Deutsches Telefonbuch

Telefonbuch Deutsch

Name, Abteilung, Telefon / Fax, Adresse. mw-headline" id="Geschichte">Geschichte[Bearbeiten | < Quelltext bearbeiten] High-Springen Das Telefonbuch von 1891. Zurückgeholt am 28. Juni 2014. Hoch-Springen ?

Das Telefonbuch in den 80er Jahren. Zurückgeholt am 28. Juni 2014. Sprung nach oben ? Das Telefonbuch in den 90er Jahren. Zurückgeholt am 28. Juni 2014. Sprung nach oben unter ? Digitalverzeichnisse und -dienste. Zurückgeholt am 28. Juni 2014. Springen Sie auf den Online-Dienst ? aus dem Telefonbuch.

Zurückgeholt am 28. Juni 2014. Springen Sie auf die Seite von ? Mobilfunkprodukte von Das Telefonbuch. Zurückgeholt am 28. Juni 2014. Springen Sie auf Das Telefonbuch in den Jahren 2010: mein Telefonbuch. Zurückgeholt am 28. Juni 2014. Hochsprung TVG Verlag: XX. GUIDE. Berufung am 28. Juni 2015.

UC und CTI Integration Telefonbuch Deutschland

Im Telefonbuch für Deutschland finden Sie über 30 Mio. amtliche Kontaktinformationen. Das Telefonbuch Deutschland wird vom TVG Verlagshaus sowohl als Webservice als auch zur dezentralen Einrichtung angeboten. Für alle Kontaktpersonen im deutschen Telefonbuch bietet Ihnen das Programm eine flexible Freitext-Suche. Die Integration des Telefonbuchs Deutschland erfolgt unmittelbar in die Schnittstelle von Drittanbietern.

Sie haben hier die Gelegenheit, den Webdienst des Telefonbuchs Deutschland kostenlos und unverbindlich zu nutzen. In wenigen Mausklicks ist Ihr Konto angelegt und mit 30 Mio. Kontaktinformationen verknüpft. Anrufe werden bereits beim Läuten Ihres Mobiltelefons erkannt. Gib dazu den jeweiligen Begriff und den Wunschort ein - und bereits nach wenigen Sekunden erhalten Sie von der Firma Geosystems die Ergebnisse der Suche.

Sie können mit der Mobile App für iOS und Indroid alle Ihre Adressdaten aus dem deutschen Telefonbuch auch mobil auswerten. Darüber hinaus haben Sie mit Outlook und Notizen über das deutsche Telefonbuch Zugang zu allen Adressdaten und können über Ihre Gruppensoftware Telefonate führen.

Bezugsdatum

Begonnen hat alles mit einer Innovation: 1876 baute der Engländer Alexander Graham Bell das erste funktionale Handy in den USA. Heinrich von Stephan, Generalposter des DDR, erhielt im folgenden Jahr zwei Glockenapparate zur Verfügungs. Kurze Zeit später probierte er die Telefone in Berlin aus: zwischen den Büros des Postministeriums und dem Leiter des Telegrafenamtes.

Im Jänner 1881 wurde in der kaiserlichen Hauptstadt mit nur acht verbundenen Wohnungen die erste Telefonzentrale erprobt. Wenn an der Berlinischen Wertpapierbörse einige Telefonanschlüsse verlegt werden, wächst das Zinsniveau - vor allem bei Kreditinstituten, Firmen und Hotelbetrieben. Die Telefonzentrale kann im Aprils 1881 endlich in Betrieb genommen werden. Das erste deutsche Telefonbuch, das am 13. Juni 1881 in Berlin veröffentlicht wurde, enthält fast 200 Einträgen.

Neben Name und Telefonnummer beinhaltet sie auch eine "Anleitung zur Bedienung der Telefonanlage": "Eine gute Kommunikation erfordert keine sehr laute Kommunikation, aber eine klare und nicht zu langsame Kommunikation". Eine detaillierte Anleitung zur Vorgehensweise, wenn "Teilnehmer U mit Teilnehmer U" und die Frau aus dem Praktikumsbericht mit: "Hier Büro, was ist populär?

Auch wenn immer mehr Privathaushalte nach und nach einen Telefonanschluß aufbauen können, können sich diesen Komfort anfangs nur die Reichen erwirtschaften. Eine Verbindung kosten eine Pauschale von 200 RM pro Jahr. Im Gegensatz dazu kostete eine Ferienwohnung mit zwei beheizten Räumen jeweils rund zehn Mark pro Jahr. Aber schon im Jahr 1889 wurde in Berlin der zehnte Telefonanschluß in Gang gesetzt.

In Deutschland gibt es heute rund 55 Mio. Festnetz- und 69 Mio. Mobilfunkanschlüsse. Im Telefonbuch ist aber nur jeder vierte Abonnent vertreten. Dennoch werden jedes Jahr rund 28 Mio. Telefonverzeichnisse gedruckt: 130 unterschiedliche Auflagen für ganz Deutschland.

Mehr zum Thema