Direktmarketing Verband

Verband für Direktmarketing

DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e. V. Alle Nachrichten und Hintergrundinformationen rund um das Stichwort Deutscher Direktmarketing Verband. Der SDV versteht sich als moderner Kommunikationsverband und als nachhaltige Interessenvertretung einer zukunftsorientierten Wachstumsbranche. Die Interessen der Mitglieder des Deutschen Direktmarketing Verbandes (DDV) mit Sitz in Wiesbaden werden vor dem Hintergrund der gesamten Gesellschaft vertreten.

mw-headline" id="Organisation">Organisation[Edit | < Quelltext bearbeiten]

Der DDV Deutsche Dialog Marketing Gesellschaft e. V. Der DDV Deutsche Dialog Marketing Gesellschaft e. V. Der DDV ist ein in Frankfurt am Main ansässiger Bundesverband der Deutschen Wirtschaft mit dem Zweck, die Interessen der Dialogmarketingwirtschaft zu vertreten. Mitglied sind Firmen, die entweder im Rahmen ihrer Werbekampagne das Thema des Dialogmarketings nutzen oder Leistungen im Bereich des Dialogmarketings bereitstellen.

Der Verein hatte im Jahr 2010 rund 750 Mitgliedschaften. Er hat die rechtliche Form eines eigens gegründetenVerein. Es gibt neben dem Vorsitzenden vier stellvertretende Vorsitzende, die zusammen die wirtschaftliche Richtung des Unternehmens festlegen. Für die fachliche Orientierung des Vereines ist der Vorstandsausschuss verantwortlich. Das Büro mit Sitz in Frankfurt am Main beschäftigt sich mit der operativen Tätigkeit des Bundes.

Die Vereinigung wurde 1948 als Arbeitskreis der Adressverlage mit dem Zweck ins Leben gerufen, die Interessen von Adressverlagen und Konsumenten in Einklang zu bringen. Im Jahr 1981 it was renamed the general direct advertising and direct marketing association, in 1985 the German direct marketing association. Anlässlich des 60-jährigen Bestehens des Vereins wurde 2008 der Name in Deutsche Dialogmarketing Verband geändert. Zweck des Vereins ist es, die Bedeutung des Dialogs Marketing für Wirtschaft und Gesellschaft zu vermitteln.

Die Vereinigung nimmt die Belange ihrer Mitgliedsunternehmen gegenüber der Wirtschaft wahr. In den letzten Jahren hat der Verband bindende Ehrenkodexe, Bekenntniserklärungen, Zertifizierungen und Dichtungen erstellt, die den Mitgliedsunternehmen und anderen Firmen zur VerfÃ?gung steht. Die Vereinigung hat zwei Instrumente des Verbraucherschutzes initiiert: Zusätzlich zum Sticker "Bitte keine Werbung", der die Konsumenten vor unerwünschter Haushaltwerbung in Briefkästen bewahren soll, führte der Verband 1971 die "DDV-Brief-Robinsonliste" ein, ein Mittel, das gegen unaufgeforderte Adressatenwerbung in Briefkästen anspricht.

Der Verein kooperiert nicht nur mit Universitäten und Fachhochschulen, sondern verleiht auch Stipendien. Im Rahmen des jährlichen naturwissenschaftlichen, fachübergreifenden Kongresses des DDV für Dialogmarketing werden Forschungen zum Thema Direktmarketing aus verschiedenen Fachgebieten präsentiert. Der DDV verleiht seit 1986 den Alfred Gerardi Speicherpreis (AGGP). Der Nachwuchspreis für Marketingtalente wird einmal im Jahr für Diplomarbeiten zum Thema Dialogmarketing ausgelobt.

Darüber hinaus verleiht der DDV jedes Jahr den dp - Deutschlandpreis für Direktmarketing und den MAX-Award[2] vom 09. Sept. 2017[altmodisch]. Hochsprung MAX Award - Der neue Dialogmarketingpreis 2017. finanz. net, den wir am 16. Januar 2017 verliehen haben, wurde am 16. Januar 2017 verliehen.

Mehr zum Thema