Businessplan

Unternehmensplanung

Bevor Sie Ihr eigenes Unternehmen gründen, ist es unerlässlich, ein sinnvolles Geschäftskonzept zu erarbeiten. Der Businessplan enthält weder Grafiken, Zeichnungen, Fotos, farbenfrohes Design oder aufwändige Layouts noch detaillierte Anhänge. Aber was ist ein Businessplan, welchen Zweck erfüllt er, mit welchen Inhalten muss man sich befassen? Der Businessplan hat einen erheblichen Einfluss auf die Realisierung und Finanzierung von Unternehmen und Geschäftsideen.

Teamarbeit im Hintergrund

"Sie brauchen einen kompetenten Businessplan?" Erstellen Sie Ihren Businessplan mit meiner Unterstützung im Internet! Darüber hinaus finden Sie ein echtes Businessplanbeispiel, an dem Sie sich ausrichten können. Machen Sie es wie die über 10.000 Stifter vor Ihnen und beginnen Sie jetzt mit Ihrem beruflichen Businessplan! Sie können die Teammethode nutzen, um Ihre Mitbegründer zur gemeinsamen Arbeit an Ihrem Businessplan einzuladen.

Das Benutzerrecht, ob der Businessplan nur lesbar oder editierbar ist, wird nur von Ihnen vergeben. Sie können Ihren fertiggestellten Businessplan mit der Druckerei ganz bequem als PDF-Datei abspeichern oder natürlich auch drucken. Es ist mein Bestreben, dass Sie mit Ihrem Businessplan rasch vorankommen. Deshalb finden Sie in Ihrem Businessplan - neben vielen weiteren Hilfen, wie z.B. den Leitfragen- auch ein echtes Businessplanbeispiel, an dem Sie sich ausrichten können.

Du stellst deinen heroischen Businessplan kostenlos zusammen! Die Online-Lösung für Ihren Businessplan ist für Sie völlig kostenlos - mit den vielen Funktionalitäten, den zentralen Fragen und einem echten exemplarischen Businessplan! Darüber hinaus können Sie selbst bestimmen, ob Sie meinen Online-Finanzplan für den finanziellen Teil Ihres Geschäftsplans verwenden möchten, oder ob Sie den Nummernbereich ohne meine Unterstützung einrichten.

Aber Sie können einen professionell gestalteten Businessplan auf die eine oder andere Weise entwerfen - das ist das Wort des Helden!

Wie sieht ein Businessplan aus?

Kreditinstitute, das Management oder gegenwärtige bzw. potentielle Gesellschafter verlangen immer wieder, dass ein Konzern einen Businessplan erstellt, um sein Geschäft erfolgversprechend gestalten zu können. Aber was ist ein Businessplan, welchen Sinn hat er, welche Themen müssen bearbeitet werden? Wie kann ein Businessplan dazu beitragen, das Auslandsgeschäft mit Erfolg zu gestalten, zu ändern oder auszubreiten?

Wie sieht ein Businessplan aus? Ein Businessplan ist eine ganzheitliche und detaillierte Darstellung eines ganzen Unternehmen, eines Teils eines Unternehmen (z.B. einer Abteilung oder eines Bereichs) oder auch eines komplizierten Projekts, wie beispielsweise eines Exportprojekts. Die Hauptfrage ist, ob eine Unternehmensidee, ein Start-up, eine Zusammenarbeit oder eine Verschmelzung mit einem Businessplan die Erfolgsaussicht auf das vorhandene Geschäftskonzept, eine Erweiterung (im In- oder Ausland) oder ein Großprojekt hat.

Der Businessplan ist auch die Basis für Diskussionen und Verhandlung mit einer großen Anzahl von Partnern in bereits existierenden Firmen, die sich präzise über ein Unternehmertum, seine Wirtschaftslage und Zukunftsperspektiven wie z. B. Kreditinstitute, Zulieferer oder Kundschaft auskennen wollen. Ein guter Businessplan erstreckt sich daher immer über einen zeitlichen Rahmen von drei Jahren. Daraus wird klar, dass ein Businessplan nicht nur ein wesentliches wirtschaftliches Gestaltungsinstrument für die Unternehmensgründer ist, sondern auch von bereits existierenden Firmen ausgearbeitet werden sollte, um z.B. festzustellen, ob das gegenwärtige Gesamtkonzept in der Folgezeit durchführbar ist oder ob Änderungen erforderlich sind.

In diesen FÃ?llen wird jedoch oft nicht ein Businessplan, sondern ein Business- oder Projektauftrag genannt. Der Business- oder Businessplan soll zeigen, dass und inwieweit es möglich ist, mit einem Betrieb oder Exportprojekt Kosten zu erzielen. Im weiteren Ablauf des Beitrags werden die Bezeichnungen Businessplan oder Businessplan gleichbedeutend benutzt.

Eine gute Geschäftsplanung mit allen Abschnitten und Inhalten sollte für die bloße Darstellung 25 bis 36 S. nicht übersteigen. Die Markt- und Preisanalyse oder auch die CVs bedeutender Mitarbeitender sind in einem Appendix enthalten, der dem Geltungsbereich des Planes nicht "gutgeschrieben" wird. Die Businesspläne müssen zumindest die folgenden grundlegenden Zielvorgaben und Aufgabenstellungen erfüllen:

Weitere Infos zur fachgerechten Erstellung eines Business-Plans finden Sie hier....

Mehr zum Thema