Branchenbuch Wien

Gelbe Seiten Wien

Die besten Dienstleister in Wien finden. Hier finden Sie Ihren Steuerberater in Wien. Services Gelbe Seiten "Superteam, man kann nicht ohne Konsistenz auskommen. "Der Magier Nicolas von Magic Mateo hat unseren kleinen Jungen und seine 11 Besucher mitgebracht..

.." Großartig! Ein großes Kompliment und vielen Dank an Mrs. Bi..... "Jahrelang wurde ich von Mrs. Bieger und ihrem Kollektiv betreut...." "und die großartigen Tipps bezüglich der un...."

"Daniel muss ein guter Coiffeur sein, aber ich fürchte, sie...." Großartig! "Mrs. Brinek hat meine - nicht mehr im Stile der Zeit...."

Gelbe Seiten Wien

Hast du Erfahrungen mit Wiener Betrieben? Registrieren Sie Ihr Firmenprofil jetzt im Branchenverzeichnis Wien! Sind Sie auf der Suche nach regionalen Anbietern in einer speziellen Branchen? In der Unternehmensliste Wien findet sich eine große Anzahl von Betrieben aus Wien. Lokalmarketing für Ihr Firmensitz in Wien! Suchen Sie einfach die richtige Rubrik für Ihren Inserat und Sie können gleich dort anfangen.

Wechseln Sie jetzt in den Wiener Branchenbuch-Eintrag! Schneller und einfacher geht es nicht:

Gelbe Seiten Region Wien - Europe Media Publishing Group Group

Das Unternehmen mit Sitz in der Schweiz (6300 Zugs, Bäderstraße 11 ) ist nach eigenen Informationen die Firma EMS. In ihrem Berichtigungsangebot für das Regional Business Directory Vienna, Basiseintrag 2016/2017, führt sie die Anschrift 1070 Wien, Kirchgasse 10/222 an. Aus rechtlicher Sicht ist dies ein sogenannter "Korrekturabzug", der bei Unterschrift und Rücksendung an die Faxnummer 0800 - 333 44 55 mit 912,00 EUR netto berechnet wird und in der Regel über das Inkassobüro FHG Inkasso von der FHG Inkasso in der Regel abgewickelt wird, wovon 104,00 EUR zu den Inkassokosten addiert werden.

Die Adressaten werden aufgefordert, diese zu prüfen und ggf. zu erweitern und das Schriftstück "kostenlos" an die Faxnummer 0800 - 333 44 55 zurückzusenden. Der Begriff "kostenlos" wird im Vergleich zu den anderen Informationen klar herausgestellt. Es handelt sich um eine unfaire Geschäftspraxis, die nach 28a UWG mit folgendem Wortlaut explizit verbieten: Es handelt sich um eine unfaire Geschäftspraxis:

"Es ist untersagt, im Geschäftsverkehr und zum Zwecke des Wettbewerbes in Verzeichnissen wie Handelsregistern, Telefonregistern oder ähnlichen Registern durch Einzahlungsscheine, Einzahlungsscheine, Zahlungsbelege, Fakturen, Korrekturangebote oder dergleichen zu bewerben oder direkt zu offerieren, ohne hinreichend klar und auch grafisch zu verdeutlichen, dass es sich um ein reines Vertragsangebot handelt".

Die korrespondierende Rechtsprechung (RS0116233) lautet: "Mit dem Versuch, den festgestellten "fehlerhaften Vertragsabschluss" geltend zu machen, verhält sich die Angeklagte unmoralisch im Sinne von 1 UWG im Hinblick auf die geplante Entnahme von Obst aus ihrem vorgesehenen Verfahren der Irreführung bei der Kundengewinnung. Wie geht man mit Branchenbuch Regional Wien, Euro Media Publish?

Als Anwalt rate ich Ihnen: Füllen Sie nicht das Antragsformular des "Branchenbuch Regional Wien, Euro Media Publishing GmbH" aus und senden Sie es zurück.

Mehr zum Thema