Center Management Aufgaben

Aufgaben des Centermanagements

administrative und leitende Tätigkeiten in einem Einkaufszentrum. Die Hauptaufgaben des Centermanagements sind: im strategischen Facility Management die Führungsaufgaben. Centermanagement in Shopping Centern: Aufgaben, Anforderungen und Qualifikation eines Centermanagers : Siede, Heidrun : Universitätspublikationsserver der HAW Hamburg

Zusammenfassung: Um das Gesamtkonzept eines Shoppingcenters trotz der schwierigen wirtschaftlichen Situation langfristig mit Erfolg am Gesamtmarkt positionieren zu können, ist eine zentrale Steuerung notwendig. Daher wird zunehmend ein kompetentes Centermanagement unter der Führung eines Centermanagers genutzt. In diesem Beitrag werden die Aufgabenbereiche, das Qualifikationsprofil und die Qualifikation eines Centermanagers beschrieben.

Dazu wurden die Centermanager anhand eines entwickelten Gesprächsleitfadens unter anderem zu den Aufgaben eines Centermanagers, den geforderten Soft Skills und Weiterbildungsangeboten in Deutschland persönlich interviewt. Mit dem Center Manager werden Synergien geschaffen und damit auch die damit verbundenen Prozesskosten gesenkt. Zu seinen Aufgaben und Aktivitäten gehören die Hausverwaltung, das Miet- und Raummanagement, die Marktsondierung, das Management, das Vertragsmanagement und die Mieterberatung im Einkaufszentrum.

Bislang gibt es keine staatliche Zusatzausbildung zum Centermanager. Allerdings hat die ECE Projektmanagement mit der ECE Management Gesellschaft & Partner KG - dem deutschen Marktleader im Centermanagement - ein eigenes Schulungsprogramm für die eigenen Centermanager erarbeitet. Durch die wachsende Zahl von Shoppingcentern in Deutschland und die Erschließung von neuen in Osteuropa und Asien wird auch in Zukunft ein anhaltender Nachfrage nach engagierten und kompetenten Centermanagern erwartet, was diese Aktivität zu einer attraktiven Chance für Universitätsabsolventen macht.

Zusammenfassung auf Englisch: Der Erfolg des Shoppingcenter-Konzeptes setzt in der aktuell schwierigen wirtschaftlichen Situation eine zentrale Steuerung voraus. Nehmen wir an, dass dies durch ein Centermanagement-Team geschieht, das von einem Centermanager geleitet wird. Diese Arbeit beschreibt die beruflichen Aufgaben, das ideale Profil, einschließlich der erforderlichen Qualifikationen eines Centers.

In Verbindung mit schriftlicher Dokumentation und Internetrecherche basiert diese Arbeit neben der Informationsbasis auch auf Interviews mit Experten des Centermanagements. Die Direktoren der Zentren wurden dazu auf der Grundlage von vorbereiteten Interviewleitfäden befragt, die sich auf die Aufgaben eines Zentrumsleiters, die erforderlichen allgemeinen Fähigkeiten und die Weiterbildungsmöglichkeiten für Zentrumsleiter in Deutschland konzentrierten.

Der Direktor des Zentrums identifiziert und realisiert Synergien, die zu Einsparungen führen. In diesem Fall nimmt der Direktor des Zentrums als "Bürgermeister" eine zentrale Stellung in der Organisation der "Stadt", d. h. der zentralen Einkaufsstelle, ein und steht allen Beteiligten als Hauptverantwortlicher zur Verfügung. Der Direktor des Centers hat die Aufgabe, das Gebäudemanagement, die Marktforschung, die Vermarktung des Centers, das Vertragsmanagement und die Funktion des Hauptansprechpartners für alle Mieter im Einkaufszentrum.

Ein qualifizierter, vom Staat anerkannter Zusatzabschluss als Centermanager ist derzeit nicht verfügbar. Das Unternehmen ECE Management ist der Leiter des Centermanagements in Deutschland und hat ein internes Schulungsprogramm für seine Centermanager entwickelt. Nach dem Motto: Mit der stetig steigenden Zahl von Shoppingcentern in Deutschland und der Eröffnung neuer Shoppingcenter-Ketten in Osteuropa und Asien ist zu erwarten, dass es in Zukunft einen zusätzlichen Bedarf an motivierten und qualifizierten Centermanagern geben wird und sich die Position des Centermanagers daher als interessante Karrierechance für Absolventen darstellt.

Mehr zum Thema