Domain Adresse Kaufen

Domänenadresse Kaufen

Für den Kauf einer Domain müssen Sie nur prüfen, ob Ihre Wunschadresse noch frei ist. Wie man Adressen direkt vom Besitzer kauft. Dennoch vertrauen Unternehmen und Privatpersonen aus dem französischsprachigen Raum auf die Vorteile der Domain .fr und kaufen ihre Internetadresse.

Adressenden: Bei den neuen Domains handelt es sich um .berlin,.kaufen und.sexy.

Wenn Sie die Adresse wollen, brauchen Sie viel Zeit. Der " Fahrplan " des Internet wird in diesen Tagen immer komplexer: Statt vertrauter Adressmailings wie . de oder . In der com-Welt stoßen die Benutzer immer häufiger auf neuartige Domainergänzungen, die den Werbebegriffen oder den Bezeichnungen von Unternehmen und Großstädten ähneln. Ursächlich dafür ist der vom international tätigen Internet-Adressmanagementunternehmen Icann initiierte Ausbau des Adresspools.

So beginnt am kommenden Donnerstag in der Hauptstadt die öffentliche Ausschreibung der Erweiterung . in Berlin. Bisher gab es etwa zweizehn Domain-Endungen im Intranet. Aber das reichte der International Corporation for Assigned Names and Numbers (Icann) nicht mehr aus. Das in Los Angeles ansässige Unternehmen ist für die Verwaltung des "Adressbuchs" des Netzes (Domain Name System, kurz DNS) verantwortlich, ohne das das Netzwerk nicht funktioniert.

Im Jahr 2011 beschloss die Firma nach langwierigen Gesprächen, die Anzahl der amtlich zugelassenen Adressmailings deutlich zu steigern und Anträge auf neue so genannte Generic Top-Level-Domains (gTLDs) anzunehmen. Ein Hauptargument von E. C. E. S. E. ist die Verwendung von Enden in nicht-lateinischer Schreibweise, wie z.B. Chinesisch, Arabisch oder Indisch. Gleichzeitig bereitete die Firma auch viele hundert weitere neue Kreationen wie . sexuell, . kaufen oder. berlin vor, die die Zuweisung von Pages im Internet vereinfachen sollen.

Von Deutschland aus erhielt die Firma mehrere zehn Bewerbungen für die Vergabe einer neuen konzernweiten TLD. Große Konzerne wie BMW oder die Dt. Botschaft sowie Internet Service Provider, die gemeinsam mit Metropolen oder Gebieten ein lokales Adressmailing als eine Form von Marken- oder Identifizierungssymbol vermarkteten, haben sich beworben. Zusätzlich zu . erhalten. sind auch. die Städte Berg,. Hamburger,. Koeln oder. Ruhrgebietslizenzen.

Die Auswahl des Modells war rigoros und richtet sich ausschliesslich an gewerbliche Dienstleister, die ebenfalls auf ihre Eignung geprüft wurden. Derjenige, der das Adressmailing einer Gemeinde anforderte, benötigte dafür das geschriebene Ok der entsprechenden Gemeinde. Will der Restaurantbesitzer in der Landeshauptstadt seine Website auch in Zukunft auf . zu beenden, wird er sich weiterhin an Dienstleister wie 1&1 wenden. Sie werden alles Weitere mit dem Inhaber der gTLD abklären.

Im Berliner Raum laufen diese Phasen seit dem 16. Januar und beginnen auch in anderen Metropolen wie Wien. Auch öffentliche Einrichtungen erhalten im Voraus Anschriften. Nur dann können nach den Icann-Vorschriften Einzelpersonen oder kleine Unternehmen Domains bei Stadt- oder Regionalübertragungen beantragen. Bei uns startet diese Etappe am Donnerstag, mit dem Ende. rühr wurde sie bereits am Samstag, den 27. Januar, eingeleitet.

Nur in einer dritten Stufe können Ausländer die Domains beantragen.

Mehr zum Thema