Deutsche Post Direkt Marketing Center

Direct Marketing Center der Deutschen Post

Die Weihnachtsfeier des Deutschen Post Direkt Marketing Center Leipzig. Studie, die gemeinsam mit dem Market Research Service Center (MRSC) der Deutschen Post durchgeführt wurde. Zu diesem Zweck können Sie die neuesten Adressen der Deutschen Post mieten.

English Post| Direct Marketing Center Augsburg - Gelbe Seiten Eintrag

Für ein einmaliges Leistungsspektrum in den Segmenten Logistics (DHL) und Communications (Deutsche Post) steht die Konzernmarke Deutsche Post und DHL. Das Unternehmen offeriert seinen Kundinnen und Servicepartnern sowohl benutzerfreundliche Standard-Produkte als auch massgeschneiderte, zukunftsweisende Gesamtlösungen - vom Gesprächsmarketing bis zur Supply Chain in der Industrie. Das Unternehmen nimmt mit seinen Projekten in den Themenbereichen Klima-, Katastrophen- und Bildungswesen soziale und soziale Verantwortlichkeit wahr.

Die Deutsche Post AG - Direct Marketing Center

Mit dem Direct Marketing Center haben Sie einen professionellen Ansprechpartner für alle Ihre Werbebedürfnisse. Im Rahmen von Einzelgesprächen, aber auch in Form von Schulungen oder Werkstätten bekommen Sie viele professionelle Tipps und praktische Anregungen, die Sie unmittelbar in die Tat umsetzten können. Es geht nicht nur um die Reklame, sondern natürlich auch um den effektiven und wirtschaftlichen Transport Ihrer Sendungen.

Gerne sprechen wir mit Ihnen im "wirtschaftNORDGATE" in Münster.

Direct Marketing Center Düsseldorf der Deutschen Post AG - 3 Bilder - Düsseldorf Innenstadt - Kongresszentrum - Adenauer-Platz

Helfen Sie dann anderen Benutzern mit einigen Informationen bei der Suche nach geeigneten Standorten. Finden Sie heraus, wie Sie mit Hilfe von Ratings mit Ihrem Beitrag Werbung machen und mehr potenzielle Neukunden und Umsätze erzielen können. Finden Sie heraus, wie Sie mit Hilfe von Ratings mit Ihrem Beitrag Werbung machen und mehr potenzielle Neukunden und Umsätze erzielen können. Sie wurde von unserer Fachredaktion zum Berichtszeitpunkt der Daten eines Benutzers überprüft und bestätigt.

Direct Marketing Center der Deutschen Post in Dortmund Mitteldeutschland

In Deutschland transportiert die Deutsche Post Brief und Paket, ist spezialisiert auf Dialogmarketing, den Vertrieb von Presseprodukten und Komplettlösungen für die Corporate Communications. Wir verfügen in Deutschland über ein bundesweites Speditions- und Liefernetz.

Marketing-Konzepte für Veranstaltungen. Entwickeln und Implementieren. "Mit....

Anhang 5: Die VIP-Einladung zur Veranstaltung. Daraus entwickelte sich die Einführung neuer Kommunikationsmittel wie z.B. Eventmarketing. Dies ist eine besondere Art der individuellen Kommunikation, die einen unmittelbaren Dialog und eine direkte Kundeninteraktion auslöst. Eventmarketing wird immer wichtiger. Dies wird durch die gestiegenen Aufwendungen für Eventmarketing, die wachsende Zahl von Veranstaltungs- und Profi-Eventagenturen und zahlreichen einschlägigen Publikationen bestätigt.

Dieses Werk wurde in Kooperation mit dem Direct Marketing Center Mannheim der Deutsche Post AG erstellt. Es befasst sich mit der Konzeption, Umsetzung und anschließender Erfolgkontrolle von Veranstaltungen. Ein Beispiel dafür ist die vom Direct Marketing Center Mannheim gemeinsam mit den Direct Marketing Centern Karlsruhe und Saarbrücken im Herbst 2003 in Bad Bergzabern für die Kundinnen und Kunden dieser drei Direct Marketing Center organisierte Veranstaltung "Enjoy with all your senses".

