Direktmarketing Ziele

Ziele des Direktmarketings

Auch für die Stammkundenbindung nach der Kundengewinnung ist Direktmarketing eine geeignete Methode. Direktmarketing Management: Basics - Instruments - Processes - Bernd W. Wirtz

Basierend auf begrifflichen und theoriebezogenen Prinzipien beschäftigt sich dieses Werk mit zentralen Instrumenten und dem holistischen Steuerungsprozess des Direktmarketing. In Anbetracht der wachsenden Wichtigkeit des Internets steht auch die Einbindung von Offline- und Online-Kampagnen im Vordergrund. Dieses Themenfeld wurde in der zweiten Ausgabe aufgrund seiner gestiegenen Wichtigkeit deutlich ausgebaut.

Dabei wurde auch das Thema des aktuellen Direktmarketing-Kanals Mobile aufgegriffen. Fallstudien fördern ein rasches Verständnis der vorher erklärten Lerninhalte.

Zielsetzungen des Direktmarketing | CRM

Hanno Fischer, Head of Press and Public Relations bei der Organisation Softwares AG, erklärt in einem Gespräch die Ziele des Direktmarketing und die Bedeutung der Kundenbeziehungssoftware. Hr. Fischer, welche Chancen bieten Direkt- und Direktmarketing im Verhältnis zum Direktmarketing? Die Direktmarketingangebote bieten im Unterschied zu den üblichen Werbeträgern die Chance für die individuelle Rede.

Durch ein Response-Element sind die rekrutierten Personen in der Möglichkeit, unmittelbar zu agieren und in einen Gespräch mit dem Betrieb zu kommen. So geht der Begriff des Dialoges oder Direktmarketings weit über die herkömmliche One-Way-Kommunikation hinaus und erlaubt einen unmittelbaren Austausch zwischen Lieferant und Kunden oder Anwendern. Eine professionelle CRM im Betrieb bietet dafür die beste Basis.

Die ITM: Inwieweit ist CRM-Software die Grundlage für eine erfolgreiche Direktvermarktung? Fischer: Ein CRM-System erfasst und verarbeitet alle Kundeninformationen eines Unternehmens: die Anschrift, die getätigten Umsätze und deren Zeit, bis hin zu nahestehenden Personengruppen oder Unternehmen. Der gebündelte Datenbestand gibt Auskunft über das Einkaufsverhalten und die persönlichen Präferenzen der einzelnen Kundinnen und Verbraucher.

Nutzt man diese wichtigen Erkenntnisse für die Direktmarketing-Kampagne, kann man den Kunden gezielt ansprechen - mit großem Aufwand. Zu einem professionellen Kampagnenmanagement gehören daher der Zugang zu einer gut gepflegten Datenbank und die Wahlmöglichkeit innerhalb der CRM-Software. Das Marketing-Team kann nach einer Direktmarketing-Kampagne die Resultate unmittelbar in der CRM-Software einfangen, bewerten und daraus wichtige Schlussfolgerungen für künftige Aktionen im Bereich des Dialogmarketings und der Direct Advertising ableiten.

Die ITM: Nach welchen Gesichtspunkten sollten Firmen ihren CRM-Provider wählen? Fischer: Nach unserer Erkenntnis ist die Größe des Kundenunternehmens ein wichtiger Faktor bei der Wahl des CRM-Anbieters. Die Nutzer müssen die Gewissheit haben, dass der Provider zu ihnen "passt", um auch in Krisensituationen gute Unterstützung und Ratschläge zu bekommen.

Dies sind die Voraussetzung dafür, dass die angepasste Version der Anwendung zu einer "Lösung" wird, die den Kundenanforderungen entspricht. Die ITM: Was sind die Kosten (in Bezug auf Zeit, Personal, Kosten) für die Implementierung von Kundenbindungssoftware und die Implementierung einer Direktmarketingstrategie? Fischer: Der Einführungsaufwand für unsere CRMLösung ist minimal. Fischer: Viele Kundinnen und Konsumenten schrecken vor hohen Investitionen zurück.

Denn heutzutage sind Vermarktung, Dienstleistung und Verkauf einzigartig. Das macht CRM zur Königsdisziplin: Nur wer seine Kundschaft weiß, kann sie nachhaltig anbinden - mit dem rechten Anbieten zur rechten Zeit und mit den rechten Dienstleistungen. Die ITM: Was bestimmt letztendlich die Wirksamkeit einer Direktmarketing-Kampagne zur Stärkung der Loyalität der Kunden?

Fischer: Eine wesentliche Grundlage für die Konzeption und Umsetzung von Aktionen im Direktmarketing ist eine gut gewartete Datenbank und die entsprechenden Auswahlmöglichkeiten in den Datenbeständen und der CRM-Software. Fischer: Das Direktmarketing hat das Bestreben, neue Kunden zu akquirieren und Bestandskunden zu halten. Durch den direkten Kontakt werden die Adressaten über ein konkretes Objekt oder eine bestimmte Offerte auf dem Laufenden gehalten und sollten von der Entscheidung für ein Objekt überzeugen.

So wird der erfolgreiche Abschluss einer Direktmarketing-Kampagne an der Response-Rate der gesendeten Nachrichten oder Schreiben gemessen.

Mehr zum Thema