Cloud Basierte Telefonanlage

Wolkenbasiertes Telefonsystem

Outlook oder browserbasierten CRM-Systemen. Die Cloud-basierte PBX steht Ihnen innerhalb weniger Minuten zur Verfügung. Schalten Sie Ihr gesamtes Netzwerk aus und schalten Sie es auf IP-basierte Verbindungen (VoIP) um. übertragung audiovisueller daten über IP-basierte netze.

Eine Cloud-PBX zahlt sich für Ihr Geschäft aus.

Zum einen ein Vorgesetztenwechsel, zum anderen der Topfpflanzensterben und zum anderen eine neue Telefonanlage. Zahlreiche mittelständische Betriebe in Deutschland sehen sich derzeit einer großen Aufgabe gegenüber. Bis 2018 wird die Telekom alle analogen und ISDN-Anschlüsse für Konzerne und Konzerne ausschalten und ihr Gesamtnetz auf IP-basierte Anschlüsse (VoIP) ausrichten.

Es ist soweit: Die Zeit für eine neue Telefonanlage ist gekommen. Es gibt gute Argumente, über eine Cloud-Telefonanlage zu nachdenken. Das können wir nicht oft genug betonen, denn wir erfahren es immer wieder: Viele Firmen unterbewerten die Folgen dieses Wandels massiv und verlegen die Diskussion über eine neue Telefonanlage lange Zeit.

D. h. es kann sich auch viel früher auf Ihr Betrieb auswirken. Denken Sie daran, dass Ihre Telefonanlage ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensinfrastruktur ist, von der nicht weniger als ein großer Teil Ihrer unternehmensinternen und nach außen gerichteten Kommunikationen von dieser Technik abhängig ist. In diesem Kontext wird von vielen Anwendern unterschätzt, wie viel Aufwand die Aufbereitung und Forschung für die Suche nach einer neuen oder nachhaltigen Telefonielösung erfordert.

Deshalb empfehlen wir allen unseren Kundinnen und Servicekunden, sich frühzeitig zu orientieren und zu unterrichten. Cloud-Telefon-System oder Vor-Ort? Der wirksamste Weg, Ihre Telefonanlage zu erneuern, ist der Umstieg auf eine Cloud-PBX. Mit über 160 Funktionalitäten eröffnet diese intelligente Telefonanlage in der Cloud maximale Einsatzmöglichkeiten, höchste Effizienz und enormes Einsparpotenzial, da Sie auf große Initialinvestitionen verzichtet werden können.

Wer also bequem anrufen will und keine Funktionalitäten wie z. B. Virtual Collaboration (mit Bildtelefonie oder Screen Sharing) benötigt, ist mit einer Cloud-Telefonanlage goldrichtig. Damit wir Sie bei der Entscheidungsfindung für eine neue Telefonanlage optimal unterstützen können, haben wir 7 wesentliche Argumente zusammengetragen, warum sich eine Cloud-Telefonanlage für Ihr Haus auszeichnet.

Sie verändern Ihr Betrieb und sind auf der Suche nach einer Telefonanlage, die Sie beliebig ausbaut? Dank der Cloud-Telefonanlage können Sie schnell auf Ihre derzeitigen Geschäftsanforderungen reagieren: Neben Ihrer Unternehmenszentrale haben Sie mehrere Regionalstandorte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Home Office und im Außendienst, die bisher alle eine eigene Anbindung benötigen? Eine Cloud-PBX ermöglicht es Ihnen, alle Ihre Niederlassungen und Angestellten mit derselben PBX zu verbinden.

So vermeiden Sie Systemunterbrechungen in Ihrer technologischen Umgebung und können von kostenfreien Telefongesprächen profitieren: Deine Angestellten rufen sich gegenseitig gratis an. Beim Einsatz einer Cloud-Telefonanlage werden nicht nur die Investitionen in eine neue Installation, sondern auch die laufenden Kosten wie Elektrizität, Reparaturen, Instandhaltung und für ausgebildetes Fachpersonal eingespart. In der Cloud hostet Ihr Anbieter für Sie die Online-Telefonanlage und ist auch für die Pflege und Aktualisierung zuständig - kurzum: Er stellt sicher, dass Ihnen immer eine funktionstüchtige, hochmoderne Cloud-Telefonanlage zur Verfuegung steht.

Zur Verschlüsselung eines Telefongesprächs wird der SIP-Trunk - die IP-Telefonverbindung, die für den Verbindungsaufbau und -abschluss zuständig ist - durch aufwändige Chiffrierungsprotokolle wie TLS (Transport Layer Security) oder SRTP (Secure Real-Time Transfer Protocol) abgesichert. Fachleute gehen davon aus, dass selbst ein leistungsstarker Computer derzeit mehrere hunderttausend Jahre brauchen würde, um diesen Key zu durchbrechen.

Außerdem sollten Sie bei einem Provider sicherstellen, dass die Cloud-Telefonanlage in Hochsicherheitsrechenzentren in Deutschland betreibt wird und den gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzes nachkommt. Durch die überschaubaren Anforderungen auf Seiten des Kunden ist die Cloud-Telefonanlage im Nu installiert. In erster Linie benötigst du eine schnelle Internetverbindung. Verbinden Sie Ihr Haus über Ihre Internetverbindung mit der Cloud-Telefonanlage über eine IP-basierte Telefonverbindung (SIP-Trunk) und schon sind Sie startklar.

Sie können die individuellen Benutzer über eine Bedienoberfläche im Webbrowser an zentraler Stelle einrichten, Rufnummern und Rechte vergeben, Anrufgruppen einrichten und vieles mehr. Deine Mitarbeitenden melden sich mit ihren Zutrittsdaten an einem IP-fähigen Gerät an und können direkt anrufen. Mit einem gewöhnlichen (IP-fähigen) Schreibtischtelefon kann der Anwender Telefonate führen, an die er sich kaum gewöhnen muss.

So wird der Umstieg auf die Telefonanlage unter diesen Bedingungen kaum wahrgenommen. Oder er kann auch über ein moderneres Kopfhörer mitgehen. Alle Telefoniefunktionen, wie z.B. das Fernsprechbuch oder die Rufliste, lassen sich über einen bequemen Soft-Client bedienen. Vermutlich sind Sie an eine Vielzahl von Funktionalitäten aus Ihrer bisherigen Telefonanlage gewöhnt. Vielmehr überrascht sie mit einem überraschend großen Funktionsumfang: Telefonkonferenz, Einbindung von Telefax, Gesprächswartung, Rückfrage, Anrufumschaltung, Anrufübernahme, Wiederwahl, Zweitanruf, einzelne Warteschleife, Anruferlisten, Chef-Sekretärfunktion, flexibler Anrufer-ID, Multifunktionelles Adreßbuch oder Anrufscreening - das sind nur die besten von den mehr als 160 Leistungsmerkmalen, die die meisten Cloud-Telefonanlagen zu bieten haben.

Falls Sie sich jetzt wundern, wie die Umrüstung auf eine Cloud-Telefonanlage so problemlos wie möglich ablaufen kann, dann haben wir hier einige wesentliche Tipps für die Umrüstung in die Cloud zusammengestellt. Wir haben Ihr Interessensgebiet für eine Cloud-Telefonanlage erregt? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir informieren Sie gern und unkompliziert.

Mehr zum Thema