Belegte Domain Kaufen

Eine besetzte Domain kaufen

sowie für die Verhandlung einer bereits besetzten Domain. Nervosität, die Sie investieren wollen oder in die besetzte Domain investieren wollen. Bist du bereit, etwas in eine bereits besetzte Domain zu investieren, wenn dieser Name besonders bekannt, einprägsam oder suchmaschinenrelevant ist?

Kaufen Sie eine Domain, die bereits besetzt, aber nicht geparkt ist.

Der Kunde XY hat Dutzende von Domains bei uns für seine weltweiten Firmenpräsenz. Jetzt will er eine weitere Domain haben, die derzeit von einer Privatperson angemeldet wird, auf dem Webspace liegt privater Content (eine typisch Klicki-Bunti-Seite mit wenig Content). Der Kunde hat mich nun gebeten, die Domain zu holen, das Geld ist verfügbar.

Der Kunde möchte die Domain absolut haben, ich möchte natürlich mein Bestes geben. Jetzt zur Frage: Wie soll ich Ihrer Ansicht nach am besten verfahren? a) Wenden Sie sich an den Inhaber der Domain und erkundigen Sie sich, wie viel er von für für die Domain haben möchte? b) Wenden Sie sich an den Inhaber der Domain mit einem Budgetangebot (!)? Es soll vermieden werden, dass ich den Domänenbesitzer mit einem angeblich zu kleinen Gebot verscheuche, auch will ich aber keinen fabelhaften Preis anbieten und die Annahme für meinen Auftraggeber zu kostspielig machen.

Bei der Sucuri WebSite Firewall wird der Zugriff verweigert.

Wenn Sie das Eigentum der Website sind (oder wenn Sie diese Website verwalten), bitte Ihre IP-Adresse auf die weiße Liste setzen oder wenn Sie denken, dass dieser Block ein Fehler ist, öffnen Sie bitte ein Support-Ticket und stellen Sie sicher, dass Sie die Blockdetails (siehe Kasten unten) angeben, damit wir Ihnen bei der Lösung des Problems helfen können.

Details blockieren: Motiv der Sperrung: Der Zugang aus Ihrem Land wurde vom Administrator deaktiviert.

Kaufen Sie eine ablaufende Domain | Webhosting, Domains, Webhosting, Domains, Serverbetrieb & Co.

Ich bin ein Newcomer im Domainbereich und habe das folgende Problem: Ich gründe gerade mein eigenes Unternehmen und wollte eine eigene Website mit . Die Domain wurde 2008 erworben, 2009 erneuert und endet Ende 2010. Wie bekomme ich diese Domain jetzt am besten? Ich habe mich auf einigen Webseiten bereits darüber in Kenntnis gesetzt, aber hoffentlich auf Ihre Hilfe.....

sollte ich mich bei backorder-anbiertern anmelden oder erfährt der Eigentümer etwas darüber? Eine andere Strategie: Über das Netz habe ich erfahren, dass der Eigentümer ein Student im College ist und die Domain seinen Vornamen und seinen Nachnamen. comm ist Eigentümer (wird aber nicht verwendet). die ich hatte, die Idee, die Domain, seinen Vornamen, seinen Nachnamen. zu kaufen (ist immer noch kostenlos) und schlägt ihm praktischerweise einen Austausch vor....was würdest du tun? über wen? Ich habe jetzt erfahren, dass der Eigentümer der .

Die com-domain befindet sich in amerika und wird nicht so genannt. außerdem benutzt er die domain nicht. Die domain wurde 2008 erworben, 2009 erneuert und endet Ende 2010. wie kann man diese domain am besten erhalten? Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben.

Mit Ihrem Vornamen haben Sie keinen Rechtsanspruch auf die Domain. Sie können nicht einschätzen, ob der Domaininhaber die Domain benutzt (z.B. für den E-Mail-Verkehr), und das ist letztendlich irrelevant. Ein Recht auf Verzicht auf eine Domain besteht nicht, wenn diese nicht genutzt wird. Sie haben nur die Wahl, die Domain zu kaufen.

