Berufe mit denen man sich Selbstständig machen kann

Ausbildungsberufe, mit denen Sie Ihr eigenes Unternehmen gründen können

Wer eine Gründungsidee finden will, muss nur mit offenen Augen rausgehen. Es wurde die Frage gestellt, wie das Versandhandelsgeschäft mit Produkten neu organisiert werden kann. List - Berufe & Unternehmen in Österreich; Wie viel kann ich als Freelancer verdienen? Sie als Freelancer handeln eigenverantwortlich und unabhängig.

Dabei werden bereits bekannte Dienstleistungen oder Produkte verkauft.

Werden Sie ein Entrepreneur mit den passenden Studiengängen.

Die Wirtschaftsingenieurin und Softwareentwicklerin Benjamin Aunkofer (www.aunkofer. biz) arbeitet an Kooperationsprojekten mit der Wirtschaft sowie an zukunftsweisenden Unternehmen. Einige Schülerinnen und Schüler bemerkten frühzeitig, dass sie (wörtlich!) mehr Unabhängigkeit hatten als ihre Klassenkameraden. Studenten mit dem regelmässigen Wunsch, Pioniere zu sein - Solche Studenten können die erfolgreichsten Entrepreneure von morgen sein, aber sie sind sich dessen oft noch nicht ganz sicher.

Entrepreneur! Einige Schülerinnen und Schüler bemerkten frühzeitig, dass sie (wörtlich!) mehr Unabhängigkeit hatten als ihre Klassenkameraden. Studenten mit dem regelmässigen Wunsch, Pioniere zu sein - Solche Studenten können die erfolgreichsten Entrepreneure von morgen sein, aber sie sind sich dessen oft noch nicht ganz sicher. Der Gedanke an die Selbständigkeit als Student ist für viele Lehrkräfte störend.

Kein Wunder also, dass für viele Studenten Entrepreneurship ein Werk mit sieben Plomben bis zum Abschluss der High School ist. Bei den wenigen Schulabgängern, die sich eine Selbständigkeit durchaus wünschen können, gibt es in der Regel Entrepreneure in ihrem unmittelbaren Familienleben. Diese Länder brauchen Entrepreneure, weil Entrepreneure Fortschritte, steuerpflichtige Wertschöpfung und Beschäftigung anstreben.

Entrepreneurship entspricht vielen Wünschen von Studierenden und Absolventen: Selbständigkeit, Freizeitmanagement, kreative Freiheit und Öffnung für alle Geschäftsmöglichkeiten, ohne an ein spezifisches Anforderungsprofil gebunden zu sein. Selbständiges und unabhängiges Agieren sowie die Übernahme von Eigeninitiative und Eigenverantwortung sind für eine Stiftung unerlässlich. Eine erfolgreiche Führung eines Unternehmens - auch eines kleinen - ist keine einfache Unterfangen.

Allerdings können sich Schüler und Absolventen mit Hochschulreife es erlauben, ungewöhnlichere und vor allem ambitioniertere Zielsetzungen zu haben. Also warum nicht mal Entrepreneur werden? Welche Studien bereiten am besten auf das Entrepreneurship vor? Die Projekte gehören zum Konzept der Selbständigkeit, stellen aber kein eigenständiges unternehmerisches Handeln dar.

Wofür steht Unternehmen? Entrepreneurship heißt, Marktnischen zu erkennen, Geschäftideen zu erarbeiten und Unternehmenspläne zu erstellen. Allerdings müssen die Unternehmen diese Konzepte noch implementieren, was in der Praxis meist mit einem großen eigenen Arbeitsaufkommen und später mit der Arbeitsbelastung der Personalführung einhergeht. Eine Unternehmensgründung (jeder startet klein) steht auf wackeligen Beinen und kann sich meist keine großen Starthilfe auszahlen.

Entrepreneurs müssen bis zu einem bestimmten Grad Multitalent sein, was sich auch darin widerspiegelt, dass viele Entrepreneure nicht nur ein, sondern viele unterschiedliche Firmen mit Erfolg gründet haben (aber nicht gleichzeitig). Ein Entrepreneur muss neben seinem eigentlichen Geschäft auch mit Kunden sprechen und Anleger begeistern. Auch das interne Accounting zur Identifizierung des Potentials der internen Abläufe ist wichtig.

Daher muss ein Entrepreneur mit vielen Fachgebieten vertraut sein oder zumindest über gute Basiskenntnisse verfügen und das notwendige Spezialwissen für das Hauptgeschäft wird nicht einmal genannt. Wenn Sie einen konkreten Unternehmensplan haben, wird es für Sie nicht schwierig sein, die für Ihr Projekt passende Fachausbildung zu treffen und sich gezielt weiterzuentwickeln.

