Branchenverzeichnis Deutschland

Gelbe Seiten Deutschland

Gelbe Seiten In den gelben Seiten finden Sie Unternehmen nach der von Ihnen gewählten Branche. Erstelle deinen kostenlosen Grundeintrag für deine Firma mit Anschrift und Impressum. Erstelle deinen kostenlosen Grundeintrag für deine Firma mit Anschrift und Impressum. Teste unseren Dienst und du wirst â auf der ganzen Welt wiedergefunden. Auf Ihrer topmodernen Unternehmenshomepage, optimierte für Handy und Tisch.

Werde mit uns und in 10 weiteren führenden Portfolios in Deutschland Premium-Kunde: Stelle dein Einträge an die Spitze der Suchergebnisse und ohne jegliche Anzeigen.

Werden Sie Teil der Geschichte â melden Sie sich noch heute an! "â??Ich suche Partnerfirmen und befinde mich â nach der Registrierung blieb das Handy nicht mehr stehen.

Branchenverzeichnis Deutschland

Wie lautet ein Branchenverzeichnis? Ein Branchenverzeichnis ist im Grunde genommen ein Register der Handelsregister. Die Unternehmensadressen sind nach Branche geordnet und umfassen Firmenname, Strasse, Hausnummer, Postleitzahl und Wohnort. In den kaufmännischen Bereichen wird zwischen Produzenten, Händlern, Handwerkern und Dienstleistern unterschieden. Zieh in deine Heimatstadt und sieh nach!

Auflistung der 30 bedeutendsten Gelben Seiten und Online-Verzeichnisse

Gelbe Seiten sind in Suchmaschinen-Organisationen kontrovers. Dennoch ist ihre Bedeutung, vor allem für das örtliche Rangverhältnis von Firmen, nicht zu leugnen. Gelbe Seiten sind nach wie vor eine der Hauptaufgaben von LocalSEOs, da sie in der Praxis in der Praxis meist verhältnismäßig hoch in den Ergebnissen stehen. Wofür steht ein Branchenbuch-Eintrag und warum kann er für Firmen nützlich sein?

Im Internet findest du zahlreiche Adressbücher, Broschüren, Branchenverzeichnisse oder Websites wie gelbeseiten.de, meinestadt.de, yellowmap.de oder zum.de, in denen du dich als Firma registrieren kannst. Der Eintrag in die Gelben Seiten setzt sich aus einer Kurzbeschreibung Ihres Firmenprofils und Ihrer Anschrift zusammen. Häufig werden die Eintragungen durch das Firmenlogo, Bilder und weitere Angaben miteinbezogen.

Auch aus SEO-Sicht ist ein unmittelbarer Bezug zu Ihrer Webseite von Bedeutung. Sie sind oft kostenfrei, können aber auch Teil eines bezahlten Updates sein, was sich bei gut sichtbaren Ordnern durchaus auszahlen kann. Im Grunde genommen soll ein Indexeintrag in einem Branchenverzeichnis dazu dienen, ein in den ( "lokalen") Ergebnissen der Suche sichtbares Untenehmen zu machen.

Dementsprechend sollte jeder einzelne Beitrag die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass potenzielle Käufer Ihr Haus an der Spitze der Suchergebnisse vorfinden. Das geschieht jedoch nur, wenn Google die Website, auf der der Beitrag verfasst wurde, als hochgradig qualitätsbewusst einordnet. Sie mussten viel an Transparenz verlieren und haben sich bis heute nicht richtig wieder aufgebaut.

Überprüfen Sie die Ordner, in denen Sie regelmässig Eingaben gemacht haben, auf ihre Aktualitäten und Aktivitäten. Treten immer wieder neue Beiträge auf? Auf diese Weise wird vermieden, die Tatsache zu ignorieren, dass ein Webportal aufgrund von Unwesentlichkeit für die Suche möglicherweise die Übersicht verliert. Was sind die Risiken von Einträgen in Gelbe Seiten und was muss ich berücksichtigen? Die Ursache für den immer schlechteren Leumund von Online-Geschäftsverzeichnissen und -Katalogen liegt vor allem in der Nutzung so genannter Redirects, die von Firmen in der Regel unbemerkt bleiben.

Dabei handelt es sich um 302 dynamische Umleitungen, die die Ziel-URL enthalten, aber von den Textverarbeitungsprogrammen der Redirecting-Seite zuordenbar sind. Das kann dazu fÃ?hren, dass die Weiterleitungsseite in den Ergebnissen der Suche anstelle der aktuellen Zielseite platziert wird. So kann er dafür sorgen, dass eine Firmenseite nach der Eingabe in ein Branchenverzeichnis schlagartig ansichtlos wird.

Die Frage, ob eine Website von der Entführung betroffen ist, kann über die Standort- oder Cache-Query ausgewertet werden. Wenn die verknüpfte Adresse einer Website "entführt" wurde, erscheint der Domänenname der eigenen Website nicht in der Suchanfrage, sondern auf der Entführungsseite. Tatsächlich erlebt eine Website, die aufgrund von Entführungen nicht mehr in den Ergebnissen gefunden werden kann, einen Zusammenbruch der Besucher.

Zur " Rückeroberung " Ihrer Website haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie kontaktieren entweder den Seitenbetreuer der Website, die den Weiterleitungstermin festlegt, oder Sie deklarieren den Verweis in der Google Search Console (Google Disavow Tool) als ungültig. In diesem Fall wird der Verweis als ungültig eingestuft. Obwohl eine Vielzahl von Online-Gelbe Seiten kostenlose Eintragungen anbieten, die auch einen Verweis auf die Unternehmens-Website ermöglichen, erheben insbesondere die Gelben Seiten der großen Städteportale eine Gebühr für eine solche Vermittlung.

â??Wer hier sofort an Abzockerei glaubt, irrt, denn diese Parteien haben in der Regel eine sehr groÃ?e VisibilitÃ?t als AutoritÃ?tsseiten, die Ihre vernetzte â??Eigenschaftâ?? wieder aufgreifen und diese Investitionen lohnenswert machen. Auf den Geschäftsseiten der entsprechenden Städteportale, wie z.B. berlin.de, sind die einzelnen Bedingungen zu find. Bei Online-Verzeichnissen, die nur dann einen verknüpften Beitrag auf ihrer Website publizieren wollen, wenn Sie im Austausch einen Verweis auf das Adressbuch einrichten.

Dies nicht nur, weil unserer Ansicht nach jedes in der Lage sein sollte, selbst zu bestimmen, auf welche Seite es verlinkt, sondern auch, weil die Möglichkeit einer Vererbung eines schlechten PageRanks von solchen Webseiten droht. Zunächst erscheint es naheliegend, sich in den unterschiedlichen Gelben Seiten mit der gleichen prägnanten Firmenbeschreibung zu positionieren.

Wir empfehlen jedoch dringend, davon abzusehen, um doppelte Inhalte zu verhindern und das Ansehen Ihrer Website nicht zu beeinträchtigen. Wir haben Sie zwar gerade vor doppeltem Inhalt in den Ausschreibungstexten warnen können, weisen Sie aber darauf hin, dass Ihre NAP-Daten ( "Firmenname, Anschrift und Telefonnummer") in jedem Branchenverzeichnis gleich sein müssen.

Denn nur so können die Websitebetreiber sicherstellen, dass die verschiedenen Einträge die gleiche Firma sind. Mehr oder weniger offensichtlich ist, dass ein Eintragung in das eigene Branchenverzeichnis von Google eine Verpflichtung für jedes Untenehmen ist. Für Sie haben wir 50 Directories zusammengetragen, die aufgrund ihrer Präsenz in Sistrix und Xovi auch für uns als Online-Marketing-Agentur gerechtfertigt sind.

Infoportal für alle Großstädte Deutschlands mit Stadtkarten, Industrieadressen, Veranstaltungen etc. 15. google. de/business - Googles eigenes Branchenverzeichnis mit Kartenschnittstellen etc. 15. knowstdueinen. en - Verbraucherempfehlungen an Ärzte, Handwerker, Finanzdienstleister etc. Beim Auswählen von Gelben Seiten hat die Priorität vor der Menge. Überprüfen Sie vor jedem Beitrag die Visibilität der Website mit den geeigneten Werkzeugen.

Überprüfen Sie den Link zu Ihrer Website auf Weiterleitungen (Rechtsklick auf Link oder Schaltfläche, Link-Adresse duplizieren und in einer neuen Registerkarte öffnen). Eine Backlink-Verpflichtung geht man nur für Websites ein, die auch einen qualitativ hochwertigen Zusatznutzen und eine gute Visibilität haben. In unserem aktuellen Beitrag zum Thema nachhaltiges Linkbuilding im Jahr 2018 erhalten Sie hilfreiche Hinweise zur Seitenauswahl.

Auch interessant

Mehr zum Thema