Akquisition von Dienstleistungen

Erwerb von Dienstleistungen

Vorabüberlegungen zum Erwerb und Verkauf von Dienstleistungen. Die Gewinnung von Neukunden ist das A und O. Jeder Erwerb ist anders als die anderen.

Dienstleistungsakquisition - Applied Psychology for Professional Practice| Claus Hunert

Bei der besonderen Schwierigkeit im Dienstleistungsverkauf geht es darum, dass man die unterschiedlichen psychischen Empfindlichkeiten, Erwartungshaltungen, aber auch Befürchtungen und situativen Eigenheiten des eigenen Konsumenten auf der "Tastatur" ausspielen kann. Basierend auf angewandten Erkenntnissen der Psychologie liefert diese Arbeit die notwendigen Einsichten für die praktische Anwendung. So ist es eine werthaltige und zugleich ansprechende Lesart für alle, die aus beruflicher oder privater Sicht mehr über den seelischen Hintergrund von Akquisitions-, Verkaufs- und Einkaufsentscheidungen erleben mochten.

Prof. Dr. Claus Hunert ist Geschäftsführer der Kefalos Kommanditgesellschaft in Hohensteschäftlarn. Mit seiner langjährigen persönlichen Berufserfahrung in der Akquisition und Umsetzung von Immobilienprojekten beraten und schulen wir seit 1998 Manager und Angestellte in den Bereichen Akquisition und Projektleitung. Dozent an der Hochschule für angewandte Betriebswirtschaft in Erding.

Prof. Dr. Miriam Landes ist Wirtschaftspsychologin und Managing Partnerin des Instituts für Unternehmensführung und Change Management in München. In Erding lehrt sie an der Hochschule für angewandte Betriebswirtschaftslehre und ist Dozentin im Rahmen des Weiterbildungsprogramms an der Lud. Maximilians-Universität in München. Prof. Dr. Eberhard Steiner ist Managing Partner der Managementberatung UVM-Institut in München mit den Schwerpunkten Changemanagement, Strategiefindung und Organisation.

Dozent an der FH Erding, Dozent an der FH München, an der Privatuniversität Schloss Seeburg und Dozent im Fortbildungsprogramm der LMU München.

Erwerb von Dienstleistungen: Praktische Anwendungspsychologie (Deutsche Ausgabe) von Claus Hunert,Miriam Landes,Eberhard Steiner

In der Regel empfinden sich erfolgreich arbeitende Vertriebsmitarbeiter zu Recht als die "Könige" des Hauses, denn sie sind es, die an der Spitze des Unternehmenserfolgs stehen. Diese Aufgabenstellung ist zwar schwer genug, um ein bestimmtes Erzeugnis zu vertreiben, aber zumindest hat sie den Vorzug, dass der Verbraucher sie im eigentlichen Sinn verstehen, ausprobieren und seine Erwartungshaltung nachvollziehen kann.

Bei der besonderen Schwierigkeit im Dienstleistungsverkauf geht es darum, dass man die unterschiedlichen psychischen Empfindlichkeiten, Erwartungshaltungen, aber auch Befürchtungen und situativen Eigenheiten des eigenen Konsumenten auf der "Tastatur" ausspielen kann. Basierend auf angewandten Erkenntnissen der Psychologie liefert diese Arbeit die notwendigen Einsichten für die praktische Anwendung. Darüber hinaus wird diese Tastatur erstmalig umfassend vorgestellt und es werden für verschiedene Vertriebssituationen praktische Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt.

So ist es eine werthaltige und zugleich ansprechende Lesart für alle, die aus beruflicher oder privater Sicht mehr über den seelischen Hintergrund von Akquisitions-, Verkaufs- und Einkaufsentscheidungen erleben mochten.

Mehr zum Thema