Wenn eine E-Mail-Adresse in den whois-Daten erwähnt wird, dann schreiben Sie an den Eigentümer und machen ihm ein entsprechendes Produkt. Möglicherweise geht er darauf ein. vielen Dank für die kurze Rückmeldung. ja, es gibt eine E-Mail-Adresse. aber ich denke, dann weiss er, dass ich die Domain haben will und sie nicht so rasch freigeben werde. Außerdem habe ich keine Idee, was er dafür haben kann... es ist ein seltener Vorname....

Ist es nicht besser, ihn nicht darüber zu unterrichten und auf das Ablaufdatum zu warten, in der Erwartung, dass er es nicht verlängern wird? Außerdem habe ich keine Idee, was er darum bitten kann? Es ist ein seltener Vorname.... wäre es nicht besser, ihn nicht darüber zu unterrichten und auf das Ablaufdatum zu warten, in der Erwartung, dass er es nicht verlängern wird?

Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Sie sollten sich jedoch bewusst sein, dass die Domain von einem Domain-Grabber angemeldet werden kann, wenn der aktuelle Eigentümer sie nicht aufrechterhält. Er kann für die Domain einen für ihn angemessenen Wert einfordern. Sie müssen wohl einen hohen dreistelligen bis vierstelligen Betrag aufwenden, um die Domain zu erhalten. ähm ok, vielen Dank........

möglicherweise sollte ich ihn im Vorfeld bitten (obwohl ich nicht so viel dafür aufwenden werde ), denn bis die. com-Domain ausläuft, werde ich meine. de Domain beruflich aufstellen und wenn er sich vergewissert, worum es geht, wird er den Verkaufspreis mehr erhöhen, als wenn es heißt (wie im Moment): "Hier ist eine neue Internetpräsenz" ich denke nicht, dass ein Greiferkommandant die Domain erwirbt, denn der Names ist wirklich sehr auffällig.

aber du weißt nie....sollte ich mich in diesem Falle auch bei Backorder-Providern registrieren? ja, es gibt eine E-Mail-Adresse. aber ich denke, dann weiss er, dass ich die Domain haben will und sie nicht so rasch veröffentlichen wird. Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben.

Vor Jahren habe ich in einem Brief an den Besitzer einer Com-Domain gefragt, ob er sie verschenken möchte. Die Kontaktperson war sehr freundschaftlich, er gab die Domain aus, ohne etwas zu verlang. BTW: Nur weil dort "Expire" steht, kann er die Domain wieder erweitern. Nun, das wäre toll... Ich denke darüber nach... und wie funktioniert dann eine solche Übergabe? Entschuldigung, aber ich bin wirklich ein Neuankömmling in diesem Punkt....

Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Sie erhalten die AuthInfo (eine Form von Passwort), geben die Domain frei und suchen einen Host, der die Domain aufnimmt. Zitieren der smartTERRA Gesellschaft Falk: "Vor Jahren habe ich dem Besitzer einer Com-Domain geschrieben, um ihn zu fragen, ob er sie herausgeben möchte.

Die Kontaktperson war sehr freundschaftlich, er gab die Domain aus, ohne etwas zu verlang. Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Aber das ist für mich unüblich, denn die meisten Menschen haben die Domains ohne Grund nicht angemeldet, sondern wollen sie entweder selbst benutzen (vielleicht für später parken) oder weiterverkaufen.

Vielleicht gab es den (glücklichen) Umstand, dass der Besitzer der alten Domain die Domain trotzdem loswerden wollte: Mein Ratschlag: Sparen Sie sich das Kosten, die Zeit und die Nervosität, die Sie in die besetzte Domain aufwenden.

Auch interessant

Mehr zum Thema