Datenbank E Mail

E-Mail-Datenbank-E-Mail

Konfiguration von Datenbank-E-Mails - SQL Server 2016 Treten innerhalb einer Datenbank Störungen auf, können Sie sich per E-Mail informieren werden. Daniel Caesar erläutert in diesem Film, wie man diese aufbaut. Ich möchte Ihnen in diesem Film verdeutlichen, wie Sie eine Datenbank-E-Mail in SQL Server so einstellen, dass Sie dann im obigen Warnsystem ein Mail-Profil für den SQL Server Agent freischalten können, dass im Fehlerfall oder z.B. im Rahmen der Auftragsdurchführung eine Meldung erfolgen soll, dass das Mailsystem von SQL Server verwendet wird.

Für die Einrichtung von Datenbank-E-Mails gibt es den Punkt "Administration". Dort gibt es den Punkt "Datenbank-E-Mail", rechte Maustasteustaste " Datenbank-E-Mail konfig. Wenn ich auf "Weiter" drücke, spezifiziere, dass ich eine grundlegende Datenbank-E-Mail einrichten möchte, und gib nun einen Profilnamen ein, wo, da es sich um einen Agenten handelt, ich auch sagen würde, ok, "AgentMail".

Daher gibt es hier ein besonderes Anforderungsprofil für den SQL Server Agent. An dieser Stelle habe ich nun aus meiner Informationsbeschreibung, d.h., Sie können bereits sehen, dass ich nun ein SMTP-Account an "SMTP-Account für den SQL-Server-Agenten" erteile. Jetzt muss ich natürlich in der Lage sein, einen E-Mail-Server wie einen Austausch oder ein internes Benutzerkonto wie GMX Webmail oder irgendeine andere Anschrift anzugeben, an der ich das jetzt zum Senden von E-Mails nutzen kann.

Hierfür muss ich meine Angaben dementsprechend abfragen, also gib hier eine E-Mail-Addresse ein, nimm mir nun eine erfundene Anschrift, Anzeigenamen, Antwort-E-Mail und einen Rechner. So kann ich mir die Windows-Authentifizierung ansehen, wenn ich jetzt intern arbeite, die Standard-Authentifizierung, wenn ich hier jetzt ein Benutzerkonto einfüge, vielleicht so fiktiv und dann die Anmeldeinformationen für dieses Benutzerkonto.

In diesem Bereich können Sie festlegen, ob es sich bei dem Anforderungsprofil um ein offenes oder ein geschlossenes Anforderungsprofil auftritt. Alle Nutzer einer Mailhost-Datenbank haben Zugang zu einem öffentlichen Benutzerprofil, und bei Privatnutzern hat nur ein einziger Nutzer einer Mailhost-Datenbank Zugang. So ist es in diesem Falle "öffentlich", weil es mehr Agenten sind.

Hier kann ich das Protokolle der Datenbank-E-Mail nachlesen. Ich muss mindestens vier Punkte beachten, wenn ich das Ganze machen will, was automatisch von den Agent-Mails gesendet wird. In einem ersten Arbeitsschritt müssen Sie nun prinzipiell die Datenbank-E-Mail einrichten, das Benutzerkonto deponieren, die Authentisierung einrichten. Im zweiten Arbeitsschritt gehen Sie zum SQL Server Agenten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf " Properties " und aktiviert unter " Warning System " das E-Mail-Profil, das wir gerade erstellt haben.

Der dritte hat etwas mit der Security zu tun. Er ist die ausfÃ??hrende Instanz. Es ist bekannt, unter welchem User das Agentenkonto ausgeführt wird, und wir müssen nun diesen User im SQL-Server in der Datenbank MSTB zusÃ?tzlich autorisieren, da dies die Datenbank ist, die fÃ?r den Agenten verantwortlich ist, wo die Rechte gehandhabt werden.

Zuerst überprüfe ich, ob der User für den SQL-Server-Agenten bereits im SQL-Server unter Security liegt. Doppelklicken Sie darauf, gehen Sie zur User-Mapping, weisen Sie einfach der Datenbank MSTB zu, und hier ist die wichtige Rolle der Datenbank, die DatenbankMailUserRole. Dies bedeutet, dass es sich bei Punkt 1 - Datenbank-E-Mail-Konfiguration, Punkt 2 - Mail-Profil im Agenten aktivieren, Punkt 3 - Bestätigung der Zuweisung im MSTB für DatenbankMailUserRole zum Agentenkonto und Punkt 4 ist der Neustart des Agenten, der einmal neu gestartet werden muss.

Dies sind die vier Arbeitsschritte, die Sie benötigen, um eine Datenbank-E-Mail einzurichten, das Mail-Profil im Agenten zu aktivieren, und jetzt haben Sie die Option, die ganze Sache im Agenten zu nutzen. Sie haben in diesem Video erlebt, wie Sie Datenbank-E-Mails einstellen, das E-Mail-Profil einschalten, die Berechtigungen entsprechend einstellen und den Agenten für den Versandvorgang von E-Mails ausstatten.

Auch interessant

Mehr zum Thema