjenige, der Ihren Auftrag annimmt, Zeit hat. Sage dir selbst, dass du exakt die Information hast, die dein Kunde benötigt und dass du ihm einen wirklichen Zusatznutzen bringst. Dein Vorschlag ist es lohnenswert, dass der Konsument dir zugehört. Testen Sie es aus und Sie werden erstaunt sein, wie unkompliziert Aufnahmegespräche sein können!

Das braucht der Verbraucher im Moment nicht, das Angebot ist nicht das Passende für ihn.... Ganz gleich, wie Sie es rechtfertigen - Hauptsache, Sie machen sich nie die Schuldfrage! Dann steckst du rascher fest, als du in einer Spirale aus Eigenmitleid, Spiritus und dergleichen siehst, sondern siehst ein deutliches "Nein" in einem positiven Licht: Schließlich wird dir dein Interviewer eine Menge Mühe ersparen.

Du musst nicht mehr fünfmal checken, sondern kannst auch ganz unkompliziert die nÃ??chste Rufnummer wÃ?hlen.

Mehr zum Thema