Crm Direktmarketing

Direktmarketing Crm

Direct Marketings - Direct Marketings - CRM Glossar Das Direktmarketing bildet den Gegensatz zur sogenannten "Massenwerbung" und beschreibt alle werblichen Maßnahmen, mit denen Menschen unmittelbar und individuell ansprechen werden. Das Direktmarketing ist heute sehr vielseitig und beinhaltet die zielgerichtete, persönliche Kundenansprache von Neu- und Altkunden in Gestalt von Rundschreiben, Brief, E-Mail, Mailings sowie Telefonverkauf und Telefonmarketing.

Der Ausdruck "Dialogmarketing" wird oft auch als Sinnbild für den Ausdruck Direktmarketing benutzt. Es handelt sich insbesondere um Direktmarketingmaßnahmen, die dem Adressaten faktisch einen unmittelbaren Feedback-Kanal zum Unternehmertum öffnen - wie beispielsweise telefonisches Marketing. Im Direktmarketing geht es darum, neue Kunden zu akquirieren und bestehende zu halten. Über ein konkretes Objekt oder ein konkretes Objekt werden die Adressaten durch den Direktkontakt benachrichtigt und sollten vom Kauf des Objektes überredet werden.

So wird der erfolgreiche Abschluss einer Direktmarketing-Kampagne an der Response-Rate der gesendeten Nachrichten oder Schreiben gemessen. Im Unterschied zur klassischen Werbung (z.B. Fernseh- oder Radiowerbung) hat das Direktmarketing die Chance, die Zielgruppe individuell anzusprechen. Eine professionelle CRM (Customer Relation Management) im eigenen Haus schafft dafür die optimalen Voraussetzungen. Mit Hilfe der CRM-Software werden alle Daten über die Kundschaft eines Betriebes erfasst und verwaltet: vom Wohnsitz über die getätigten Umsätze und deren Zeit bis hin zum Familienstand oder der Einnahmeklasse.

Der gebündelte Datenbestand gibt Auskunft über das Einkaufsverhalten und die persönlichen Präferenzen der einzelnen Kundinnen und Verbraucher. Wird diese wertvolle Information für die Direktmarketing-Kampagne genutzt, kann der Verbraucher gezielt adressiert werden - die Werbeaktionen verheißen deutlich mehr Auftrieb. Zu einem professionellen Campaign Management gehören daher der Zugang zu einer gut gepflegten Datenbank und die Wahlmöglichkeit innerhalb der CRM-Software.

Beispielsweise kann festgelegt werden, dass gewisse Dialogmarketingmaßnahmen, wie z.B. ein Schreiben zur Eröffnung eines neuen Unternehmens, nur an die entsprechenden Personengruppen geschickt werden (Kunden, die in der NÃ??he wohnen). Das sind wesentliche Voraussetzung für die erfolgreiche Planung und Umsetzung einer Direktwerbekampagne. Das Marketing-Team kann nach einer Direktmarketingkampagne die Resultate unmittelbar in der CRM-Software einfangen, bewerten und daraus nützliche Schlussfolgerungen für künftige Aktionen im Bereich des Dialogmarketings und der Direct Advertising ableiten.

Mehr zum Thema