Zielsetzung dieser Abschlussarbeit ist die planerische Gestaltung, Durchführung und Steuerung der Veranstaltung "Mit allen Sinnen geniessen ", die auf den Theoriegrundlagen des Eventmarketings basiert. Dabei werden nach der Begriffsdefinition der Begriffe Veranstaltung und Eventmarketing die Gründe für den Nutzen des Eventmarketings, seine Relevanz und seine Position im Kommunikations-Mix durchsucht. Das Planungsverfahren der Veranstaltung "Enjoy with all your senses" durchzieht alle Phasen der Marketingplanung, von der Ausgangslageanalyse bis zur Budgetplanung.

Die einzelnen Maßnahmen der Veranstaltung werden gleichzeitig mit der Erstellung des Veranstaltungsbudgets festgelegt. Es wird die Veranstaltungsidee erstellt, das Konzept erarbeitet und die konkrete Veranstaltung durchgeführt. Die Veranstaltung "Mit allen Sinnen Genießen " wird im Sinne dieser Aufgabe ganzheitlich gesehen. Dennoch steht bei dieser Veranstaltung der Fokus klar auf den Tätigkeiten des Direct Marketing Center Mannheim.

Insgesamt können bei der Begriffserklärung des Event-Marketings zwei verschiedene Schadensfälle identifiziert werden: der Teilschaden und der Gesamtschaden. Mit dem Teilanspruch werden Vorgänge als "inszenierte Ereignisse" im Sinne der Bestimmung des BDW aufbereitet. Demnach hat das Eventmarketing die Verantwortung für die Konzeption, das Design, die Durchführung und das Controlling der Veranstaltung. Zahlreiche Produkt- und Industriezweige sind bereits in der Entwicklungsphase ihres Produktlebenszyklus, da der steigende Ersatzbedarf in diesen MÃ??rkten immer wichtiger wird.

Eventmarketing ist für Firmen ein Thema, weil sie mit den Resultaten ihrer anderen Werbeaktionen nicht zufrieden sind und mit einem breiteren Kommunikations-Mix die Optimierung ihrer Tätigkeit anstreben. Bild 1 vergleicht Eventmarketing mit den Mitteln der traditionellen Medien. Eventmarketing konzentriert sich auf eine klare Zielgruppen.

Der Kunde wird direkt und individuell betreut. Eventmarketing weist im Gegensatz zu anderen Kommunikationsmitteln das größte Emotionalisierungspotenzial auf. In einer empirischen Untersuchung des Lehrstuhls für Marketing an der Technischen Universität Chemnitz im Jahr 1999 wurden die Ursachen für die zunehmende Relevanz von Eventmarketing zusammengefasst. Neben dem Effizienzabfall der traditionellen Werbeform sieht das befragte Untenehmen die Ursachen in der speziellen kommunikativen Qualität des Eventmarketings.

Veranstaltungen erlauben es, Marketing-Ziele erlebnisorientierter als andere Kommunikationsmittel durchzusetzen. Zusätzlich zur Erlebnisgestaltung um die eigene Markenwelt glauben die Teilnehmer, dass es möglich ist, eine höhere Aktivierung der Zielgruppe, eine bessere Emotionalität der Kunden und einen nachhaltigeren Erinnerungseffekt zu erzielen als mit herkömmlichen Kommunikationsinstrumenten[12] (Abbildung 2). In Deutschland ist die Weiterentwicklung des Eventmarketings sehr vielversprechend.

Laut einer Untersuchung des DIW / Prognos für Deutschland werden sich die Veranstaltungsausgaben zwischen 2000 und 2010 vervielfachen und in Summe von 5 auf 10 Milliarden anwachsen. 13 Aktuelles aus dem Bereich Eventmarketing 13 Grafik 3 verdeutlicht, dass Eventmarketing erst am Beginn seines Lebensweges steht und noch Potenzial hat.

