Domain Sichern Vergleich

Vergleich der Speicherdomänen

Englischer Laden Noch schnellere Sicherung noch mehr Informationen, um die strengen Anforderungen an die Einhaltung von SCLAs zu gewährleisten und das Risiko zu reduzieren. Bei einem Datendurchsatz von bis zu 41 Terabyte pro Sekunde kann das DH9300 328 Terabyte an Datenbanken in weniger als 8 Std. sichern. Hochgeschwindigkeitsdeduplizierung von Datendomänen mit variabler Größe verringert in der Regel den Bedarf an Datenraum um den Faktor 10 bis 30.

Durchsatzleistung mit DD Boost16.9 TB/hr.7.0 TB/hr.24 TB/hr.32 TB/hr.41 TB/hr.68 TB/hr. Datendomänensysteme haben eine begrenzte Hardwaregarantie von einem Jahr.

Erleben und Testen der Barrierefreiheit bei Hoetzner

Die Hetzner AG verfügt über eines der großen Datenzentren in Deutschland. Die Firma Hetzner ist vor allem für ihre Reihe von dedizierten Server bekannt, und einige andere Webhosts, wie z.B. checkdomain, verwenden die Hetzner-Datenzentren, um ihre Dienste anzubieten. Hetzner ist weniger bekannt für Shared Web Hosting. Der günstigste Preis (Level 1) enthält keine Datenbasis, so dass der Preis für nahezu jede Web-Anwendung nicht anwendbar ist.

Auch der billigste Preis enthält nur einen Datenverkehr von 10 GB. Die Tarife der Stufe 4 und höher beinhalten zwar Datenbestände, aber es werden keine kostenlosen SSL-Zertifikate mitgebracht. Diese müssen zu einem vergleichsweise hohen Preis erworben werden. Ab dem 12.01.2018 betreue ich bei Hetzner eine WordPress Website. Im Minutentakt misst ich die Zugänglichkeit und Ladezeiten der Website aus dem Google-Rechenzentrum in Frankfurt, um die Güte von Hetzner beurteilen zu können.

Webspace bietet 1Level 1: Ebene 4: Ebene 9: Ebene 19:1,90 ?/Monat. 4,90 ?/Monat. 9,90 ?/Monat. 19,90 ?/Monat. Bitte beachte, dass der günstigste Preis (Level 1) keine Datenbasis enthält. Aus diesem Grund ist dieser Preis für die meisten Webanwendungen inaktiv. Von Stufe 4 an ist eine Datenbasis vorhanden und der Preis ist für die Webapplikation geeignet.

Bei Hetzner ist die Ladedauer sehr gut. Der größte nachteilige Aspekt bei Hetzner ist, dass nur ein einziges SSL-Zertifikat von Hetzner kostenfrei inbegriffen ist. Bei Sicherheitsproblemen war die Schlagzeile von Seiten von Symantec bereits in der vergangenen Zeit immer wieder negativ, und Google hat bekannt gegeben, dass es ab dem Jahr 2018 keine Zertifizierungen von Seiten von Symantec mehr trauen wird.

Für weitere Domains sind SSL-Zertifikate ab 2,88 EUR / Kalendermonat pro Domain erhältlich. Das macht die Preise von Hetzner im Vergleich sehr kostspielig, wenn Sie mehrere Domains oder Unterdomains im selben Webspace-Tarif verwalten wollen. Zahlreiche andere Hersteller stellen ihren Nutzern unbegrenzte kostenlose SSL-Zertifikate zur Verfügung. Bei Hetzner ist die Zahl der freien Addon-Domains begrenzt, bei Level 4 Hosting z.B. auf 5 Domains.

Wenn Sie eine sechste Domain registrieren möchten, müssen Sie zusätzlich zur regulären Domain-Gebühr eine zusätzliche Gebühr von 0,69 EUR / Jahr und 4,90 EUR Setup-Gebühr zahlen. Außerdem ist diese Beschränkung bei anderen Providern recht rar und dort können Sie eine unbegrenzte Anzahl von zusätzlichen Domänen registrieren und verwenden. Da es an freien SSL-Zertifikaten mangelt, würde ich lieber von Hetzners Webhosting-Services aberaten.

