Cti Client

Cti-Client

Bei einem CTI-Client können Sie mit Hilfe von Computersoftware Telefonnummern und Telefonate wählen und annehmen. Auf dieser Seite finden Sie die Bedienungsanleitung für die CTI Clients. Mit dem CTI-Client wird die Lücke zwischen PC und Telefon erfolgreich geschlossen. Mit dem ansitel CTI Client steht eine komplette Suite zur Verfügung, um die ansitel PBX mit verschiedenen Geräten zu verbinden.

CTI-Client

Die Namen und Kontaktdaten des Gesprächspartners werden bereits beim Läuten des Mobiltelefons ausgelesen. Beantworten Sie den Ruf mit nur einem Klick. Erstelle Gesprächsnotizen, das wiederum auch für ist, deine Kolleginnen und Kollegen verfügbar . Nach dem Ende von Gesprächs wird der Ruf im Anrufjournal eingeloggt. Managen Sie Ihre Telefonate auf mehreren Registerkarten leicht, bequem und unkompliziert.

Fehlgeschaltete Rufe, eine Anrufliste, Kurzwahleinträge, das Formular und andere Funktionalitäten können über die Toolbuttons, Popupmenà oder Hotkeys aufgerufen werden. Im " Verlauf " finden Sie eine übersichtliche Übersicht über die wesentlichen Angaben zu einem Gespräch. Namen, Firmen, Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, Telefonate, Anmerkungen und andere Eingabefelder werden nach Ihren eigenen Angaben aufbereitet. Du klickst ganz unkompliziert mit der Mitteltaste auf eine Telefonnummer in einer E-Mail, einer Internetseite oder einer Excel-Tabelle.

In einem kleinen Popup-Wähl-Menà wird die anerkannte Telefonnummer eingeblendet und ein zweiter Klick auf die Maustaste beginnt den Gespräch. Ein weiterer Weg ist die Direktanwahl Wählen einer gekennzeichneten Telefonnummer per Tastendruck (z.B. über die Funktionstaste "Pause"). Mit dem Tagebuch werden alle Gespräche mit Uhrzeit, Namen, Telefonnummer und Gesprächsdauer protokolliert. Nicht angenommene Rufe werden markiert.

Mit der integrierten Filterleiste können Sie Journaleinträge nach Namen, Telefonnummer, Zeitspanne und Rufzuständen (eingehend, abgehend, verbolzt und verpasst) auswählen. Beim Ausschalten des Client-PCs werden Gespräche in einem servergestützten Offline-Journal aufgezeichnet und bei der Anmeldung unter nächsten werden sie unter übertragen aufgezeichnet. Interoperable Steuerungssequenz Applikationen, Skripte, Dateien und URIs können während eines Anrufs automatisiert oder über Menà oder Hotkeys aufgerufen werden.

Der Telefonnummer oder eventuelle Datenbank-Felder werden von Platzhalter-Variablen als Paramter im Dateipfad oder in der URL übergeben gespeichert. Sie können auch andere Applikationen mit nachgebildeten Tastendrücken steuern. Somit ist es z.B. bei einem ankommenden Ruf auch möglich, dass bei einem Online-Telefonverzeichnis (z.B. Gelbe Seiten. de) im Internetbrowser geöffnet werden kann oder die Telefonnummer zu einer aktuellen CRM-Anwendung an übertragen.

Geburtstags-Erinnerungen werden basierend auf Ihren Kontaktinformationen im Handumdrehen ausgeben. Über das Dialogfenster "Notizen" können Sie Kontakte oder Nummern betreffende Notizen einrichten. Zum Öffnen bereits vorhandener Aufzeichnungen, genügt, markieren Sie die entsprechenden Kontakte oder die Telefonnummer im Adressbuch oder Anrufjournal. Alle zugehörigen Noten werden während eines Anrufs im Display aufleuchten. Auf der Registerkarte "Allgemein" können Sie Anmerkungen ohne Kontaktbezug oder Telefonnummer eingeben.

Geteilte Hinweise für Gruppenarbeit: Speichern Sie Ihre Hinweise in einer Zentraldatei oder einem freigegebenes Netzwerklokal, um sie mit Ihren Arbeitskollegen zu nutzen. Zahlreiche Anbieter stellen unter für ihre TAPI-Treiber für Mobiltelefone oder PBXs zur Verfügung. Telefonsysteme, in denen der TAPI-Treiber auf den entsprechenden Client PCs lokal eingerichtet ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema