B2b Werbung

B2B-Werbung

Auf der einen Seite steht die klassische Werbung. B2B-Werbung ist Werbung, die sich eher an Geschäftskunden als an Verbraucher richtet. Die B2B-Werbung verbleibt Ihnen im Hintergrund. Wie man sich besser in Erinnerung rufen kann - um bei Bedürftigkeit vom Auftraggeber selbst adressiert zu werden -, zeigt die Bank in ihrer Bildkampagne am Beispiel der Skipedia. Letzteres macht die Bank im Zuge ihrer Außenkampagne "#AllGrowth", in der sie auch das B2B-Thema "KMU-Finanzierung" wieder aufnimmt.

KMU-Finanzierungen sind, wie die meisten B2B-Themen, eine sehr eigenständige Themen.

Für jedes Untenehmen ist der optimale Mischung aus Subventionen, Bankdarlehen und Eigenkapital unterschiedlich - aber die Sparbank sagt, dass sie in all diesen Punkten behilflich sein kann. Anstatt sich mit einem bestimmten, vorteilhaften Zinssatz in den Mittelpunkt zu stellen, zieht es die Bank vor, ihre Werbung weltweit mit dem jeweiligen Themenbereich zu verbinden.

Mit einer Mischung aus allen drei: nutzloses Wissen, das Sie begeistern wird. Das Sparkassen-Banner bietet einen solchen Incentive und fügt einen weiteren Marketing-Bonus hinzu. Natürlich sind die Menschen neugierig auf die Problematik, wie viel 74 Mrd. Euro-Münzen ausmachen, als auf einen Aufruf zum Handeln á la "Sichern Sie sich jetzt einen Unternehmenskredit für X.X. -Prozente!

Auf der anderen Seite spricht die Fragestellung aber nicht nur den Verstand und die Neugier an, sondern vermittelt auch eine Marketingbotschaft: Die 74 Mrd. EUR repräsentieren die gesammelte Kompetenz und Finanzstärke der Verbundgruppe in der KMU-Finanzierung. Durch diesen Trick und die damit verbundene Wechselwirkung wird der Kontext der Sparkasse >> Mittelnstandsfinanzierung gespeichert und bei Bedarf nicht der Wettbewerb, sondern der Wettbewerb aufgerufen.

Lassen Sie uns das Beispiel zu einem technischen Fachthema überdenken und von einem Produzenten/Anbieter von elektronischen Komponenten ausgehen. Interessant könnte daher eine solche sein:: Tausend X könnte die Zahl der Umsätze im vergangenen Jahr sein, die Werbung könnte verstreut sein, die zeitgerecht im kühlen Jänner. Wer besonders die Techniker inspirieren will, antwortet nicht selbst, sondern lasst sich diese selbst berechnen und mit einem Gewinnanteil einreichen.

Dann hätten Sie Ihre Branding zum Stichwort "passive Komponenten" bis in den Hinterkopf des Technikers hinein eingebrannt - und dabei auch noch Seitenadressen erzeugt. Kann das Ganze auch auf Ihr Fachgebiet übertragen werden? P.S.: 74 Mrd. EUR in Form von One-Eurromünzen bringen im Übrigen 550.000 t auf die Waage.

Mehr zum Thema