Domain Beantragen

Beantragung einer Domain

Kaufen Sie die neue Domainendung.swiss jetzt exklusiv für Unternehmen mit klarem Bezug zur Schweiz. Bei der Domain handelt es sich um die Adresse oder den Namen der Website Ihres Unternehmens.

Über die Hälfe aller großen wwww. com.com beantragen eine dotBrand-Top-Level-Domain. com.

Danach wissen 82% der großen Brands, dass sie eine dotBrand TLD beantragen können und 54% dieser Firmen planen, eine dotBrand TLD zu beantragen. Derzeit akzeptiert die ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) Anträge auf neue dotBrand TLDs, aber diese Frist ist der 11. Mai 2012 - in nur XX Tagen.

In der Befragung wurde der planmäßige Ansatz der Firmen zum ICANN-Programm "New gTLD" untersucht. 54% der mit dem Projekt vertrauten Firmen plant eine Anwendung und weitere 40% denken noch darüber nach. Die 71 Prozentpunkte der noch in Betracht ziehenden Firmen glauben, dass dotBrand-Domains eine bedeutende zu beobachtende Weiterentwicklung sind.

Obwohl 82 Prozentpunkte der Teilnehmer die Möglichkeiten der Beantragung einer Marke kennen, wusste fast die Hälfe dieser Firmen - 47 Prozentpunkte - nicht, dass die ICANN-Antragsfrist der Dezember 2012 war. Darüber hinaus gaben 17 Prozentpunkte der Teilnehmer an, dass sie es "bedauern" würden, wenn sie die Antragsfrist versäumt hätten.

"Bedauerlicherweise wissen viele nicht, dass sie nur noch weniger als fünf Bewerbungswochen haben. Es tut mir leid, dass einige von Ihnen Ihre Bewerbungsunterlagen verspätet vorlegen werden. Angesichts des engen Zeitplans - und ohne den Rat der ICANN, wann Firmen wieder eine dotBrand Domain beantragen können - müssen Firmen jetzt agieren.

"Die Teilnehmer wurden auch befragt, ob ihnen bekannt sei, dass die ICANN keine weitere Antragsrunde bekannt gegeben habe und dass es mehrere Jahre dauern kann. Dabei gaben 44 Prozentpunkte der Teilnehmer an, dass ihnen ein möglichst weiter Weg zwischen der derzeitigen Antragsfrist vom 11. Mai und einer weiteren Etappe in der Zukunft nicht bekannt sei.

"Markenzeichen, die sich gegen eine Anmeldung in dieser Verhandlungsrunde entschieden haben, riskieren, auf unbegrenzte Zeit einen Nachteil gegenüber Wettbewerbern zu erleiden, die eine dotBrand Domain beantragen. Die dotBrand TLD ermöglicht Firmen eine bessere Steuerung ihrer Online-Präsenz als je zuvor, sie erschließt zudem neue Chancen der Neukundengewinnung und erhöht die Online-Sicherheit", so LaPlante.

"Der Antrag enthält 50 Detailfragen, von denen 22 fachlicher Art sind. All diese Fragestellungen müssen in der noch verbleibenden Zeit beantwortet werden können. So können Firmen, die mit uns arbeiten, die Deadline der ICANN trotzdem halten.

Mehr zum Thema