Direct Marketing Konzept

Direktmarketing-Konzept

Direktmarketing (DM) ist ideal, wenn Sie Ihre Zielgruppe gut kennen, Verschwendung auf ein Minimum reduzieren und individuell kommunizieren wollen. Die Frage: Direktmarketing Marketing Konzept. Kennen Sie die relevanten Instrumente des Direktmarketings. - Sind Sie in der Lage, ein Direktmarketing-Konzept in seinem.

Markt-Segmentierung als Grundlage für ein Direktmarketing-Konzept

Die Resultate von Direktmarketing-Kampagnen liegen oft unter den Vorstellungen, entweder weil die richtigen Leute angefragt wurden oder weil das angebotene Produkt nicht ausreichend auf die Bedürfnisse der Zielpersonen zugeschnitten war. Gelungenes Direktmarketing erfordert eine strenge Kundenorientierung: Beginnend mit dem Vertriebsmarkt und den dort identifizierten Zielpersonen ist es notwendig, ein Offertprogramm zu entwerfen und alle Marketinginstrumente konsequent und zielgruppenorientiert aufzustellen.

Durch die Entwicklung des Direktmarketing-Konzeptes auf Basis der Markt-Segmentierung wird die Umsetzung dieser Nachfrage ermöglicht. D. F. (1980): Definition des Unternehmens: Der Ausgangspunkt für die strategische Planung, Englewood Cliffs, N.J. M. (1983): Elements of Direct Marketing, New York etc. Im: Direktmarketing, Ausgabe 4., H. (1977): Markt-Segmentierung, Stuttgart.

Darin: Loseblatt-Sammlung Marketing (Hrsg.: L. Poth), Deutschland. H. (1992): Market Research, 2nd ed. Stuttgart. h.,, h.,, a. (1980): Zielgruppenfindung und Adresslistenauswahl für die Direktmarketing-Kommunikation. B. P. (1984): Segmentierung des Industriemarktes, 2nd ed. H. (1983): Markt-Segmentierung, Stuttgart. S. (1996): Verbraucherverhalten, Sechste Auflage.

München. R. G. (1987): Strategieplanung im Investitionsgüterbereich, Landsberg am Lech. Der Spiegel-Verlag (Hrsg.) (1986): Ausstattung, Hamburg. v., h. (1977): Verfahren und Modellierung der Markt-Segmentierung, Stuttgart. In : New Perspectives - The Business Magazine for Targeting, Profiling and Demographics. Vol. 1, Ausgabe 1, Juli, S. 10-14. , H. (1983): Markt-Segmentierung.

Stuttgart. Vorlesung anlässlich des GIS'96 in Wiesbaden. München. M. (1992): Mikrogeografische Markt-Segmentierung, Wiesbaden. A.: Mikrogeografische Segmentierung der Märkte - Grundlegende Aspekte, Anwendungsgebiete und kritischer Bewertung von Lokalisierungs- und Targeting-Prozessen. In : New Perspectives - The Business Magazine for Targeting, Profiling and Demographics. Im: Redaktionell, K. G./Wiswede, G. (Hrsg.): Marketing-Soziologie, Berlin, S. 85-95. , N. (1996): Koordinieren Sie Ihr Geschäft.

Ein: In: Neue Perspektiven - Das Wirtschaftsmagazin für Targeting, Profiling und Demografie. (1984): Implantation von strategischem Management, New York et al (1996): Ordner "Globaler Markt", Gütersloh. , L. (1985): International Marketing, 2nd ed. Ein: In: Die HBR 49, Nr. 4, S. 45?74. , H. (1989): Direktmarketing. Ein: In: Marketinghandbuch, München, S. 535-562. J., Ed. (1990): Eintritt in ausländische Märkte, Heidelberg.

Ort: Global Management, Stuttgart. R. (1989): Marketing-Controlling in international tätigen Unternehmen. Im: Handbook of Marketing, Munich, pp. 679-698 , Ph. (1982): Marketing-Management, 4th revised edition Stuttgart. R. (1989): Global Marketing - Konzept eines transnationalen Marketings, Wiesbaden. R. (1991): Planen - eine Voraussetzung für den Erfolg im Direktmarketing. Kategorien: Direktmarketing Manual, Sechs. Ausgabe.

Wiesbaden. H. (1991): Verkaufspolitik, siebte Auflage. Wiesbaden. H. (1994): International Marketing Management, Stuttgart et al. , K. (1990): Becoming a Triad Mach. Im: Internationale Marketingstrategie, Oxford et al., 3rd ed. Stellvertretender Vorsitzender (1989): Internationaler Wettstreit, Wiesbaden. R. (1994): Kanadier und die Vereinigten Staaten werden mehr Auswahl bei der Direktwerbung haben.

Inhalt: Vol. 57 Direktmarketing, ELibrary. r., r.,, r.-d. ,, j. (1993): Simpel überragend, Stuttgart. Hrsg. (1996): Business International, Düsseldorf et al. , H. (1991): Direktmarketing im Rahmen von internationalen Konzernstrategien. Kategorien: Manual Direct Marketing, Sechste Neuauflage. Wiesbaden, S. 65-86. , K.-H. (1990): IT-gestützte Planungen von internationalen Unternehmen.

Ort: Global Management, Stuttgart. B. (1995): International Market Segmentation als Basis für International Marketing Concepts, Köln. G. (1979): Foreign Marketing, Vol. 2: Marketing Strategy, Stuttgart et al. , K. (1992): Enterprise Evolution, Düsseldorf et al. , A. (1981): The Third Wave, London. J. (1989): The European Enterprise, zweite überarbeitete Auflage.

Mehr zum Thema