Call Center Erfahrungsberichte

Callcenter Erfahrungsberichte

Das ist die Realität über Nebenbeschäftigungen im Call Center. Fensterloses Großraumbüro, Kundschaft am Rande eines Wutanfalls und ausgebeutete Hungerlöhne: Teilzeitjobs im Call Center haben bei vielen Studierenden nicht den besten Ausweis. Wir haben sie im Gespräch gefragt, wie der Alltag im Call Center wirklich aussehen könnte - mit erstaunlichen Vorteilen. Sie arbeiten bei SNT in Essen im Call Center. Handfest: Was waren Ihre Ansichten über Call Center, bevor Sie SNT kennst?

Dabei hatte ich keine Erfahrungen im Call Center Business. Mein Bekannter arbeitete jedoch in einem Call Center im Ausland und erzählte mir viel. Was für eine Anstrengung und Stress der Beruf sein kann und welcher Art von psychischer Anstrengung Sie unterliegen, weil es bedauerlicherweise viele erschöpfende und mittlere Abnehmer gibt. Wurden Sie vor dem Telefonieren besonders gut auf Ihre Bedürfnisse eingestellt?

Im Vorfeld gab es ein 7-tägiges Training, bei dem wir in einer kleinen Runde (6 Personen) in die unterschiedlichen Themen und Aufgabenstellungen des Projekts unterwiesen wurden. Unterschiedliche Abnehmer mit unterschiedlichen Interessen. Wir haben Privat- und Geschäftskunden und jeder hat seine speziellen Wünsche. Bei DHL tracke ich den Versand, übernehme Aufträge bei SAP und helfe bei technischen Schwierigkeiten mit dem Maschinenhandbuch.

Das Teammanagement weiß, wann und wie ich funktionieren kann, und sie erstellen dann eine Liste nach den Uhrzeiten, zu denen die meisten Telefonate eingehen und zu denen viele Leute benötigt werden, so dass ich meine 20 Arbeitsstunden pro Kalenderwoche ausfüllen kann. Sei es bei den Verbrauchern, die ein hohes Maß an Dienstleistungsorientierung oder Stressbeständigkeit benötigen, die sich nach einiger Zeit von selbst entwickeln.

Die Handhabung bestimmter Programme, wie z.B. SAP- und E-Mail-Programme, ist ebenfalls eine wichtige Arbeit. So gibt es z.B. kostenloses Kaffe von unserem Konsumenten, denn die Mitarbeitenden sollen den Kaffe vermarkten und somit auch wissen, wie er geschmeckt, etc. ý um den Konsumenten persýnliche Ratschlýge geben zu können.

Wer an Call Center denken muss, denke an große Räumlichkeiten, in denen die Menschen überfüllt an ihren Telefone zusammensetzen und alles schön aussprechen. Musst du nicht ständig damit rechen, von Käufern am Handy beschimpft zu werden? Durch die etwas überlastete DHL gibt es dazwischen manchmal unzufriedene Nachfrager.

Darauf kannst du dich verlassen, aber das musst du nicht. Weil es viele Tage gegeben hat, an denen ich nur befreundete Gäste hatte. Ich glaube nicht, dass man auf so etwas jemals richtig gut gerüstet sein kann, denn es kommen immer wieder unterschiedliche Sachen auf einen zu. Aber natürlich wurden wir schon einmal damit konfrontiert, dass es auch unbefriedigende und wütende Gäste gibt und dass man trotzdem nett und ruhig sein muss.

Gab es ein oder zwei Beispiel-Situationen, in denen der Einsatz besonders viel Freude gemacht hat? Es macht mir Freude, den Verbrauchern helfen zu können. Im Allgemeinen würde ich den Fun-Faktor von der eigenen Person und der eigenen Haltung gegenüber unseren Gästen und dem Beruf selbst abgrenzen. Wer gerne mit anderen Menschen umgeht und gerne neue Aufgaben mag, für den kann dieser Beruf eine Menge Spass machen.

Ein Freund von mir ist auch in einem Call Center tätig und ist sehr intakt. Aber es gibt auch einige wenige, die der ganzen Sache etwas kritisch gegenüberstehen, weil sie das Gefühl haben, dass man "bis auf die Knochen arbeitet" und dass man ein "Telefonsklave" ist, der von allen Menschen am Apparat ausgeschaltet wird.

Welche Art von Menschen treffen Sie in einem Call Center? Sie sind unterschiedliche Menschen. Im Schnitt, wie oft muss man tagsüber mit Telefonbeleidigungen zurechtkommen? Die wütenden Verbraucher haben angerufen und sie waren auch sehr begeistert am Handy, aber nur über das Unternehmen selbst oder über das aufgetretene Problemfeld.

Bewerben Sie sich jetzt für einen Account Manager in Essen und sammeln Sie viele Praxiserfahrungen in einer spannenden Branchen.

Auch interessant

Mehr zum Thema