Arbeitsrecht Stuttgart

Berufsrecht Stuttgart

Die Rechtsanwältin Dr. Sandra Flemig ist spezialisiert auf Kündigungs-, Abmahn-, Kündigungsschutzklage und Anstellungsvertrag von Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht in Stuttgart, Michael Henn. Kündigung des Arbeitsverhältnisses ohne Kündigung durch den Arbeitgeber - was tun? Anwälte und Fachanwälte für Arbeitsrecht in Stuttgart, Heinz Herberth, Daniel Hartmann und Sven Kaptur.

Fachanwältin für Arbeitsrecht Stuttgart: Dr. Sandra Flämig

Ich bin als Fachanwalt für Arbeitsrecht Ihr Ansprechpartner in ganz Deutschland. Als Lobbyist, Repräsentant, externer Arbeitsrechtler und Trainer bin ich für Sie tätig. Das Arbeitsrecht in Ihrem Verantwortungsbereich ist vielschichtig........

In erster Linie natürlich eine gelungene Interessenvertretung, fachliche Kompetenz im Arbeitsrecht und Kenntnisse der geltenden Gesetzgebung des Bundesarbeitsgerichtes und der Arbeitsgerichte. Kontinuierlich denkend und arbeitend, mit einer fundierten psychologischen Fortbildung, fortwährend in diesem Bereich geschult und regelmässig bei Vorgesetzten. Sie werden mit meiner Hilfe die emotionale Seite des Konfliktes aufklären.

Arbeitsgesetz Stuttgart

Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses ohne Einhaltung einer Frist durch den Auftraggeber - was ist zu tun? Ein fristloser Abbruch des Anstellungsverhältnisses ist für den Mitarbeiter in der Regel erstaunlich und kann oft zu Fehleinschätzungen führen. - Wenn Sie nichts unterzeichnen, unterzeichnen Sie keinen Kündigungsvertrag, keinen Liquidationsvertrag oder einen Erlass einer Klage zum Schutz vor ungerechtfertigter Entlassung oder andere Dokumente. Bei solchen Überraschungssituationen nach der unangekündigten Übertragung einer Beendigung unterzeichnen die Mitarbeiter oft gedankenlos und verzichteten so auf wesentliche Rechte.

  • Besprechen Sie auch nicht mit Ihrem Auftraggeber die Gründe für die Beendigung, sondern notieren Sie die Beendigung, ohne sich dazu zu äussern. Nachdem die Beendigung fristlos erhalten wurde, sind dann zwei Arbeitsschritte wichtig: - Registrieren Sie sich sofort bei der Arbeitsagentur, längstens innerhalb von drei Tagen, wenn Sie erwerbslos sind. Geben Sie zu diesem Zeitpunkt noch keine Erklärung gegenüber der Arbeitsagentur über die Gründe für die Aufhebung ab.

Weil eine Entlassung durch eine Klage auf Schutz vor Entlassung angegangen werden muss. Geht die Kündigungsbeschwerde nicht innerhalb von drei Kalenderwochen nach Eingang der Entlassung beim Richter ein, ist die Entlassung in den meisten FÃ?llen rechtswirksam und kann nicht mehr angefochten werden. Deshalb sollten Sie rasch ein Gespräch mit einem spezialisierten Anwalt für Arbeitsrecht arrangieren und darauf aufmerksam machen, wann Sie die Beendigung fristlos erhielten.

Eine rechtliche Auseinandersetzung mit einer fristlosen Beendigung ist in der Regel sinnvoll, da die Hindernisse für eine fristlose Beendigung hoch sind und es in der Regel mindestens möglich ist, die Beendigung fristgerecht in eine Beendigung zu überführen. Das Besondere am Arbeitsrechtsgericht ist hier, dass es im Erstinstanzverfahren keinen Kostenersatz gibt, d.h. jede Vertragspartei muss ungeachtet des Verfahrensergebnisses ihren eigenen Rechtsanwalt aufbringen.

Darüber hinaus ist es für die meisten Mitarbeiter ratsam, eine Rechtsschutzversicherung mitzunehmen. Der Grund dafür ist, dass der Mitarbeiter aufgrund der fehlenden Erstattung der Arbeitskosten im erstinstanzlichen Arbeitsgerichtsverfahren auch dann Kostentrag zu leisten hat, wenn er im Gerichtsverfahren voll und ganz siegreich ist. Das ist natürlich nervtötend. Im Arbeitsrecht sind die maßgeblichen Bestimmungen für die Rechtsverhältnisse zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer enthalten.

Michael Henn hat sich daher als spezialisierter Anwalt für Arbeitsrecht in Stuttgart auch auf diesen Fachbereich aufgesetzt. Vorraussetzung für die Erlangung des Fachanwaltstitels für Arbeitsrecht durch die Stuttgarter Anwaltskammer ist, dass der Anwalt einen arbeitsrechtlichen Lehrgang von mind. 120 Stunden (insbesondere auch im Kündigungsschutzrecht) abgeschlossen hat, beweist, dass er in den vergangenen 3 Jahren vor Antragstellung mind. 100 arbeitsrechtliche und Kündigungsschutzfälle behandelt hat.

Mit diesen strengen Vorgaben wird gewährleistet, dass ein spezialisierter Anwalt für Arbeitsrecht über sehr gute Praxis- und Theoriekenntnisse im Arbeitsrecht verfügen kann. Darüber hinaus muss ein spezialisierter Anwalt für Arbeitsrecht 15 Std. pro Jahr ausbilden. Das Problem des Arbeitsrechts besteht darin, dass es kein generelles Arbeitsgesetz gibt, sondern dass die arbeitsrechtlichen Regelungen für Mitarbeiter und Unternehmer über eine große Anzahl von Gesetzestexten verteilt sind.

Das heißt, dass sowohl Unternehmer als auch Angestellte das Arbeitsrecht nicht mit einem einzigen Recht begründen können, sondern dass eine Reihe von Rechtsvorschriften berücksichtigt werden müssen. So enthalten die folgenden Gesetze Bestimmungen, die im Wesentlichen Teil des Arbeitsrechts sind: Die arbeitsrechtliche Praxis von Michael Henn in Stuttgart konzentriert sich auf die Gestaltung von Arbeitsverträgen, Entlassungsschutzrecht, Kündigungsschutzklagen, die Geltendmachung von Urlaubs- und Weihnachtsgeldansprüchen, die Überprüfung von Arbeitsbescheinigungen und die Geltendmachung von Zertifikatsansprüchen.

Michael Henn's Tätigkeit in Stuttgart umfasst auch die Betreuung im Rahmen von Abfindungs- und Liquidationsverträgen im Arbeitsrecht. Michael Henn, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Stuttgart, ist Berater und Vertreter von Arbeitgebern und Arbeitnehmern. Michael Henn ist als Jurist nicht nur in Stuttgart aktiv, sondern kümmert sich auch um seine Klienten in den Bereichen Arbeitsrecht, Pflichtteilsgesetz, Erbschaftsrecht, Kündigungsschutz und Prokura, natürlich auch außerhalb von Stuttgart und ist daher deutschlandweit mit dabei.

Die Stuttgarter Anwaltskanzlei ist zudem auf das Familien-, Scheidungs-, Unterhalts-, Gesellschafts-, Investitions-, Handelsvertreter- und GmbH-Recht ausgerichtet.

Auch interessant

Mehr zum Thema