Ich empfehle Ihnen eine Alternative zu Hetzner: netcup: Ich kann Ihnen speziell für Menschen, die eine Website zu einem vernünftigen Preis anbieten wollen, eine Empfehlung zu unterbreiten. Ein empfohlener Netcup-Kurs von 1,49 EUR pro Tag ist sehr günstig. Gratis SSL-Zertifikate sind unbeschränkt inklusive. Die Serverarchitektur von der Firma ist sehr gut, da jeder Kunden seinen eigenen Webserver-Prozess mit gesicherten Resourcen vorfindet.

Daher wird der Einsatz von z. B. für Menschen empfohlen, die grössere Web-Projekte anstreben. Die Kosten für den bei uns angebotenen Richtpreis betragen 4,95 EUR pro Jahr. Gratis SSL-Zertifikate sind unbeschränkt inklusive. Zur objektiven Messung der Barrierefreiheit und Ladezeiten habe ich bei den entsprechenden Providern ein Webhosting-Angebot gebuchte und das populäre Blogging- und Content Management System WordPress aufgesetzt.

Bei weitem die bedeutendsten Qualitätsmerkmale für gute Webhosting-Anbieter sind die Zugänglichkeit und die Ladezeiten der Webs. Deshalb misst ich die Zugänglichkeit und die mittlere Verweildauer der WordPress-Website bei allen Anbieter. Einzelheiten wurden im Beitrag Zugänglichkeit und Ladezeiten von Webseiten ermitteln erläutert. Diese WordPress-Installation wird seit dem 12.01.2018 jede Sekunde mit Hetzner angerufen und die Ladedauer der Internetseite wird ausgelesen.

Seit dem 12. Januar 2018 betrug die Zugänglichkeit unserer Website bei Hetzner 99,79%. Hetzner rangiert unter den bewerteten Providern bei der Barrierefreiheit auf dem elften Rang. Mit einer Reichweite von 99,98% erreicht das Unternehmen das bestmögliche Echo. Bei Hetzner wurden seit dem 12.01.2018 22 Serverbrüche erfasst. Das bedeutet 2,7 Ausfälle pro Jahr.

Die längsten Ausfälle in den vergangenen 12 Monate waren am 14.09.2018 und dauerten 7 Wochen. Die folgende Übersicht zeigt die länger andauernden Ausfälle der Top 10 Provider. Im Folgenden finden Sie ein Protokoll über die Häufigkeit und Dauer von Serverausfällen der einzelnen Dienste. Im Folgenden werden die Serverbrüche von wwww in den vergangenen 12 Mon. com. de protokolls.

Im Folgenden werden die Serverbrüche der checkdomain in den letzten 12 Monate aufgezeichnet. Unten werden die Fehler des Servers von Linevast in den letzten 12 Monate aufgezeichnet. Unten sind die Serverbrüche von All-Incl. com in den letzten 12 Monate im Log. Unten werden die Fehler des Servers von DomänenFabriken in den letzten 12 Monate aufgezeichnet. Im Folgenden werden die Serverbrüche von networkcup in den letzten 12 Monate mitprotokolliert.

Im Folgenden werden die Serverbrüche von Stato in den letzten 12 Monate aufgezeichnet. Im Folgenden werden die Serverbrüche von 1&1 in den letzten 12 Monate nachvollzogen. Im Folgenden finden Sie ein Protokoll der Ausfälle der Server von Gastgeber Europa in den letzten 12 Monate. Unten sind die Server-Ausfälle von Dogado in den letzten 12 Monate im Log. Im Folgenden werden die Serverbrüche von Hetzner in den letzten 12 Monate mitprotokolliert.

