Bürgel Auskunftei

Kreditauskunftei Bürgel

sowie die anderer Wirtschaftsauskunfteien wie Creditreform oder Bürgel. Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co KG ist eine bekannte Kreditagentur, die als Alternative zur Schufa gilt.

Kreditauskunftei | CRIFBÜRGEL

Ein Kreditinstitut ist ein Dienstleister, der über die Geschäftstätigkeit, die Bonität und die Solvenz von Unternehmern und Privaten Auskunft gibt, um die unternehmerischen Risken (z.B. im Geschäftsverkehr) auf ein Minimum zu beschränken. Sie werden in einer Datenbasis abgelegt und gegen Gebühr in schriftlicher Form oder in einem automatischen Prozess an beauftragte und autorisierte Dritte weitergeleitet.

Der Einsatz von Wirtschaftsauskunfteien hat sich zu einem effektiven Instrument zur Risikobewertung bei unbekannten neuen Kunden entwickelt. Als eine der weltweit größten Wirtschaftsauskunfteien in Deutschland hat CRIFBÜRGEL aufgrund von strategischen Partnerschaften oder konzerninternen Unternehmen ausschließlichen Zugriff auf Informationsquellen mit Bonitätsinformationen. KRIFBÜRGEL hält Daten von namhaften deutschsprachigen Inkasso-Unternehmen, zum Beispiel von der EOS-Gruppe und der CRIFBÜRGEL-Gruppe.

Überprüfen der Angaben bei Bürgel

Neben den Produkten der Kreditauskunft wie Bonitätsabfragen für Firmen und Einzelpersonen werden auch andere Leistungen wie Adressverwaltung und Adressbestimmung angeboten. Die nachfolgenden Erzeugnisse zählen zu den traditionellen Bonitätsinformationen: Bürgel's Unternehmensinformationen beinhalten sowohl Geschäftsinformationen als auch Bonitätsauskünfte von mehr als 4 Mio. kleinen und mittleren Betrieben in Deutschland (einschließlich Selbständiger und Freiberufler).

Die Bürgel AG stellt verschiedene Finanzprodukte (z.B. Vollreports inklusive Bilanzierung und integrierte Bilanzauswertung oder Kurzberichte) zur Verfügung, die sich durch den Detailgrad der präsentierten Daten auszeichnen. In der Regel werden diese Instrumente beispielsweise zur Bonitätsprüfung von Geschäftskunden im E-Commerce oder als Basisinformationen für kurze Entscheidungswege bei mittleren bis hohen Risiken eingesetzt.

Diese Angaben werden auch von Kreditinstituten und anderen Finanzdienstleistern für Entscheide im Rahmen des Kreditantragsverfahrens verwendet. Deshalb sollten Sie als Gewerbetreibender oder Selbständiger immer wissen, welche Ihrer Angaben bei Auskunfteien gespeichert sind und diese regelmäßig nachprüfen. Mit diesen Produkten (z.B. ConCheck RealTime) wird z.B. in Online-Shops die Kreditwürdigkeit eines potenziellen Käufers während des Bestellvorgangs schnell beurteilt.

So kann ein Online-Shop auf Basis aktueller Informationen über die Kreditwürdigkeit eines Käufers während des Kaufvorgangs bestimmen, welche Zahlungsoptionen er dem betreffenden Käufer zur Auswahl anbieten möchte (z.B. nur Vorauszahlung oder Nachnahme). Neben der reinrassigen Kreditprüfung von Verbrauchern und Unternehmen wird auch eine gemeinsame Kreditprüfung des Forderungsausfallrisikos angeboten.

Daneben werden Pool-Lösungen, Debitorenmanagement (inkl. Adressfindung) und Adressverwaltung angeboten: Mit dem Deutschen Debitorenmonitor (DDMonitor) verfügt Bürgel über ein Frühwarnsystem für die Kreditwürdigkeit, das ein eigenes Überwachungssystem für die Bestände der Kundschaft abbildet. Auf diese Weise können alle Poolteilnehmer anonyme Informationen über die mit den Verbrauchern getätigten Zahlungsmeldungen eingeben.

Im Debitorenmonitor werden diese Daten erfasst und den Beteiligten und Bürgel täglich zur Einsicht angeboten. Im Gegensatz zur ungarischen Landesregierung verfügt Bürgel über ein umfassendes Inkasso. ELBE Credit Management mit Sitz in Berlin (ehmeals Elbe Förderungsmanagement GmbH) ist ein Anbieter von Produkten und Leistungen in allen Fragen des Debitorenmanagements (z.B. Schuldnermanagement, Inkasso, gerichtliches Mahnen und Titelkontrolle).

Bürgel beliefert in diesem Segment vor allem mittelständische Unternehmen, Handwerker und Einzelhändler. Bürgel kann seinerseits die aus den Inkassovorgängen erhaltenen Erkenntnisse und Angaben zur Ermittlung der Kreditwürdigkeit der Kreditanfrageprodukte aufgreifen. Darüber hinaus unterstützt Bürgel seine Mandanten im Zuge des Forderungsmanagements bei der Adressbestimmung von in- und auslÃ??ndischen in Verzug befindlichen Debitoren.

Unbekannte Debitoren können auf der Grundlage einer Datenbasis mit mehr als 45 Mio. Angaben ermittelt und bei einer Bonitätsverbesserung des Debitors wieder kontaktiert werden. Auch die Adressverwaltung wird von Bürgel angeboten. Dazu gehört die Beschaffung von Unternehmensadressen zur Neukundengewinnung ebenso wie die Erweiterung bestehender Datensätze um Zusatzinformationen wie Anzahl der Mitarbeiter, Bilanzauskünfte oder Zugehörigkeit zur Branche.

Zusätzlich können sie ihre bestehende Adressendatenbank mit den bei Bürgel hinterlegten Kreditwürdigkeitsdaten vergleichen und bonitätsmäßig negative Debitoren ausfiltern, um z.B. das Risiko eines Zahlungsausfalls zu reduzieren.

Mehr zum Thema