Business Email Erstellen

Erstellen von Geschäfts-E-Mails

Wieviele E-Mail-Adressen kann ich erstellen? Sie können Listen erstellen, Benutzer hinzufügen oder löschen, Moderatoren definieren, bestimmte E-Mail-Adressen ablehnen oder sogar blockieren. Einrichtung von MX-Einträgen für die G Suite und Gmail

Nun können Sie die Installation Ihres neuen G-Suite-Kontos durchführen. Mithilfe der MX-Einträge aus dem Setup-Assistenten der Google Suite können Sie Ihre Domäne überprüfen (wenn Sie dies noch nicht getan haben) und Google Mail für Geschäfts-E-Mails einrichten. Lasse den Setup-Assistenten offen und melde dich in einem neuen Browserfenster oder einer neuen Registerkarte bei deinem Domänenhost an.

Dabei werden die für Ihre Domain notwendigen technische Voraussetzungen von Ihrem Gastgeber vorgenommen. Aktualisiere dann deine MX-Einträgeinstellungen, um deine E-Mails an dein G-Suite-Konto weiterzuleiten. Falls Sie bereits ein E-Mail-Konto mit Ihrer Domain nutzen (Ihre E-Mail-Adresse ist bei @your company. de), werden Sie keine E-Mails mehr über Ihren früheren Provider empfangen, sondern in Gmail.

In diesem Abschnitt findest du eine ausführliche Beschreibung zum Einrichten der MX-Einträge für deinen Domänenhost. Was ist mein Domainname? Falls Sie keine Anweisungen für Ihren Domänenhost gefunden haben, gehen Sie wie folgt vor. Das bedeutet, dass die Benutzer wie bisher E-Mails erhalten können. Loggen Sie sich mit Ihrem Domänenkonto bei Ihrem Domänenhost ein.

Was ist mein Domainname? Domain-Hosts sind Spezialisten für MX-Records und deren Konfiguration. Gehen Sie zu dem Bereich, in dem Sie die MX-Datensätze Ihrer Domain ändern können. In diesem Bereich können unterschiedliche Namen verwendet werden, z.B. "DNS-Verwaltung", "E-Mail-Einstellungen" oder "Erweiterte Einstellungen". Löscht alle bestehenden MX-Datensätze. Falls die Zahl der MX-Einträge in Ihrem Domänenhost begrenzt ist, ergänzen Sie die ersten beiden EintrÃ??ge in dieser Tabellierung.

Diesen Arbeitsschritt überspringen, wenn Sie Ihre Domäne bereits mit einer anderen Vorgehensweise wie z. B. einem TXT-Eintrag, einer HTML-Datei oder einem Meta-Tag überprüft haben. Um Ihren Domainbesitz zu bestätigen: Durchsuchen Sie den einzigartigen MX-Bestätigungsdatensatz, der im Setup-Assistenten der Gas-Suite enthalten ist. Normalerweise können Sie Ihre neue E-Mail-Adresse der Google Suite bereits weniger als sechs Std. nach der Installation verwenden.

Im Ausnahmefall kann es jedoch 48-72 Std. in Anspruch nehmen, dass Sie E-Mails über Ihre neue E-Mail-Adresse erhalten. Je nach Domänenhost kommt es darauf an, wie lange es dauert, wann die Änderungen an den MX-Einträgen in Kraft treten. Bis dahin können Sie Ihre E-Mails über Ihren bisherigen E-Mail-Client abonnieren. Falls Sie auch nach 72 Std. noch Unterstützung brauchen oder keinen Zugang zu den DNS-Einstellungen Ihrer Domain haben, kontaktieren Sie Ihren Domain-Host bitte selbst.

Weitere Auskünfte zur Behebung von Problemen beim E-Mail-Versand erhalten Sie unter Fehlerbehandlung von MX-Einträgen.

Auch interessant

Mehr zum Thema