Eventmarketing ist ein Teil der Kommunikationsstrategie und es ist erforderlich, dieses Werkzeug gezielt in die Unternehmenskommunikationspolitik zu integrieren. Um Eventmarketing in den Communicationsmix zu integrieren, muss seine Position in diesem Bereich ermittelt werden. Im Rahmen der Marketinginstrumente kann das Eventmarketing klar dem Communicationsmix zugeordnet werden. Doch wie bei der Begriffsdefinition von "Event" und "Eventmarketing" gibt es auch bei der Klassifizierung von Eventmarketing im Communication-Mix unterschiedliche Ansichten.

Auch eine allgemein gültige Zuweisung von Eventmarketing zum Kommunikations-Mix gibt es derzeit nicht. Eventmarketing wird von einigen Autorinnen und Autoren als unabhängiges kommunikationspolitisches Mittel angesehen und mit den traditionellen Kommunikationsmitteln gleichgesetzt. Im Rahmen des Kommunikationsmixes wird dann zwischen "klassischer" und "below-the-line" Verständigung umgangen. Die traditionellen Marketinginstrumente umfassen die Bereiche Klassik, Absatzförderung, Direktmarketing, PR und Personal Sales.

Neben Sponsoring, Product-Placement und den New Media ist das Event-Marketing der Below-the-Line-Auftritt. Mit der Content Integrierung wird Eventmarketing mit anderen kommunikativen Mitteln thematisiert, um ein homogenes Bild zu transportieren. Bei den Inhaltsinformationen wird weiter zwischen funktionaler, instrumenteller, horizontaler und vertikaler Vernetzung unterschieden, wodurch die Funktionsintegration für das Eventmarketing von besonderer Relevanz ist.

Aufgabenstellung der Zeitintegration ist es, die Zeit zwischen den Kommunikations-Instrumenten und den unterschiedlichen Planungszeiträumen so zu koordinieren, dass diese Einzelinstrumente das Eventmarketing durch ihren Nutzen auszeichnen. Zweck der Werbekampagne ist es in diesem Falle, frühzeitig auf das Ereignis hinzuweisen. Es ist die Pflicht der Pressearbeit, über die besonderen Merkmale und den Inhalt der Veranstaltung zu berichten.

Mithilfe von Direktwerbung werden die selektierten Gruppen gezielt und gezielt anspricht. In der Eventphase spielt die direkte Kommunikation die größte Bedeutung, da die Veranstaltungen ganz gezielt auf die jeweilige Personengruppe zugeschnitten werden können. Grundsätzlich können alle Instrumentarien des Kommunikationsmixes in den Folgeaktionen genutzt werden. Dabei kann das Direct Marketing, das sich mit der Intensivierung und Pflege von Kontakten befassen kann, eine große sein.

Tatsächlich ist die Eventmarketingplanung oft auf eine eingehende Untersuchung der betrieblichen Abläufe einer Veranstaltung wie Veranstaltungsort, Catering, etc. begrenzt. Dabei ist es von enormer Wichtigkeit, dass der planerische Prozess einer Veranstaltung mit der unternehmensweiten, marketingund kommunikationspolitischen Ausrichtung koordiniert wird. Das Planungsverfahren von Veranstaltungen weicht nicht von einem gewöhnlichen Planungsverfahren ab, da es alle Stufen eines Planungsprozesses von der Auswertung bis zur Erfolgskontrolle umfasst.

Die Planungsschritte der Veranstaltung werden in den nachfolgenden Abschnitten gemäß dem in Bild 5 dargestellten Zeitplan erklärt. Gleiches trifft auf den Planungsvorgang im Event-Marketing zu, mit dem die internen und externen Randbedingungen festgelegt werden. Die Zielsetzungen des Eventmarketings ergeben sich aus der Ausgangslage.

