Branche

Zweigstelle

Niederlassung (Französisch für Niederlassung). Jh. entlehnt vom französischen Zweig "Zweig", der in lateinischer Sprache "Pfote und andere" genannt wird. Ein Sektor ist im Allgemeinen definiert als Unternehmen, die ähnliche Waren oder Dienstleistungen herstellen oder anbieten. Der Begriff für ein Fachgebiet oder einen Geschäfts- und Wirtschaftsbereich ist die Industrie.

Zweigstelle

1 ] Digitale Wörterbücher der deutschsprachigen "Branche"[1] canoo.net "Branche"[1] Universität Leipzig: Vokabellexikon "Branche"[1] Das kostenlose Duden " Branche "[1] Duden on line "Branche" Quellen: Die von Elmar Seebold herausgegebene Zeitschrift Friedrich Kluge: Ätymologisches Lexikon der deutschsprachigen Welt. Dr. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: "Industrie", S. 145. Karl Harenbrock: Ökonomie - EU-Stahlindustrie kämpfen ums Dasein.

18. November 2016 (URL, abrufbar am 21. November 2016) . 5. November 2016 (URL, abrufbar am 21. Oktober 2016).

Industrie - Was ist eine Branche?

Als Industrie wird eine Unternehmensgruppe bezeichnet, die vergleichbare oder weitgehend ersetzbare Leistungen oder Erzeugnisse anbietet. In der Regel besteht ein gewisses Maß an Wettbewerb innerhalb der Industrien. Der zweiteilige Beitrag "How do I find blog topics" enthält Vorschläge, wie Sie neue branchenspezifische Topics für Ihren Unternehmensblog entdecken können.

Manche klassifizierte Verzeichnisse differenzieren sich sehr präzise und decken mehr als 1.000 Fachgebiete ab, andere verbinden sich zu 10 bis 20 höheren Sektoren und erleichtern den Überblick erheblich. Im Zuge der fortschreitenden Entwicklung der Weltwirtschaft werden unterschiedliche Industrien für Mitarbeiter und Auftraggeber (siehe auch Eintrag im Customer Acquisition Lexicon) durch neue, zukunftsorientierte Industrien aufgesetzt.

Nachdem sich der deutsche Steinkohlebergbau in vielen Bereichen vor allem auf den Braunkohle- und Steinkohlebergbau konzentriert hat, sind heute erfolgreiche Firmen tätig, die neue Möglichkeiten der Regenerativstromerzeugung aufzeigen. Vor allem die Hightech-Industrien, die bereits mit der Automation beschäftigt sind, verzeichneten in Deutschland im Jahr 2015 ein Wachstum. Darüber hinaus haben sich Franchise-Unternehmen in vielen Bereichen etabliert (siehe auch den Enzyklopädieeintrag über Franchisenehmer) mit vielen neuen Niederlassungen und einer größeren Streuung in ganz Deutschland.

Beim Beginn einer selbständigen, unternehmerischen oder kommerziellen Aktivität müssen Entrepreneure ihre Aktivität so präzise wie möglich ausdrücken. Es ist dabei durchaus ratsam, sich an den vorhandenen Industrien zu orientiert. Auch bei der Vernetzung vergleichbarer Firmen oder der Analyse von Wettbewerbern ist die Klassifizierung der eigenen Aktivitäten wichtig. Nichtsdestotrotz sollte die Aktivität realitätsnah unterschieden und verdeutlicht werden.

Anstatt über die Lebensmittelindustrie zu reden, könnte eine handwerkliche Bäckerei einer der Lebensmittelvertriebsunternehmen mit einem eigenen Geschäft sein.

Mehr zum Thema