Direktmarketing Center

Direct Marketing Center

Deine Ankunft Von Frankfurt: A45 bis zur Ausfahrt Dortmund-Süd, dann auf die Bundesstraße 54 in Fahrtrichtung Dortmund, auf die Bundesstraße 1 in Fahrtrichtung Bochum/Essen, Ausfahrt WDR / ZVS. Von Köln: Autobahn 1 bis Westthofener Zentrum, Autobahn 45 bis zur Ausfahrt Dortmund-Süd, dann Autobahn 57 bis Dortmund, dann auf die Autobahn 1 bis Bochum/Essen, Ausfahrt WDR / ZVS. Von Essen/Bochum kommend: A 40 Fahrtrichtung Dortmund, geht unmittelbar auf die B 1, in Dortmund die Ausfahrt WDR / ZVS / Dortmund-Mitte. Von Hannover: A 2 bis zur A 1 nach Dortmund / Unna, vom Autobahnkreuz Dortmund / Unna auf die B 1 nach Bochum / Essen, Ausfahrt WDR / ZVS.

Von Kassel/Unna kommend: A 44 auf die B 1 in Dortmund, in Dortmund die Ausfahrt WDR / ZVS abfahren. Dort steigen Sie in die Linie 141 ( "Hörde"), die Linie 45 ("Westfalenhallen"), die Linie 47 ("Aplerbeck") oder die Linie 49 ("Hacheney") bis zur Station "Stadtgaren". Dort steigen Sie in die U 42 (Richtung Hombruch) bis zur Station "Kreuzstraße".

Der Ausfahrt in die Kreuzstraße nachfahren. Im Westfalen-Center befindet sich das DirectMarketing Center. Parkplätze gibt es rund um das Westfalenzentrum Dortmund.

Jobs im Direct Marketing Center - August 2018

An ihrem Konstanzer Firmensitz verfügt das Unter-nehmen über ein Callcenter für Kundendienst und Kundenbetreuung. Aufgaben bereiche - UnterstÃ??tzung bei der Entwicklung, Konzipierung und Koordinierung von Telemarketing-Kampagnen - Beitrag zur Erfolgkontrolle und Auswertung der..... Direktvermarktung von Artikeln über das Internet. Bei der Zeitarbeit mit Übernahmemöglichkeit sind wir ab sofortig für unseren Auftraggeber in Rendsburg auf der Suche nach mehreren.....

Mit der Erstellung einer Job-E-Mail oder der Nutzung der Rubrik "Empfohlene Jobs" erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Ihre Einwilligungseinstellungen können Sie jedoch durch Abmeldung oder die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschriebenen Arbeitsschritte nach Belieben beibehalten.

Zwischen Essen und Emmerich

Oberhausen. Das Tochterunternehmen der Deutsche Postbank ist von Esslingen in den Office-Komplex umgesiedelt. Die Mannschaft betreut 140000 Firmen am Niederrhein und im Revier. Unter den 28 Direktmarketingzentren der DPAG in ganz Deutschland ist nun auch eines in Oberhausen angesiedelt. Center-Manager Eckart Stender, seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie viele Unternehmenskunden haben den Umzug in den neuen Office-Komplex des Marinaparks nahe dem Centro gefeiert.

Bisher hatte die Post-Tochter ihren Sitz in Essen. Die Städte Duisburg und Oberhausen gerieten in Zweifel. Gesucht wurde ein neuer, flexibler, innovativer Markt. Wir haben uns letztendlich für den Märinapark entschieden", erklärt Bernd Bohnes, Verkaufsleiter der Direct Marketing Center in Bielefeld, Dortmund, Münster und Oberhausen. Der Einzugsbereich des Oberhausen Zentrums erstreckt sich von Essen bis Emmerich und von Wilhelmsburg bis Dortmund.

Rund 140.000 Mittelständler werden von Stender und seinem Stab betreut. Er berät sie, wie er potentielle Zielgruppen gezielt anspricht, zum Beispiel durch Werbeschreiben oder Flyer. Ein Beispiel dafür liefert Stender: "Ein mittelgroßes Unter-nehmen, das sich auf einer Fachmesse präsentiert, kann mit einem persönlichen Brief gezielt potentielle Kundschaft ansprechen". Doch heute muss ein Betrieb alle Vertriebskanäle abdecken, natürlich auch das Intranet.

Die Position im Märinapark war auch für den Verkehr sehr günstig. Auch mit Oberhausen will das Unternehmen einen intensiven Dialog haben. Auch am neuen Ort wird das bisherige Bekenntnis zur AIDS-Hilfe am bisherigen Essener Ort beibehalten. Bei der Eröffnung, an der die Cheerleader Silberstars Oberhausen für Stimmung sorgen, wurden in einer Tombola 1180 EUR für die beiden Hilfshilfen gesammelt.

Auch interessant

Mehr zum Thema