Die internen Unternehmensfaktoren des Eventmarketings sind die kommunikativen und situationsbedingten Aspekte sowie das unternehmensbedingte Potenzial. Die Deutsche Post AG hat den Unternehmensbereich "Direct Marketing Center" dem Unternehmensbereich "Briefkommunikation" zugewiesen (Abbildung 6). Das DMC Mannheim ist Teil des Geschäftsfeldes "Sales Mail Business Customers" mit Sitz in Stuttgart.

In Deutschland gibt es 30 dieser Direktmarketingzentren. Das Direct Marketing Center Mannheim beschäftigt 10 Mitarbeiterinnen und Mitwirkende. Sobald die von der Deutsche Post AG festgelegten Jahresportoumsätze erreicht sind, werden umsatzstarke Kundinnen und Kundschaft nicht mehr durch das jeweilige DMC, sondern durch den Mobilfunkvertrieb bedient. Zur Leistung des direct marketing centers gehören kostenfreie Einzelberatungen: Das direct marketing center offeriert unterschiedliche Trainings und Trainings rund um das Themengebiet D-Marketing.

Zielsetzung der Tätigkeit des Direct Marketing Centers ist es, den Portoumsatz zu steigern. Ein erfolgreicher Planungsvorgang ist nur möglich, wenn das betreffende Unternehmertum auch über die für die Umsetzung erforderlichen Mittel verfügen. Die Ergebnisse dieser Analysen sollen die Fragestellung klären, ob es ein ausreichendes Potenzial für den Nutzen von Event-Marketing im Betrieb gibt oder ob eine Notwenigkeit und / oder eine Outsourcingmöglichkeit vorliegt.

Am Direct Marketing Center Mannheim arbeiten 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die beiden anderen DMCs sind von ähnlicher Größe. Obwohl diese Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bereits Erfahrungen mit der Planung und Umsetzung kleinerer Anlässe direkt im Zentrum haben, besitzen sie nicht genügend Know-how für die Ausrichtung einer Großveranstaltung.

Das Management sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des DMC wären mit der Zeit und den technischen Herausforderungen der Organisation eines solchen Großereignisses überschüttet. Eventmarketing sollte, wie bereits gesagt, nicht als Individualmaßnahme genutzt werden, denn strategisches Eventmarketing ist gleichzeitig ganzheitliches Eventmarketing. Aus der Kommunikationsstrategie des Unternehmen sollten die Anforderungen an das Event-Marketing ableiten werden.

Das Direct Marketing Center nutzt seit einigen Jahren im Zuge seiner Kommunikationsstrategie Ereignisse unterschiedlicher Größenordnung und Art. Das DMC Mannheim veranstaltet in regelmäßigen Abständen Fachseminare, Business Breakfasts und Work-Shops, um die Besucher mit den Einsatzmöglichkeiten von Direct Marketing vertraut zu machen oder sie bei der Umsetzung von Marketingmaßnahmen zu begleiten. Das DMC Mannheim bot den Kundinnen und Besuchern hier die Möglichkeit, verschiedene Ereignisse zu besichtigen, wie z.B. den Ideenaustausch in Freiburg oder die Bilanzmesse in Mannheim.

2001 organisierte der DMC die erste große Veranstaltung "Marktplatz der Kommunikation" im Mannheimer Rosenberg. Indem das Untenehmen die Mängel dieser Veranstaltung analysiert hat, hat es viele neue Kenntnisse erworben, vor allem in Bezug auf die Kooperation mit den Eventagenturen. Mehrere äußere Einflussfaktoren sind für das Eventmarketing von Bedeutung. Dazu gehören die geänderten kommunikationspolitischen Rahmenbedingungen und die Marktentwicklung für Eventmarketing.

Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass das Unter-nehmen den Trends im Event-Markt folgt und die Vor- und Nachteile von Event-Marketing mit anderen Kommunikationsmitteln gegenüberstellt. Ausschlaggebend für die Nachfrage nach Veranstaltungen sind die Anforderungen und Anliegen der Zielgruppen, ihr Engagement für die Veranstaltungen oder die Gelegenheit, dieses Engagement zu erwecken, sowie das Maß an Ambitionen.

Mehr zum Thema