Im Falle der geistes-, natur- und ingenieurwissenschaftlichen Studiengänge sollte jedoch auch ein Teil der Betriebswirtschaft (Buchhaltung, Vertrieb, Betriebswirtschaft, etc.) mit einbezogen werden, da kein Entrepreneur ohne betriebswirtschaftliche Kenntnisse lange überleben kann. Es ist durchaus möglich, Kooperationspartner zu gewinnen, die kommerzielle oder technische Mängel kompensieren können. Als Entrepreneur leiten Sie jedoch das Geschäft und sollten alle Abläufe und Interfaces kennen, denn Geschäftspartner und Mitarbeiter können sich jederzeit von Ihnen verabschieden.

Besonders wenn Sie auf ein bestimmtes Unternehmensziel abzielen, ist es offensichtlich, die Zeit zu investieren und sich das für die Betriebswirtschaftslehre notwendige Wissen zu aneignen. In diesem Fall ist die Unabhängigkeit zunächst nur ein Kernziel, das zunächst mit einer entsprechenden Schulung und Praxis formuliert werden sollte. In der Tat müssen Unternehmen, wie bereits gesagt, mit so gut wie allem vertraut sein.

Eine Ausbildung mit vorzugsweise allgemeingültigem Zugang und kaufmännischen Schwerpunkten ist als Vorraussetzung für unternehmerisches Handeln sehr aussichtsreich. Dabei werden nicht nur betriebswirtschaftliche Grundlagenkenntnisse sowie zusätzliche Grundlagen in den Bereichen Chemie, Naturwissenschaften und Informatik mitgebracht. In der Arbeitswelt des Wirtschaftsingenieurwesens geht es um die technischen Vorstellungen, deren Umsetzung und Marketing - für Entrepreneure also exakt das Passende.

Auch wenn Sie Ihre ursprüngliche Planung zur Gründung eines Unternehmens aufgeben sollten, haben Sie als Industrieingenieur noch beste Karrierechancen. In den Themenbereichen des Industrial Engineering kann man unter www.der-wirtschaftsingenieur.de. nachlesen. Auch für Entrepreneurship im Allgemeinen und Business Ideas für die mobile Endgerätewelt ist die Business Informatics ein ideales Studienfach. Mit dem von Fachinformatikern beherrschten Wissen über Softwareentwicklung, Netze und E-Commerce sowie dem gezielten Wissen in Betriebswirtschaft, Vermarktung und Projektleitung steht eine Basis mit viel unternehmerischem Potential zur Verfügung.

Andere angrenzende Fachrichtungen, die sich nicht in Detailfragen verirren, sondern auf breit angelegtes Wissen zurückgreifen, sind zum Beispiel: Das Studium der reinen Betriebswirtschaft ist ein klassisches Konzept für Menschen, die auch das Entrepreneurship offen lassen wollen. Obwohl die Betriebswirtschaft allein in der Lage ist, ein Unternehmen zu führen, mangelt es ihr an technischem und wissenschaftlichem Wissen.

Darüber hinaus ist das BWL-Studium an Universitäten oft sehr stark auf Managementpositionen in Unternehmen ausgerichtet und überschreitet damit leicht die Grenze des Unternehmertums. An welchen Universitäten werden Studierende bei der Selbständigkeit unterstützt? Problematisch dabei ist, dass die Neigung, perspektivische Erkenntnisse aus der abhängigen Erwerbstätigkeit zu vermitteln, auch an vielen Universitäten - vor allem an Fachhochschulen - anhält.

Wenn Sie nach gründungsfreundlichen Universitäten suchen, hilft Ihnen die folgende Auflistung: Sie finden sie: Module - Jeder Masterstudiengang hat einen (in der Hauptsache öffentlichen) Moduleplan, der die Lehrinhalte enthält. Begriffe und Rezepturen machen in der Praxis meist schon heute deutlich, ob ein Fachstudium für eine Position in der Wissenschaft oder in einer Unternehmensgruppe oder für eine neuartige Unternehmenssteuerung besser geeignet ist.

Start-up-Center - Nahezu jede Universität hat ein eigenes Start-up-Center, aber wie gut ist sie gerüstet und wie ernst nehmen sie ihre Arbeit auf? Zusätzliche Kurse - Das Anbieten von zusätzlichen Lehrveranstaltungen und der Zugriff auf vergünstigte Kurse mit Zertifikat ist von Universität zu Universität sehr unterschiedlich und stellt für einen Studierenden mit einem geplanten Start-up-Projekt oft ein schweres Selektionskriterium dar.

Ort - Der Firmenname der Universität sollte weniger bedeutsam sein, aber der Ort sollte noch wichtiger sein. Natürlich bietet die Großstadt den meisten Gründungsmitgliedern mehr Potential für Investitionen, Partner und Kundschaft als die Kleinstadt mit schwächerer Auslastung. Sie sind daran interessiert, hier einen Gastbeitrag über "Independent on the net" zu publizieren?

Auch interessant

Mehr zum Thema