Direct Marketing

Direktmarketing

Aber interaktives Marketing bedeutet immer auch Direktmarketing. Viele übersetzte Beispielsätze mit Beispielen für "Direktmarketing" - Deutsch-Englisches Wörterbuch und Suchmaschine für deutsche Übersetzungen. Direktmarketing: Möglichkeiten im E-Business Erst Online-Marketing im Sinn von Interactive Marketing nutzt die Chancen des Online. Das interaktive Marketing ist aber immer auch Direktmarketing. Für die weitere Gestaltung des Direktmarketings im Zuge des E-Business werden mehrere Einflussfaktoren, vor allem der Bereich des mobilen Handels, entscheidend sein.

M.: Multimedia-Kommunikation, München, 1998, H.: The Manual of Direct Marketing - Development and Future Perspectives, in: Hallmer, H. (H. (Ed.): Manual Direct Marketing, siebte Ausgabe, nur Deutsch.

Wiesbaden, 1997, S. 3-19 , T. (2001): On-Line Implementierung des Dell Direct Business Modells, in: Link, J./Tiedtke, D. Hrsg.: Praktische Beispiele im Online-Marketing, 2nd ed. Berlin, 2001, S. 27-41. , N.: Wichtigkeit von Online-Marketing für die Vertriebspolitik, in: Link, J. (Hrsg.): Wettbewerbvorteile durch On-Line-Marketing, 2nd ed.

Berlin, 2000, S. 149-195. , A.: Onlinedienst, in: F./Fassott, G./Theobald, A. (Hrsg.): E-Commerce, 3rd ed. Wiesbaden, 2000, S. 357-375. , J.: Zur Zukunftsentwicklung des Online-Marketings, in: Link, J. (Hrsg.): Wettbewerbvorteile durch Open Source Marketing, 2nd ed. Berlin, 2000, p. 1-34 , J.: Basics and Perspectives of customer relationsmanagement, in: Link, J. (Ed.): consumer relation management: successful customers through integrated information systems, Berlin, 2001, p. 1-34 , V.: Database Marketing und computergestütztes elling, Munich, 1993 , C.: Das neue interactive direct marketing, Attlingen, 1998, D. (Ed.): successreiche practice examples in the online-marketing, 2nd ed.

Berlin, 2001 (a). Von der Corporate Site zu datenbankgestützten Online-Marketing-Grundlagen und -Perspektiven, in: Link, J./Tiedtke, D. Hrsg.: Praktische Erfolgsbeispiele im Online-Marketing, 2nd ed. Berlin, 2001 (b), S. 1-25, H.: Marketing, Neunte Auflage. Wiesbaden, 2001, C.: Success Factors of Electronic Commerce, in: Hermanns, A. /Sauter, M. (Ed.): Management-Handbuch Electronic Commerce, Munich, 1998, pp. 119-127. , P: Der Internet-Auftritt-Auftritt - deutsche Unternehmens - results of a content analysis, contributions to marketing science, article no. 22, Göttingen,999 ; J.: "Push- und Pullmarketing" in Online-Medien, in: Hippner, H. /Meyer, M.

/Wilde, K.D. (Hrsg.): EDV-gestütztes Marketing, Braunweig/Wiesbaden, 1998, S. 85-96 ; P: Rechtsaspekte des CRM, in: Link, J. (Hrsg.): CRM: CRM: Erfolgreiche Beziehungen durch IIS, Berlin, 2001, S. 275-303 , T: Primus-Online - Marketing von Waren und Diensten über das Intranet, in: Link, J./Tiedtke, D.

Hrsg.: Praktische Erfolgsbeispiele im Online-Marketing, 2nd ed. Berlin, 2001, p. 99-121. , G.: Interactive Communication Policy, in: Weiß er, R. (Ed.): Anleitung Electronic Business, Wiesbaden, 2000, p. 559-581. , D.: Databased Online-Marketing: Personifizierte Marketing-Kommunikation als Instrument of Customer Relationship Managment - Concept und Auswirkung on das Unternehmenserfolgsprojekt, Thesenveröffentlichung, Kassel, 2001.

R.: Challenge Electronic Business: Mit dem Informationsdreisprung zu wettbewerbsfähigen Vorteilen in den Zukunftsmärkten, in: Weiß, R. (Hrsg.): Anleitung Electronic Business, Wiesbaden, 2000, S. 1-35.

Auch interessant

Mehr zum Thema