Briefkasten zu Vermieten

Mailbox zur Miete

Nachtrag: Dies ist eine Holdinggesellschaft. Mit dem Anklicken eines Artikels, eines anderen Links auf der Seite oder "Akzeptieren" erklären Sie sich mit der Nutzung von Chips und anderen Techniken zur Bearbeitung Ihrer persönlichen Informationen einverstanden. Mit dem Anklicken eines Artikels, eines anderen Links auf der Seite oder "Akzeptieren" erklären Sie sich mit der Nutzung von Chips und anderen Techniken zur Bearbeitung Ihrer persönlichen Informationen einverstanden. Mit diesen Produkten soll die Benutzerfreundlichkeit des gesamten Markenportfolios von E-Bay verbessert und personalisiert werden - einschließlich individueller E-Bay- oder Drittwerbung, sowohl auf unseren Webseiten als auch auf anderen.

Zusätzlich können Dritte, mit denen wir zusammen arbeiten, möglicherweise auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und vergleichbare Techniken einsetzen, um gewisse Daten für die Anpassung, Bewertung und Auswertung von Anzeigen zu erfassen und zu verarbeiten. Mehr Infos und wie du deine Privatsphäre-Einstellungen managen kannst.

Vermietung von privaten Briefkästen| Vermietung von Geschäftsadressen

Ehescheidung, Privatgeheimnisse, ständige Mobilität oder persönlicher Schicksalsschlag sind nur einige der Gründe, warum Sie einen Briefkasten mieten sollten. Wenden Sie sich an unseren Kundendienst unter 09191/ 83 999 84 oder senden Sie uns eine E-Mail. Per Telefon: 030 12 08 47 36 oder mobil 0152/ 25 96 04 13 (Bürozeiten von Montags bis Sonntags 8:00 bis 20:00 Uhr).

Kann ich meinen Briefkasten für meine Postanschrift mieten? Die Registrierungsadresse (Registrierungsadresse, Postfachadresse)

Hallo, ich habe mich gefragt, ob ich meinen Briefkasten mieten könnte. Man ist kurzzeitig heimatlos geworden und benötigt eine Registrierungsadresse, um Dienstleistungen in Anspruch nehmen zu können. Weil es mein eigenes Zuhause ist, muss ich nicht hinter einem Hausherrn her sein. Wie viele Registrierungsadressen kann ich, wenn möglich, durch mein Zuhause führen?

Wählen Sie jetzt: ungerechtfertigte Aufteilung von z.B. Lebensmitteln, Geldern etc.

Mietbriefkasten? Anderes (Plauderei) Diskussionsforum

Hallo, der Hauptsitz des Betriebes ist bereits an diesem Standort und es geht nur darum, dass die Postzugänglichkeit am Hauptsitz des Betriebes garantiert ist. Hinter ihm ist der Bürgerservice der Firma immho gesetzlich auf der sicheren und nur das war Ihre Anfrage. Eine weitere Fragestellung ist, ob das Untenehmen damit rechtskonform handel.

So ist beispielsweise im Vereinsgesetz vorgesehen, dass der Platz derjenige ist, an dem die Administration durchgeführt wird, sofern nicht anders angegeben (§ 24 BGB). In der Fachliteratur wird weiter ausgeführt, dass am Vereinssitz mindestens die Postzugänglichkeit sichergestellt sein muss. In diesem Zusammenhang gibt es eine Parallelität mit dem betreffenden Vorgang.

In der Tat gibt es aber viele Verbände, die ihre Tätigkeit seit langem nicht mehr am Sitz haben und dort nicht mehr per Post zu erreichen sind, was weder vom Standesamt noch vom lokalen Steueramt kritisiert wird. Für das Projekt des Konzerns bleibt die Fragestellung, wie etwaige gewerbesteuerliche Zahlungen aussehen könnten.

Möglicherweise könnte die Kommune, in der die Gesellschaft tätig ist, argumentieren, dass der Sitz nur "gefälscht" wird, um Gewerbeertragsteuerzahlungen zu erhalten.

Auch interessant

Mehr zum Thema