Bester Laserdrucker 2016

Der beste Laserdrucker 2016

19.01.2016. Laserdrucker mit WLAN: Mono- und Farbbürodrucker im Netzwerk. Die Laserdrucker gehören zur Grundausstattung kleiner Büros.

Farblaserdruckertest 2016: Modell bis 250 EUR

Falls Sie einen preisgünstigen Farblaserdrucker für Ihr Home-Office suchen, werfen Sie einen Blick auf unsere Auswahlliste der Prüfungskandidaten. Wir präsentieren Ihnen hier Produkte der günstigen Einführungsklasse. Sie sollten auch besonders auf die Nachlaufkosten achten. Mit 11 Cents werden die Besten von den Schlimmsten in dieser Sportart getrennt. Für Ihre Geldbörse heißt das bereits nach 500 Bogen (ein Commercial Paper Paket) eine Erhöhung der Nachfolgekosten um 55 EUR.

Wenn der Preis pro Seite um einen Prozent abweichen würde, müsste man 5.000 Buchstaben ausdrucken, um eine Differenz von 50 EUR zu tilgen. In der Einzelansicht können Sie auf den nächsten beiden Webseiten die aktuellen Endgeräte bis 250 EUR mitverfolgen. Dies wird durch unseren Abgleichstest von 6 Multifunktionstintendruckern bis 220 EUR belegt.

Die 378 Laserdrucker: Prüfungen und Nachweise 2018

Im Vergleich dazu stehen der Stichting Warnentest sieben Farb-Laserdrucker zur Verfügung. Der Canon i-Sensys LBP613Cdw ist mit einem überzeugenden Resultat die erste Wahl und besticht durch Druckergebnisse, Flexibilität und Umweltfreundlichkeit. Zwei Druckereien können sich auch auf den zweiten Rang mit gutem Erfolg freuen: der Bruder und der HP Color Laserjet Pro M254dw. Der Kyocera P5021cdw punktete zufriedenstellend und wurde Dritter.

Die Konsumentenzeitschrift Stiftung Warentest testet die Qualität von fünf Schwarz-Weiß-Laserdruckern und vergibt den ersten Platz an den HP Laserjet Pro M203dw. Dieses Gerät überzeugt nicht nur in Bezug auf Tonerkosten und Handhabung, sondern auch in Bezug auf Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften. Die Kyocera Encosys P2235dw und Ricoh SP 220Nw, die beide mit einer sehr gut funktionierenden Druckausgabe aufwarten, liegen auf dem zweiten Rang in unmittelbarer Nähe.

Der Bruder HL-1212W, der vor allem durch seine Umwelteigenschaften und sein Handling besticht, kann sich über den dritten Rang gefreut haben. Mit sechs Farblaserdruckern, die miteinander konkurrieren und auf Herz und Nieren getestet werden, ist der HP Laserjet Pro M452NWab die beste Wahl. Der dritte Preis geht an das Samsung Xpress C1810W.

Die Fachzeitschrift hat sich 5 Einsteigergeräte aus der Rubrik Laserdrucker genauer angesehen und konnte ein überaus optimales Gesamtergebnis vorweisen. Kyoceras Ecosys P6021CDW-Gerät positioniert sich mit einem sehr guten Gesamtanmut. Auch das an dritter Stelle platzierte Samsung Xpress C1810W zeigt eine "gute" Gesamtleistung. Die Brother HP-3172CDW und Ricoh SP C250DN (901285) belegten die Plätze 4 und 5.

Die Zeitschrift Consument. at testet fünf Farb-Laserdrucker auf Herz und Nieren. Der Samsung Xpress C1810W belegt den ersten Rang. Die Samsung-Modelle schneiden sehr gut oder gut ab, vor allem in den Belangen Drucken und Umwelt, knapp dahinter der HP Color Laserjet Pro M252dw, der sich durch gute Druckleistungen, Handling und Flexibilität auszeichnet.

Ein solider dritter Rang macht den Bruder HP-3152CDW. Anhand von Print-Qualität, Tonereinsatz, Handhabung, Flexibilität und Umweltverträglichkeit wurden von der Universität Hamburg sechs unterschiedliche Farb-Laserdrucker gegenübergestellt. Gewonnen hat das Samsung Xpress C1810W mit einer Gesamtnote von 2,0, da es durch seine besonders gute (1,6) Schreibqualität auszeichnet. Der zweite Rang geht an den Dell C2660dn (2.3), während der Xerox Phaser 6022 (Hinweis 2.6) das Rücklicht ist.

In einem intensiven Härtetest hat die Foundation Warnentest 7 Monochrom-Laserdrucker auf ihre Eignung für den Einsatz in den Bereichen Printqualität, Handling, Tonerbewirtschaftung, Flexibilität und Umweltverträglichkeit untersucht. Auf dem ersten Rang landete das Samsung Xpress M2835DW mit einer überzeugenden Performance. Auch der HP Laserjet Pro 400 H401dne und Canon i-Sensys LBP6020B entwickelten sich "gut". Die Anlage besticht durch die gute Qualität und die unkomplizierte Bedienbarkeit über den Sensor.

Die Laserdrucker überzeugen die Redaktionen durch moderate Preise und niedrige Luftverschmutzung. Das Samsung CLP-365W wird mit dem Preis-Leistungs-Gewinner" ausgezeichnet. Das Verbrauchermagazin Stiftung Warentest bewertet vier Farblaserdrucker kritisch - das Samsung CLP-415NW ist der Gewinner. Die Druckerei besticht durch ihre Flexibilität und hervorragende Druckergebnisse.

Der zweite Preis ging an den HP Laserjet Pro 200 L251nw und überzeugte die Redaktion der Sammlung Warmentest durch seine gute und unkomplizierte Bedienung. Der Bruder HL-3170CDW wird auf dem dritten Rang platziert. Das Bruder HL-3040CN ist das Bestmögliche unter den preiswerten Farb-Laserdruckern im Testbericht der Computerzeitschrift PK Go. Sowohl in kleinen Arbeitskreisen als auch im Heimarbeitsplatz besticht das System durch schnelle und hochwertige Ausdrucke.

Auch die beiden anderen Testmodelle, der Dell C1760NW und der Samsung CLP-365W, erzielen gute Resultate und belegen den zweiten Rang. Für diejenigen, die nur Schwarzweißdrucke benötigen, ist der Bruder HL-2135W der beste monochrome Laserdrucker im Rahmen des PCs Go-Tests. Mit 10 Laserdruckern - alle schwarz-weiß - hat die Südtiroler Firma WARTENTEST zehn Laserdrucker geprüft und drei von ihnen den ersten Preis verliehen.

Das Dell 1130n bietet die bestmögliche Printqualität im Testbereich, während das Samsung ML-2955DW das vielseitigste ist. Die HP Laserjet Pro T1606dn ist verkabelt, bietet aber auch gute Resultate und bedruckt extra zügig. Farblaserdrucker müssen nicht unbedingt kostspielig sein: Die Firma PC Bildform hatte fünf Exemplare unter 150 EUR im Einsatz, aber nur der HP Color Laserjet Pro CP1025 erhielt eine gute Noten.

Bei den anderen Modellen handelt es sich um "zufriedenstellende" Fahrzeuge, die aber auch eine gute Performance vorweisen. Von den Verbrauchern wurden zehn Laserdrucker geprüft. Auch das Oberdrittel im Versuch zeichnet sich durch höchste Qualität, Schnelligkeit und Weiterverarbeitung aus. Das zuletzt platzierte Samsung CLP-325W und der Bruder HL-3040CN können eine "unterdurchschnittliche" Druckstufe nicht vermeiden.

Mehr zum Thema