Schlussfolgerung Barrierefreiheit: Die Barrierefreiheit von 99,79% nimmt bei dem Unternehmen Hildegard E. A. E. S. E. den elften Teil ein. Der WordPress-Blog (ohne Bild, CSS etc.) hat eine mittlere Ladedauer von 0,14 s. Die Ladedauer beträgt 0,14 s. Mit dieser Wertung nimmt die Firma Hildegard den vierten Rang ein. Die besten Ergebnisse werden mit einer mittleren Ladedauer von 0,12 Sek. erreicht. 1Linevast: 2webgo: 3checkdomain: 4Hetzner: 5All-Incl. com: 6Host Europe: 7dogado: 8netcup: 91&1: 10Strato: Aufregender als die Durchschnittsladezeit ist die Zahl der Slow Page Views.

Dazu misst ich die mittlere Ladedauer und die Zahl der Page Views, die mehr als 1 s dauerte. Im Falle von Herrn E. A. E. A. E. A. E. A. D. A. A. S. A. A. A. A. S. A. A. A. A. A. A. A. A. A. A. A. A. A. A. A. A. A. A. A. S. A. A. A. 1Host Europe: 2DomainFactory: 3checkdomain: 4webgo: 5Strato: 6All-Incl. com: 7dogado: 8Linevast: 9Hetzner: 101&1: In der folgenden Grafik finden Sie alle gemessenen Werte.

html (' Das Herunterladen der Dateien ist fehlgeschlagen.'); })) . always (function () { }); }); Hetzner stellt unterschiedliche Webhosting-Raten zur Verfügung, die sich in ihren Diensten voneinander abheben. Im günstigsten Preis ist keine Datenbasis enthalten und daher für die meisten Web-Applikationen nicht nutzbar. Im Level 4 Tarife sind Kronjobs nicht enthalten, was für bestimmte Anwendungsbereiche schwierig ist.

Domänen: Die Zahl der Domänen pro Preis ist begrenzt. Zusätzlich zu den normalen Domains gibt es weitere Kosten und Rüstkosten für die Anbindung zusätzlicher Domains. Leider ist dieser Dienst bei den meisten Web-Hostern kostenlos und wenn Sie viele Domains betreiben, kann dieser Effekt das Web-Hosting rasch verteuern. SSL-Schutz: Hetzner stellt ein kostenfreies SSL-Zertifikat von Symantec in den Tarifen für Web-Hosting zur Verfügung.

Symantec war in der vergangenen Zeit jedoch aufgrund von Sicherheitsproblemen wiederholt in der Schlagzeile schlecht und Google hat bekannt gegeben, dass es in Zukunft keine Zertifizierungen von Symantec mehr trauen wird. Das heißt, ab September 2018 werden Google Chrome-Nutzer eine Verwarnung bekommen, die die kostenfreien Zertifizierungen bei Hetzner von Symantec unbrauchbar macht. Hoffentlich wird Hetzner in einem frühen Stadium eine kostenfreie Variante anbieten.

Datenbasis: Databases sind erst ab Stufe 4 integriert. Ausgehend von diesem Preis sind 10 verschiedene Datenbestände inbegriffen, was für alle Anwendungsbereiche reicht. Kronjobs: Kronjobs sind in den Tarifen 1 und 4 derzeit nicht verfügbar, Sie können nur Kronjobs ab Stufe 1 anlegen. Mit Hilfe von Kronjobs werden regelmässig Arbeiten durchgeführt, wie z.B. die Sicherung Ihrer Datenbestände auf täglicher Basis oder das Versenden von E-Mails zu bestimmten Zeiten.

Meine Hauptkritik an Hetzner ist, dass viele Zusatzdienstleistungen nur gegen Entgelt angeboten werden. Bei zusätzlichen Domains entstehen neben den Domaingebühren weitere (monatliche) Gebühren für die Verbindung zum WEB-Server. Ebenso ist man derzeit zwangsläufig dazu angehalten, auf die Kostentragung von SSL-Zertifikaten bei Hetzner zu verzichten. Das macht die Webhosting-Rate ziemlich kostspielig, wenn Sie mehrere Domains verwalten wollen.

Bei der Wahl eines Hosting-Providers ist neben Barrierefreiheit und Ladezeit die Sicherheit/Datenschutz der dritte wesentliche Parameter. Eine objektive Messung der Arbeitssicherheit ist jedoch kaum möglich. Für die Firma E. H. E. H. E. H etzner gelten jedoch folgende Punkte: Backup: Die Sicherung der Dateien geschieht tagesaktuell und Sie können bei Datenverlusten auf dieses Back-up zurueckgreifen.

