Domain Kaufen nicht Mieten

Domänenkauf nicht mieten

Ein Domain ohne alles bringt nicht viel. Inzwischen habe ich meine Domain für ein Jahr gemietet. Der Gedanke, eine Domain zu kaufen, die wirklich zum Projekt passt, ist nicht so dumm. Zu diesem Zweck gibt es so genannte Domain-Handelsbörsen. Sie können es aber nicht kaufen, Sie müssen es jederzeit und überall mieten.

Eine Domain kaufen, nicht mieten - ist das möglich?

Im Netz gibt es viele verschiedene Domains. Immer wieder stellt sich die berechtigte Sorge, ob Sie bereits existierende Domains kaufen können. Diese Domains können gemietet werden, aber ob man sie zu einem gewissen Grad kaufen kann, ist die Fragestellung. Die rechtliche Regelung und die Möglichkeiten zum Kauf einer solchen Domain werden hier ausführlich erörtert.

Bei Interesse an einer Domain werden in der Praxis in der Praxis Kosten dafür erhoben. Die Höhe dieser Honorare hängt immer davon ab, um welche Art von Domain es sich hierbei handele. Abhängig davon, für welche Domain Sie sich interessieren, kann diese Provision erhöht oder gesenkt werden.

Dieses Entgelt, das Sie für die Nutzung dieser Domain zahlen, ermöglicht es dem Benutzer, die Domain für einen bestimmten Zeitraum zu benutzen. Der Zeitraum, der für die Domain gegen Zahlung dieser Gebühren erworben werden kann, beträgt immer ein Jahr. In diesem Jahr, für das Sie die Gebühren gezahlt haben, steht die Domain dann dem Kunden zu.

Möchten Sie die Frist hinauszögern, dann müssen Sie die Gebühren nochmals bezahlen und damit die Frist ausweiten. Darf ich die Domain kaufen? Während der Zeit, für die Sie eine Lizenzgebühr für den Besitz der Domain bezahlt haben, kaufen Sie die Domain nicht, Sie mieten sie.

Jetzt taucht die Problematik immer häufiger auf, wenn Sie die Domain gegen eine Jahresgebühr mieten können, können Sie sie auch gegen eine Einmalgebühr kaufen. Es ist nicht möglich, eine Domain gegen eine Einmalgebühr zu kaufen.

Sicherlich gibt es für viele verschiedene Domains auf vielen verschiedenen Plattformen Offerten. Also kann man unter anderem auf Webseiten, wie zum Beispiel Egay, Sédo und auch bei anderen Providern Angeboten nachlesen, zu denen man die gebotenen Domains kaufen kann. Es ist jedoch immer zu beachten, dass der Erwerb einer solchen Domain nicht zwangsläufig der Eigentümer wird, der die Domain durch eine ein- und mehrmalige Zahlung einer Lizenzgebühr erwirbt.

Mit der Zahlung dieser Gebühren, die die Provider auf den Portalseiten für die angebotenen Domains als Kaufpreise bereitstellen, haben Sie die Domain gekauft, müssen aber dennoch die jährlichen Gebühren für die Benutzung dieser Domain aufbringen. Man kann eine solche Domain nicht komplett kaufen und hundertprozentig erhalten, aber es gibt eine gute und großartige Ausweg.

Es gibt also verschiedene Provider auf dem Domainnamen, bei denen man eine so genannte Lifelong Domain kaufen kann.

Mehr zum Thema