Deutsche Post Waiblingen Zentrale

Zentrale der Deutschen Post Waiblingen

Der große Akzeptanzstellenbrief der Deutschen Post für den Raum Waiblingen. Infos about DHL Deutsche Post in Stuttgart Waiblingen. Letter Center in Stuttgart Waiblingen - Deutsche Post Letter Center

Laut einem Report der Bezirkszeitung Waiblingen sind 560 Mitarbeitende im Briefcenter Waiblingen beschäftigt. In anderen Medienberichten wird dagegen von 1150 Beschäftigten gesprochen, was die Zahl der Beschäftigten im Gesamtkollektionsbericht des Letter Centers sein könnte. Die Deutsche Post hat das Briefcenter Waiblingen 1997 in Dienst gestellt.

Sie ist eines der großen Briefcenter in Deutschland. Der Tagesdurchsatz liegt bei ca. 3 Mio. Warensendungen. 2015 wurde die neue, mechanisch betriebene Waiblinger Auslieferungsbasis für den Paketumschlag im westlichen Teil der Landeshauptstadt in Dienst gestellt. Rund 90 Angestellte zogen dort ein. Im Juni 2012 wurde das Letter Center StuttgartWaiblingen mit einem neuen und effizienten Sortiersystem für große Briefe ausstattet.

Im folgenden Videofilm werden einige Einsichten in das Buchstabenzentrum gezeigt. Citroënfahrer am 07.01.2016: Ewigkeit lange Briefzustellzeiten, obwohl die Ware nur durch dieses Briefcenter läuft. Motor am 03.07.2015: Meine Sendung wurde von einem Mitarbeiter dieses Mailcenters ohne Angabe von Gründen mitgenommen. Auch wenn die Packung ordentlich mit Klemmen fixiert war, riss das nicht benötigte Fachpersonal den Packsack auseinander.

Die Bianca am 27.08.2012: Wird am Montag keine Post geliefert? Ich habe schon lange zusammen mit der Umgebung beobachtet, dass jedenfalls in unserer Strasse in Tenningen am Montag keine Post im Postfach ist. Die Post braucht daher teilweise 4 Arbeitstage für die Post. Die Postbeamtin liefert Pakete nicht richtig aus, gibt die Meldung ohne Läuten in die Mailbox, obwohl jemand zu Hause ist.

Die DHL Deutsche Post in Stuttgart Waiblingen (Ziegeleistr. 6)

Aufgabe eines Spediteurs ist die Anschaffung, Einlagerung und der Umschlag von Stoffen und Vorprodukten sowie die Lieferung von Fertigerzeugnissen. Der Logistikbereich beinhaltet die komplette Infrastuktur und alle Tätigkeiten zur räumlichen und zeitlichen Überbrückung von Waren und Menschen im Herstellungsprozess. Darüber hinaus werden in der Sparte Logistics sowohl organisatorische Bereiche als auch Branchen aus Industrie und Wissenschaft beschrieben. Die Wirtschafts- und Technikwissenschaften befassen sich selbständig mit der logistischen Abwicklung.

Der Logistiksektor ist in Deutschland der drittgrößte und besteht aus Spediteuren, Frachtführern, Lagerdienstleistungsanbietern, Hafen- und Flughafenbetreibern, Spediteuren, Airlines, Eisenbahnunternehmen und BUS-Unternehmen. Das Logistikwesen hat seinen Anfang im militärischen System der römischen Zeit. Seit den 1970er Jahren gewann der Logistiksektor an Bedeutung und im Bereich des Transports, des Umschlags und der Lagerhaltung wurde er zu einem festen Bestandteil der eigenen Fabrik.

Auch interessant

Mehr zum Thema