Die Selbständigkeit

Unabhängigkeit

Ich habe mich Anfang Juni komplett selbstständig gemacht und lebe meinen Traum! Neuanfang in der Selbständigkeit mit 50 %. Da ist die Konkurrenzsituation mit den Jüngsten, da sind die Anforderungen einer sich schnell ändernden Gesellschaft, dazwischen ein erlebnisreiches Lebens. Mit 50 Jahren beschloss Susanne Schleyer, sich selbstständig zu machen, um Hartz IV zu entfliehen. Bei einer Bergauf- und Bergabfahrt nahm sie die Aufgabe an und lernte sich gegenseitig kennen.

Lesen Sie hier, was Sie über die Selbständigkeit mit 50 Jahren wissen müssen. Inwiefern sind Sie auf die Initiative zur Gründung Ihres Unternehmens "Telemarketing Susanne Schleyer" gestoßen? Aus diesem Grund habe ich mich 2010 im Bereich des Direktvertriebs selbstständig gemacht. Mit Unterstützung von Menschen, die mir sehr nahe standen, habe ich einen zweiten Versuch in die Selbständigkeit gewagt. Meine Firma, Telemarketing Schleyer, ist gewissermaßen aus der Notwendigkeit heraus entstanden.

Mitten im Jahr 2012 konnte ich Hartz IV verlassen und von meiner Unabhängigkeit profitieren. Seither arbeite ich für verschiedene Firmen im B2B-Bereich - von A wie Architekten bis S wie Zahnärzte. Die Courage, etwas anderes als das übliche zu versuchen, und zwar telefonisches Kaltakquirieren von potenziellen Käufern meiner Käufer. Viele Firmen haben nicht die Zeit, neue Kundschaft zu gewinnen.

Bei der Telefonakquisition schrecken andere vor der Selbsteinschätzung zurück. ¿Wie gewinnen Sie Ihre Kundschaft? Ich erhalte 99% meiner Kundschaft über Shops, ohne viel Werbeeinnahmen zu machen. Wir verkaufen nicht direkt am Handy, sondern machen unsere Kundinnen und Konsumenten "bekannt". Im Jahr 2014 wurde ich für den Gründerwettbewerb der Schwabenzeitung Nominierte. Networking ist das A und O in der Selbständigkeit, weshalb ich gern zu Netzwerkmeetings komme.

Welche waren die grössten Schwierigkeiten für Sie seit der Unternehmensgründung? Zu Beginn ist ein Fundament wie eine Fahrt auf und ab mit vielen Auf und Abs. 1. Netzwerk, Netzwerk, Netzwerk, Netzwerk! Bekannte, die mich seit meiner Firmengründung ermutigt haben, neue Wege zu gehen und regelmäßige Coaching-Sitzungen zu machen. Welches ist Ihr nÃ??chstes Unternehmensziel?

Motiviertes Wohnen, unternehmerisches Denkvermögen, energisches Tun von Lutz Langhoff. Die Entwicklung der Unabhängigkeit stand teilweise im Schatten großer Spannungen, insbesondere in wirtschaftlicher Sicht. Bild: Susanne Schleyer für den Gründungspreis der Schwedischen Zeitschrift nominiert, von rechts nach links.

Mehr zum Thema