Call Center Gründen

Callcenter Gründe

aus Neugierde und beruflichen Gründen vor zwei Jahren nach Istanbul. Callcenter offen für den kommunikativen Weg zur Unabhängigkeit Callcenter boomt wie nie und genießen die besten Auftragssituationen. Wenn Sie derzeit die Eröffnung eines eigenen Call Centers in Betracht ziehen, finden Sie hier optimale Startbedingungen, die Ihnen einen raschen Markteintritt in die Industrie erlauben. Im folgenden Artikel erhalten Sie einen Einblick und wichtige Hinweise zur Eröffnung eines Call Centers.

Wenn Sie sich in der Call Center Branche selbständig machen wollen, sollten Sie eines von vornherein wissen: Callcenter werden oft missbilligt und mit Negativaspekten wie Abzockerei, Zeitverlust und zweifelhaften Geschäftsabschlüssen konfrontiert. Derjenige, der ein Call Center öffnen möchte, sollte daher von vornherein auf sein Bild achten und sicherstellen, dass es nicht durch den Schlamm gezerrt wird.

Vor der konkreten Realisierung Ihrer Unternehmensidee sollten Sie sich überlegen, ob Sie ein In-bound- oder ein Outbound-Callcenter einrichten. Eine eingehende Anrufzentrale akzeptiert nur eingehende Anrufe aus dem Kundenbereich. Weil die Zusammenarbeit mit dem Verbraucher beginnt, werden eingehende Call Center in der Praxis als vertrauensvoll und nicht störend angesehen.

Bei den ausgehenden Call Centern ist die Situation anders. Auf diese Art von Kontakt reagiert mancher Anrufer verärgert und manchmal gar agressiv - ein Argument, warum die meisten Call Center einen weniger guten Namen haben. Achtung: Wenn Sie ein Postausgang Call Center einrichten wollen, müssen Sie sich mit den in Deutschland gültigen Datenschutzgesetzen befassen.

Wenn Sie ein Call Center einrichten wollen, müssen Sie keinen besonderen Nachweis über die berufliche Tauglichkeit vorlegen. Weil Sie jedoch den Einstieg in die Selbständigkeit gewagt haben und diese keineswegs zu unterschätzen ist, ist es von großem Nutzen, wenn Sie im Voraus über Ihre individuelle Angemessenheit nachdenken. Sie als Besitzer eines Call Centers sollten: Welche rechtliche Form hat ein Call Center?

Früher oder später müssen Sie auf dem Weg zu Ihrem eigenen Call Center über eine passende Gesellschaftsform nachdenken (besser natürlich früher). Vielen zukünftigen Call-Center-Betreibern ist unklar, welcher der richtige ist, da sie zum einen so einfach wie möglich einrichten wollen und zum anderen ein Höchstmaß an Sicherheit haben. Mit diesen Gesellschaftsformen haben Sie einen maximalen Schutz, benötigen aber auch ein Aktienkapital.

Für ein Call Center sind diese rechtlichen Formen prinzipiell denkbar: Die Eröffnung eines Call Centers führt dazu, dass Sie überwiegend im B2B-Bereich sind. Erfreulicherweise gibt es viele Betriebe, die Call Center mit der Übernahme ihrer Kundenbetreuung oder dem Telefonmarketing betrauen - schließlich ist das Thema Auslagerung derzeit im Kommen und erreicht auch den Mittelstand allmählich.

Die größten Probleme werden sein, potenzielle Käufer davon zu überreden, dass Ihr Call Center das passende ist. Unglücklicherweise strotzt die Industrie von schwarzem Schaf, das zudem das negative Bild der Call Center verstärkt und manchmal nicht immer ganz rechtmäßig funktioniert. Sie suchen nicht nur nach potenziellen Neukunden, sondern auch nach der Einrichtung eines Call Centers nach kompetenten Ansprechpartnern.

Wie viel kosten die Eröffnungen eines Call Centers? Kein Wunder, dass die Öffnung eines Call Centers nicht ohne Eigenkapital auskommt. Konkret: Für den Aufbau eines Call Centers werden rund 20.000 EUR benötigt. Ein Call Center kann ohne große Einsparungen oder externes Eigenkapital praktisch nicht eröffnet werden.

Mehr zum Thema