Businesskontakte

Geschäftskontakte

Mit dem Begriff Business Relationship Management ist dies gemeint: Die ersten Business-Clubs der Neuzeit wurden in der Mitte des 19. Jahrhunderts gegründet. Weniger Gewicht, mehr Klassen! Geschäftsbeziehungen sind nie nutzlos. Also vernetzt euch nicht mit Gott und der ganzen Unterwelt.

Bei der Vernetzung geht es nicht darum, auf kurze Sicht einen Vertrag abzuschließen, sondern um den Aufbau nachhaltiger Partnerschaften. Voraussetzung dafür ist, dass Sie ein wirkliches Interessengebiet am Ziel haben. Sieben. erweitern Sie die Kontaktmöglichkeiten gezielt! Die Pflege von Kontakten nach der Kontaktaufnahme braucht Zeit - Zeit, die Ihnen in Ihrer täglichen Arbeit oft mangelt.

Für wichtige Menschen geben Sie z.B. "Call miller" im Veranstaltungskalender ein Jahr im Voraus alle zwei Jahre ein. Andernfalls wird der handwarme Akku rasch wieder kalt. 7. vernetze deine Akkus! Schließen Sie sich uns an, um Geschäftsbeziehungen zwischen Ihren Netzwerk-Partnern aufzubauen. Neun. Du solltest ab und zu deine Kontaktlinsen aufräumen.

Lass Geschäftskontakte, die dir nichts einbringen, einfrieren. Weil die Pflege solcher Verbindungen auch Zeit braucht - Zeit, die einem mangelt, um andere wertvolle Verbindungen aufzubauen.

Networking: 10 Tips für den erfolgreichen Geschäftskontakt

Barka Liebermeister* ist Experte für Business Relationship Management und gibt Hinweise, auf was beim gezielten Auf- und Ausbau der Geschäftsbeziehung zu achten ist. Die Bezeichnung Business Relationship Management impliziert dies: Es ist nie zwecklos, geschäftliche Verbindungen aufzubauen und zu pflegen. Analysiere daher genau: Zu welchen Menschen und Unternehmen könnte sich eine Beziehung auszahlen?

Der Aufbau und die Pflege von Geschäftsbeziehungen braucht Zeit. Niemand kann mit mehr als 150 Menschen leiden. Ich möchte eine starke (Geschäfts-)Beziehung zu diesen Menschen oder Unternehmen und nicht zu ihnen aufbauen. In diesem Sinne ist es mir wichtig, dass sie mit mir zusammenarbeiten. So werde ich in Zukunft zehn Prozentpunkte meiner Zeit in den Auf- und Ausbau aufwenden.

Es geht eher darum, nachhaltige Partnerschaften zu knüpfen. Natürlich geht es beim Business Relationship Managment letztendlich um das Business. Erweitern Sie Ihre Geschäftskontakte gezielt! Sobald du einen Kontakt hergestellt hast, musst du ihn aufrechterhalten, sonst kühlt er ab. Dazu braucht es Zeit - Zeit, die Ihnen in Ihrer täglichen Arbeit rasch mangelt. Deshalb geben Sie für Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, z.B. alle zwei Kalendermonate ein Jahr im Vorhinein " Call miller " in den Monat.

Networking Ihrer Ansprechpartner! Daher sollten Sie helfen, die Beziehung zwischen Ihren Netzwerk-Partnern aufzubauen. Du kannst deine Kontaktdaten von Zeit zu Zeit bereinigen! Lass Geschäftskontakte, die für dich nutzlos sind, einfrieren. Weil die Pflege solcher Verbindungen auch Zeit braucht - Zeit, die einem mangelt, um andere wertvolle Verbindungen aufzubauen und auszubauen.

Über den Autor: Barbara Liechtenstein ist Experte für Business Relationship Management.

Auch interessant

Mehr zum Thema