Domain Kosten

Domänenkosten

In unserem Domainpreisspiegel sehen Sie, welche Preise im Handel mit bereits registrierten Domains (sog. Sie zahlen günstige Domainpreise für Ihre Wunschdomain). Erwerben Sie einen Domainnamen zu diesen Preisen. Sie als Freelancer, Web- oder Werbeagentur haben eine hohe Nachfrage nach Domains. Bei den Creator Premium-Paketen haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigenen Domains zu registrieren.

Die Kölner Domainpreise auf einen Blick.

Bestellung von .koeln &.cologne Domains

In verschiedenen Schritten werden die Domains .koeln und.cologne vorgestellt. Setup-Gebühr (einmalig)2,08 monatlich 2,08 monatlich 2,08 monatlich Setup-Gebühr (einmalig)10,08 monatlich 2,08 monatlich 2,08 monatlich Alle in der Markenphase angegebenen Preisangaben sind ohne MwSt. 10,08? monatlich 2,08? monatlich Mindestvertragsdauer 12 Monaten, Ankündigungsfrist 30 Tagen. Die Verarbeitungsgebühr wird NUR berechnet, wenn die Vergabe der Domain nicht erfolgreich ist.

Es werden die pro Tag bezahlten Domains erstattet! Preise inkl. Domainregistrierung für 12 Jahre. Anschließend regelmäßig 2,08? /Monat, Mindestvertragsdauer 12 Monaten, Ankündigungsfrist 30 Tage.

Wartezeit für .de-Domains seit dem 31. DEUTZ 2013

Für alle .de-Domains hat die Deutsche Bank am 31. März 2013 ein Warteverfahren einführt. Dadurch wird Ihre Domain geschützt, dass Ihre Domain nicht durch die unbeabsichtigte Löschung innerhalb von 30 Tagen untergeht. Während dieser Zeit entstehen Ihnen keine Kosten für Ihre Domain. Dadurch wird gewährleistet, dass nur der zuletzt eingetragene Inhaber die Domain neu anmelden kann (RESTORE).

Gleichzeitig hat die Deutsche Bank neue Domainrichtlinien veröffentlicht, die Sie hier auf der Website der Deutschen Bank abrufen können. ¿Wie kann eine im RGP befindliche Domain aufbereitet werden? Mit der Kulanzfrist kann der letzte Inhaber die Domainlöschung durch die Wiederherstellung der Domain durch seinen Anbieter (RESTORE) umkehren.

Dies kann aber auch von einem anderen Anbieter (uns) durchgeführt werden. Für den im Auftrag des Kunden agierenden Anbieter (wir) ist der Wiederherstellungsvorgang einer Domain mit Kosten für den Anbieter verknüpft, die wir an den Inhaber weiterleiten und eine einmalige Gebühr von 25 EUR * erheben. Ist AuthInfo 2 von uns für Ihre Domain angefordert worden?

Mit einer Bestellung kann diese von uns bei der Firma Theic angefordert werden. Das kostenpflichtige Programm ist mit 25 EUR pro Person verbunden. Die Daten von AuthenInfo 2 werden dem Domain-Inhaber von der Firma Dieic per Post an seine letzte deponierte Adresse zugestellt. Mit diesen AuthInformationen 2 möchten wir Sie darüber informieren, dass wir Ihre Domain zu uns verschieben können.

Ist der bisherige Anbieter nicht mehr verfügbar, hat er eine Domain an die Deutsche Telekom zurückgeschickt oder storniert, können wir diese Domain innerhalb von 30 Tagen zu uns verschieben, um Ihre Domain nachträglich von uns verwalten zu lassen. In diesem Fall wird die Domain von uns verwahrt. Welche Änderungen gibt es nach dem Löschen? Nach dem Löschen ist die Domain nicht mehr unmittelbar verfügbar und kann daher nicht mehr von Dritten direkt eingetragen werden.

Die Domain kann innerhalb der 30-tägigen Wartezeit nur vom jeweils zuletzt eingetragenen Inhaber neu vergeben werden. Die Registrierung einer Domain durch Dritte ist nicht möglich, solange sie sich im RGP befand. Nur wenn der letzte Domain-Inhaber (RESTORE) die Domain nach Ende der 30-tägigen Nachfrist nicht wiederhergestellt hat, steht die Domain für eine erneute Registrierung durch einen Interessenten zur Verfügun.

Welche Ausnahmeregel gibt es? a) Der zuletzt eingetragene Domäneninhaber gibt durch eine explizite Mitteilung an die DENIC den Verzicht auf die Kündigungsfrist bekannt. b) Die betroffene Domain wird mit einem DISPUTE-Eintrag ausgestattet. Die Domain wird in diesem Falle nicht in der Karenzzeit gelöscht, sondern der DISPUTE-Halter wird unmittelbar zum Eigentümer der Domain.

Auch interessant

Mehr zum Thema