Bild Callcenter

Bilder Call Center

Und so funktioniert es wirklich im Call Center der Telekom *** BILDplus Content *** ** - Das ist meins. Meins. Bild.de Die teilweise schlechten Dienste bei den Telefonanbietern bewegen Deutschland. BILD hat am Donnerstag einen Bericht über die Ernennung von Technikern veröffentlicht und die Eingeweihten dazu Stellung nehmen lassen.

Im Anschluss an mein Gespräch mit Dr. Dirk Wössner, dem neuen Leiter der Deutschen Telekom Deutschland, hat mir ein Mitarbeiter (unter 30) eines Call Centers der Deutschen Telekom eine lange, sehr sinnvolle E-Mail geschrieben. Der Mitarbeiter möchte aus Furcht vor berufsbedingten Benachteiligungen ungenannt blieben.

Lies mit BILDplus, was die Frauen schreibt: "JA, wir haben ein Service-Problem und es ist ein ernstes....".

Sébastian Thiel: So verrückt sind die Dinge im Call Center.

Beruf & Karriereplan -

Bild.de

Allein in Deutschland sind mehr als eine halben Million Menschen in knapp 7000 Call Centern beschäftigt. Fünf Jahre lang war Sebastian Thiel in der Kundenservice-Hotline eines Computerunternehmens tätig und hat versucht, die fachlichen Fragen der Kundinnen und Endkunden per Telephon zu beantworten. Inzwischen hat er den witzigen, autobiographischen Buch "Callcenter - Wer dran bleiben, hat verloren" über seine manchmal bizarren Lebensumstände verfass.

Seine wichtigste Empfehlung für Wartekunden: "Sie sollten ganz gezielt außerhalb der Hauptgesprächszeiten, die zwischen sieben und neun Uhr morgens, während der Mittagpause und nach der Arbeit liegen, telefonieren. "Für BILD. de erinnerte er sich an seine sieben verrücktesten Augenblicke im Call Center: "Wenn der Call Center-Agent einen kurzen Blick darauf werfen will und sein Handy stummschaltet, kann er den Verbraucher noch verstehen.

Offensichtlich hatte der Mann uns ganz und gar aus den Augen verloren, so dass wir nicht herumlaufen konnten und das Lustspiel über den Boxen spielen ließen, so dass auch die anderen Kolleginnen und Kollegen davon profitierten. "Gelegentlich kommt es zu sehr bizarren Vorkommnissen aus dem privaten Leben von Verbrauchern. Es war also ein Nachmittag mit einer Frau, die nur ihr Kennwort freigeben wollte.

Und als der Mann auf einmal zur Haustür kam, fragte mich die Frau, ob ich einen Moment länger warte. Als ich dem Streit mit anderen Kolleginnen und Kollegen folgte, schmiss die Frau ihren Mann aus dem Hause und sagte: "Ich will die Ehescheidung! "Es war der erste Aufruf des heutigen Tags, kurz nach sechs, als ein Choleriker in der Schlange stand und nicht einmal auf den Gruß wartete.

"Von Zeit zu Zeit müssen Call-Center-Agenten auch Verbindungen herstellen. Dies bedeutet, dass wir uns mit Zustimmung des Nutzers auf dem Computer des Nutzers anmelden. Genauso war es mit einer Frau, die sich in ihre Programme verstrickt hatte. Auf einmal wurde sie akustisch beunruhigt: "Oh Gott, das ist okay?!

Da musste ich einfach nur lächeln, was meine Kolleginnen und Kollegen in der Praxis dazu veranlasste, mir über die Schultern zu blicken. Hinter ihnen entstand rasch eine grössere Gruppe von Kolleginnen und Kollegen. Für sie war es eine Herausforderung. Das hat auch der Kunde bemerkt und die Anbindung von Computer und Handy unterbrochen. Bei mir auf dem Monitor erstarrte ihr Schreibtisch, so dass ich das Bild nicht loswerden konnte und alle Arten von Tastenkombinationen ausprobierte.

Sie kam, wie sie musste. Auf einmal war es still hinter mir. Schon bevor wir das GesprÃ?ch weiterfÃ?hren konnten, schlug der Kunde gegen die TÃ?r. "Die Türe wurde geöffnet und der Jüngling verhaftet. All dies unter den wachsamen Augen meiner verbleibenden Mitstreiter. "â??In der Abendschicht gegen 4 Uhr am Morgen läutete schlagartig das Telephon, aber am anderen Ende der Linie wurde niemand gehört.

Als ich auflegte, läutete mein Kollege die Glocke. Er hängte auch auf, räumte die Linie wieder auf und einige Augenblicke später wieder. Die ganze Nachtwache kam, also nahmen wir nicht einmal mehr das Handy ab. Wahrscheinlich hätte seine Katz die ganze Zeit am Handy gesessen und diesen Knopf immer wieder betätigt.

Schon nach wenigen Wimpern konnte ich sein Kennwort sehen: "Ich liebe Marie8. "Zugegebenermaßen - ein sehr attraktives Kennwort, wenn auch nicht notwendigerweise geschützt. "â??Ich habe dir dein Kennwort per E-Mail geschickt, es sollte sofort zurÃ??ckkehren. Als ich dann laut klappern höre, wird die Verbindung unterbrochen....Deshalb: Offene Ohren bei der Auswahl des Passwortes!

"Damit Sie als Kundin oder Kunde in Zukunft weniger Mut in Call-Center-Hotlines haben, hat der Insider Sebastian Thiel ein paar Tips zusammengestellt:

Auch interessant

Mehr zum Thema