Darknet Anleitung

Verdunkelungshandbuch

Anleitung: Wie erreiche ich Darknet? Kürzlich wurde in den Massenmedien viel über "Darknet" gesprochen. Aber was ist dieses schwarze Netz überhaupt - und wie kommt man da an? ¿Wie kann ich in Darknet einsteigen? Kürzlich haben die Massenmedien immer mehr über die "Dunkelheit" gesprochen: ein "geheimes" Netz, in dem Verbrecher in der Lage sein sollen, alles zu beschaffen, was gegen die Bitcoins verstoßen könnte, von der Waffe über die Droge bis zur Pornografie.

Die Dunkelheit hat aber nicht nur dunkle Seiten: Zuerst benötigen Sie eine "Zugangssoftware", eine Form von Darknet-Browser für das Schatteninternet. Der einfachste Weg ist mit dem Tor-Browser, mit dem du auch ohne Darknet anonym navigieren kannst. Laden Sie den Tor-Browser herunter und installieren Sie ihn auf Ihrem Computer. Jetzt kannst du den Tor-Browser als Anonymisierungslösung und den Darknet-Browser einrichten.

Mit dem Tor-Browser wird eine Verbindung zum Tor-Netzwerk hergestellt, und Sie können nun in anonymisierter Form im Netz navigieren. Nebenwirkung dieses unbekannten Surfs ist der Zugriff auf das "Darknet": Die Webseiten befinden sich innerhalb des Tornetzwerks auf einem Server und sind über das "normale" Netz nicht zu erreichen. Sie sind nach dem Programmstart mit dem anonyme Tor-Netzwerk verknüpft.

Auch wenn ich jetzt in Darknet bin, wie soll ich da reinkommen? Dies sind die Schattenseiten des Themas. Als Startseiten von Darknet gelten auch Links oder das Zwiebel-Wiki (wikitjerrta4qgz4. onion), auf die weitere "dunkle" Homepages verwiesen werden. Wenn du so richtig experimentierst, gibt es so etwas wie den "ultimativen Darknet-Index". Praktisch: Der Tor-Browser schaltet zwischen Darknet und dem "normalen" Netz um.... Zwiebelseiten weisen Ihnen den Weg in die Tiefe des schwarzen Netzes.

Das ist natürlich nicht die einzigste Darknet-Suchmaschine: Mit Grams, dem "Darknet Google", können Sie Content innerhalb des Schatteninternets zielgerichtet verfolgen. Um deine Daten jedoch zu wahren, solltest du hier immer deinen Tor-Browser verwenden. Der Gramm-Suchmotor ist der Darknet Google. Dabei ist die Schattenseite des Internet als Mittel nicht rechtswidrig, die dort dem Internet angebotene Ware kann jedoch zum Teil bereits sein.

Statt dessen können Sie das Darknet benutzen, um Daten zu erfassen oder Ihre Meinungen auszudrücken und in einem der vielen Foren zu diskutieren. Das Darknet ist für Sie da. Wenn Sie etwas einkaufen wollen, sollten Sie Bittermünze, die die Währung von Darknet ist, mitnehmen. Aber nur, wenn du dich nicht bei Google, Twitter oder anderen Services in deinem Tor-Browser anmeldest.

Doch wer es auf die Schattenseite traut, ist besonders gefährdet: Natürlich sind im Darknet unzählige seltsame Vogelarten auf dem Weg, die den unbezwingbaren Ort benutzen, um Unheil anzurichten oder sich zu veredeln. Glauben Sie nichts, was Sie im Darknet lesen, sehen oder hören. Melde dich nicht in soziale Netzwerke im Tor-Browser an.

Die Dunkelheit des Internets ist eine komplexe Sache, über die es auch viele falsche Angaben im Verkehr gibt. Wir haben auch einige Sicherheitshinweise für den Darknet zusammengetragen. Es gibt übrigens auch Praktisches, wofür das schwarze Netz geeignet ist. Außerdem finden Sie hier eine Methode, mit jeder Anwendung auf Ihrem Apple über das Tor/Onion-Netzwerk und das Deep Web ins Netz zu gehen.

Nebenbei bemerkt: Hier finden Sie eine Möglichkeit, das Darknet mit iPhones und iPads zu verwenden. Noch etwas: Wir haben jetzt einen Beitrag mit 15 spannenden Darknet-Seiten - inklusive Links.

Auch interessant

Mehr zum Thema