Betreffzeile Newsletter Beispiele

Beispiele für Themen-Newsletter

den 11 besten Tips (Update 2018) Befinden sich Ihre E-Mail-Öffnungsraten nicht dort, wo Sie sie haben mochten? Hast du jemals etwas versucht, damit deine Newsletter-Abonnenten deine E-Mail öffnen können - aber die Resultate waren ziemlich....

hau? Wenn Sie in Ihrem E-Mail-Posteingang keine Aufmerksamkeit erregen, verlieren Sie. Ziemlich einfach: Mit wirklich gut lesbaren E-Mail-Betreffzeilen.

Auf dieser Seite erfahren Sie die besten 11 Tips, die Sie beim Schreiben ansprechender E-Mail-Betreffzeilen berücksichtigen müssen, einschließlich einer handlichen Prüfliste. Mit der richtigen E-Mail-Marketing-Praxis kann man den entscheidenden Schritt machen. Damit Sie in Zukunft keine Hinweise und Kniffe im E-Mail-Marketing vergessen, können Sie sich für unseren Newsletter anmelden: Und das jetzt? Unmittelbar danach steigt er auf, geht auf den Computer und öffne die E-Mail neugierig.

Damit sind die Tage vorüber, an denen jede E-Mail mit großer Freude eröffnet wurde. Anstatt sich über jede neue E-Mail zu erfreuen, sind Sie jetzt über jede fehlende E-Mail glücklich. Der einfache Einblick in den eigenen Eingang gibt die Antwort: Er ist bis zum Rand gefüllt. In jeder Minute kommen Newsletter mit den aktuellsten Nachrichten und den besten Einkäufen.

Dabei wird es immer mehr zur Aufgabe, zu erzielen, dass die eigene E-Mail offen ist. Aber wenn die E-Mail nicht offen ist, ist der ausgefeilte E-Mail-Marketing-Trichter für die Katze. Es ist nicht ohne Grund, dass die E-Mail-Öffnungsrate einer der 5 bedeutendsten Faktoren im E-Mail-Marketing ist. Mit Hilfe von ansprechenden E-Mail-Betreffzeilen erhöhen Sie Ihre Öffnungsrate von Newsletter und Co.

Diejenigen, die Ihre E-Mail-Abonnenten auf den Inhalt anstrengen. So gut gemacht E-Mail-Betreffzeilen sind für den Betreff der E-Mail Adresse und für die Betreffzeile sind für die Betreffzeile der E-Mail die folgenden Zeilen zu beachten: B. Aber Sie können viel versprechen. Machen Sie es deutlich: Wie Sie den E-Mail-Inhalt gestalten wollen. Natürlich sollten sich die Keywords auf den Mailinhalt bezogen haben.

Weil Sie keine gute E-Mail-Öffnungsrate wollen, sondern eine ungünstige Click-Rate. Einfach ausgedrückt: Die Betreffzeile der E-Mail erweckt eine bestimmte Erwartung an den Content. Nach der Erklärung der Challenge steht dem Verfassen funktionierender E-Mail-Betreffzeilen nichts mehr im Weg. Die Tatsache, dass das Spiel mit der Neugierde auch das Neugierde das Neugierde an Newsletter deutlich erhöht, wird durch die Info-Grafik "Welche E-Mail-Betreffzeilen passen am besten" deutlich.

Es ist eine gute Vorgehensweise, die Betreffzeile der E-Mail als Fragestellung zu definieren. Auch hier wird unterschieden: 5 Beispiele für Fragestellungen, die E-Mail-Betreffzeilen sind: Bist du mit deinem Newsletter wirklich glücklich? Nutzt du das Potential deines E-Mail-Marketings? Deshalb ist dein Newsletter nicht funktionsfähig! Einige Beispiele für solche Varianten von Antworten auf häufig gestellte offene Punkte sind: "Kurze und knackige" - dieses Kredo sollte auch für die Betreffzeile Ihrer E-Mail zutreffen.

Dies liegt daran, dass in kurzen E-Mail-Betreffzeilen sowohl die Empfänger als auch die E-Mail-Clients untergebracht sind. Begründung 1: Bei kürzeren Betreffzeilen von E-Mails ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass sie tatsächlich wahrgenommen und interpretiert werden. Begründung 2: Verkürzte E-Mail-Betreffzeilen werden komplett im Eingang wiedergegeben. Verwenden Sie für die Betreffzeile der E-Mail eine Zeichenfolge von 60 Stellen. Lassen Sie uns einen genaueren Blick auf die obigen Beispiel-E-Mail-Betreffzeilen werfen:

Lediglich eine der betrachteten E-Mail-Betreffzeilen ist mehr als 60-stellig. Die Empfängerin bzw. der Gewinner bestimmt innerhalb eines Bruchs, ob die empfangene E-Mail für sie bzw. ihn von Bedeutung ist oder nicht. Gib dem Nutzer daher eine präzise Vorstellung davon, was ihn in der E-Mail zu erwarten hat. Aber wie geht man vor, wenn der Newsletter mehrere Topics enthält und eine Übersicht nicht möglich ist?

Nennen Sie das "Hauptthema" in der Betreffzeile und die sekundären Themen im Vorspann. Befohlene E-Mail-Betreffzeilen richten sich unmittelbar an den Adressaten. Einige Beispiele für E-Mail-Betreffzeilen mit direkten Anweisungen sind: Sie haben die gleiche Wirkung im Eingangskorb. Die Betreffzeile von E-Mails wie "Nur heute: 10% auf Babynahrung" kann rascher gelesen werden als "Nur heute: 10% auf Babynahrung".

Sie sollten jedoch nicht mehr als 2 markante Interpunktionszeichen pro E-Mail-Betreffzeile verwenden. Der Betreff sollte nicht mehr als 2 Zeichen enthalten. Wenn Sie Ihre E-Mail nicht für den Müll- oder Spam-Ordner aufbereiten. Fügen wir ein paar Symbole zu unseren Beispiel-Betreffzeilen hinzu und sehen wir uns an, wie sie jetzt aussehen. Es wird ein - und in Einzelfällen zwei - grafische Highlights pro E-Mail-Betreffzeile empfohlen.

Für die Betreffzeile von E-Mails gibt es jedoch folgendes: Setzen Sie die wesentlichen Worte an den Beginn oder an das Ende, da diese Stellen das Hirn einnehmen, war das besonders kräftig.

Das betrifft vor allem die Superlative. Was für Rubriken im Allgemeinen zutrifft, trifft auch auf die Betreffzeile von E-Mails zu. Aus psychologischer Sicht sind Farbe, Bild und Zahl im Bereich des Marketings besonders effektiv. Wenn Sie mehr über farbiges E-Mail-Marketing erfahren wollen, werfen Sie einen Blick auf unseren "Email-Marketing-Farbenführer". Der weitere Pluspunkt der Nummern in der Betreffzeile ist, dass der Nutzer exakt weiss, was er erhält und was er nicht erhält, ohne die E-Mail zuerst aufzurufen.

So hat der Dirigent nicht nur herausgefunden, dass Nummern am besten sind. Hier ist auch der Wunsch größer, die E-Mail zu lesen. Eine Vorüberschrift, auch Header oder Header oder Header oder Header bezeichnet, ist eine Form der Erweiterung der Betreffzeile einer e-Mail. Bei den meisten E-Mail-Clients wird es angezeigt. Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass die Betreffzeile der E-Mail nicht in der Überschriftenzeile wiederkehrt.

Stattdessen sollten Sie weitere Angaben machen, die den Betreff der E-Mail vervollständigen. Zur Ermittlung der am besten funktionierenden Betreffzeile für Ihre Zielgruppen und Interessenten raten wir Ihnen, keine bestimmten Verfahren in Bezug auf eine optimale Zustellrate für E-Mails und eine gute Eröffnungsrate zu verwenden. Hierzu gehören vor allem: P.S. Wir haben für Sie eine kostenfreie Prüfliste mit über 120 Spam-Wörtern und Begriffen erstellt, die Sie in Ihrer E-Mail meiden sollten.

Klicke dazu auf das folgende Bild: Als Hilfe kannst du dir ansehen, wie du mit deinem Postfach vorankommst: "Das ist alles": Welches wurde eröffnet und ausgelesen? Eine kreative und effektive Betreffzeile für E-Mails zu verfassen, kann eine Menge Arbeit sein und die 11 Tips können überwältigend sein. Nun wissen Sie die besten Tips zum Verfassen von arbeitenden E-Mail-Betreffzeilen.

Wir haben im folgenden Beitrag die konkreten Vorschläge zusammengestellt, wie Sie Ihre E-Mail-Betreffzeilen am besten überprüfen können: Du wirst bestimmt die richtige Betreffzeile für E-Mails vorfinden. Um jedoch unterschiedliche E-Mail-Betreffzeilen ausprobieren zu können, müssen Sie mit dem Begriff des E-Mail-A/B-Tests bestens bekannt sein. A/B-Tests im Bereich E-Mail-Marketing.

Du bist bereits mit dem Thema A/B-Test bestens bekannt und möchtest direkt an Deiner E-Mail-Betreffzeile mitarbeiten?

Mehr zum Thema