D Post

D-Post

Die Deutsche Post Deutsche Post ist Europas größter Postdienstleister und der führende Anbieter von Dialogmarketing und Briefkommunikation. DHL Deutschland Post DHL Sie ist Europas grösster Briefdienstleister und der weltweit grösste Dienstleister für Direktmarketing und Mailing. Bei unseren Dialogmarketinglösungen werden die Kundinnen und Servicekunden durch einen gezielten Ansatz effektiv angesprochen, die Consentric-Technologie stellt die Brücke zwischen On- und Offline auf. Die DHL DHL Paketzustellung ist die Nummer 1 der Paketzusteller in Deutschland und der bevorzugte Ansprechpartner im E-Commerce.

Mit einer einzigartigen Ausstattung und ständig neuen, kundenorientierten Lösungsansätzen für den fachgerechten Paketzustelldienst und die individuelle Paketzustellung. Wir legen damit die logistischen Grundlagen für mehr Online-Handel - in Deutschland und Europa.

Post-Aktie am Ende des Dax: Gruppe könnte Paketpreise nach Gewinnausfall anheben - 08.05.18

Nach einer Gewinnrückgang in ihrem Brief und Paketgeschäft höhere Tarife für Inlandsübertragungen. Allerdings sind unter endgültigen noch keine Entscheide über die Paketpreise getroffen worden, sagte Group CEO Frank Appel Analysten am Dienstag in London. Mit dem Briefporto könnte das Unternehmen ab 2019 wieder an der Preismaske - Apple plädiert für für einen einzelnen Arbeitsschritt statt vieler geringerer Erhöhungen vornehmen.

Darüber hinaus will Apple die Kosten in der Division bremsen. Unter für 2018 und 2020 hat sich der Post-Chef ambitionierte Ergebnisziele gesteckt.

Der florierende Online-Handel lieh dem Paket Geschäft Flügel und steigerte den Absatz, wobei die Post von einer Rekordmarke zur anderen vordrang. Aber jetzt holt man mit alten Problemen auf. Es steht sogar für eine Übergangszeit am Punkt der Rubrik, der frühere Paketchef Jürgen Gerdes soll sich zukünftigen Themen im Unternehmen rund um den Electro-Transporter RoadScooter zuwenden.

Im alten Abschnitt von Gerhard stiegen die Ausgaben zu Beginn des Jahres stärker als die Umsätze, musste Apple jetzt aussprechen. Dank eines Tarifvertrages mit der Industriegewerkschaft Verdi hat Beschäftigten seit letztem Monat weitere 1,7 Prozentpunkte mehr verdient, weitere drei Prozentpunkte kamen im vergangenen Monat hinzu. Dazu wütete die Grippewellen in Deutschland im Sommer auch bei der Post, hoch Krankenstände führten gegen Aufpreis.

Auch die Frachten nehmen zu und die Post investiert in kräftig. Apple will nun das Seitenruder wechseln: Die Automation im Bereich will er weiter forcieren und die Rate von Produktivität erhöhen. Auch der Leiter der Post versuchte, die Investoren zu beruhigen: Der Bereich hat keine Anlaufschwierigkeiten durch plötzliche Umwälzungen im Handel - eher hätten die internen Fehler.

Da die Umsätze weiter gestiegen ist, wird die Paketgeschäft in Deutschland um fünf mehr als sieben anwachsen. Auch in Europa und Asien wächst die Post hier. Mehr und mehr Konsumenten ordern in Online-Shops von Amazon bis hin zu Filialen in Zentraleuropa, wo die Post die Sendungen ausliefert. Das betriebliche Konzernergebnis (EBIT) des Konzerns ist laut Appel im Gesamtquartal um 2,3 Prozentpunkte auf 905 Mio. EUR gestiegen.

Dies ist auf die erfolgreiche Entwicklung von Express-Geschäft zurückzuführen, wo das Betriebsergebnis um 16,4. prozentig gesteigert werden konnte. In Großbritannien konnte die Post Hühnchenfleisch für nicht genügend an den Auftraggeber, Herrn Karl-Franzen, liefern, der die Niederlassungen schließen musste vorübergehend Damit lag der Gesamtkonzern weit unter den Markterwartungen. Im Jahr 2018 soll das Betriebsergebnis auf rund 4,15 Mrd. EUR ansteigen - nach rund 3,7 Mrd. EUR im Vorjahr.

Für 2020, die mittelfristige Planung rechnet dann mit fünf Mrd. E. Die mittelfristige Planung rechnet mit Für Mrd. E.

Mehr zum Thema