Serverstandort Deutschland: Hetzner verfügt über eigene Datacenter in Nürnberg und bei Frankfurt. Das Rechenzentrum ist nach ISO 27001 zertifziert und garantiert die Sicherung Ihrer IT. Schlussfolgerung zur Sicherheit: Bei Hetzner sorge ich mich nicht so sehr um die eigene Gesundheit. Auf vielen großen und erfolgreichen Webseiten werden die dedizierten Serversysteme von Hetzner eingesetzt, bei denen die Datensicherheit ein wesentlicher Teil ist.

Bitte beachte, dass der günstigste Preis (Level 1) keine Datenbasis enthält. Aus diesem Grund ist dieser Preis für die meisten Webanwendungen inaktiv. Von Stufe 4 an ist eine Datenbasis vorhanden und der Preis ist für die Webapplikation geeignet. Bei Hetzner ist die Ladedauer sehr gut. Der größte nachteilige Aspekt bei Hetzner ist, dass nur ein einziges SSL-Zertifikat von Hetzner kostenfrei inbegriffen ist.

So war Symantec in der vergangenen Zeit aufgrund von Sicherheitsproblemen immer wieder in der Schlagzeile und Google hat bekannt gegeben, dass es ab dem Jahr 2018 keine Zertifizierungen von Symantec mehr trauen wird. Für weitere Domains sind ab 2,88 EUR / Kalendermonat pro Domain ein SSL-Zertifikat erhältlich. Das macht die Preise von Hetzner im Vergleich sehr kostspielig, wenn Sie mehrere Domains oder Unterdomains im selben Webspace-Tarif verwalten wollen.

Zahlreiche andere Hersteller stellen ihren Nutzern unbegrenzte kostenlose SSL-Zertifikate zur Verfügung. Bei Hetzner ist die Zahl der freien Addon-Domains begrenzt, bei Level 4 Hosting z.B. auf 5 Domains. Wenn Sie eine sechste Domain registrieren möchten, müssen Sie zusätzlich zur regulären Domain-Gebühr eine zusätzliche Gebühr von 0,69 EUR / Jahr und 4,90 EUR Setup-Gebühr zahlen.

Außerdem ist diese Beschränkung bei anderen Providern recht rar und dort können Sie eine unbegrenzte Anzahl von zusätzlichen Domänen registrieren und verwenden. Da es an freien SSL-Zertifikaten mangelt, würde ich lieber von Hetzners Webhosting-Services aberaten. Ich empfehle Ihnen eine Alternative zu Hetzner: netcup: Ich kann Ihnen speziell für Menschen, die eine Website zu einem vernünftigen Preis anbieten wollen, eine Empfehlung zu unterbreiten.

Ein empfohlener Netcup-Kurs von 1,49 EUR pro Tag ist sehr günstig. Gratis SSL-Zertifikate sind unbeschränkt inklusive. Die Serverarchitektur von der Firma ist sehr gut, da jeder Kunden seinen eigenen Webserver-Prozess mit gesicherten Resourcen vorfindet. Daher wird der Einsatz von z. B. für Menschen empfohlen, die grössere Web-Projekte anstreben. Die Kosten für den bei uns angebotenen Richtpreis betragen 4,95 EUR pro Jahr.

Gratis SSL-Zertifikate sind unbeschränkt inklusive. Dabei habe ich aus den Messwerten für Zugänglichkeit und Belastungszeit heraus die einzelnen Provider so neutral wie möglich zu bewerten versuchen. Einige der Beiträge beinhalten meine eigene Einschätzung, z.B. bei der Bewertung unterschiedlicher Zölle. Die angegebenen Preisangaben beinhalten keine Sonderangebote oder befristete Sonderangebote.

Es kann auch eine zusätzliche Gebühr für die Installation oder Add-ons wie Domains und SSL-Zertifikate erhoben werden.

Mehr zum Thema