Drip Email Marketing

Tropfen Sie E-Mail-Marketing

Das erste, was Sie für die Marketingautomatisierung benötigen, ist eine technische Lösung. Das Ganze wird auch als "Autoresponder" oder "Marketing-Automatisierung" bezeichnet. Grundsätzlich beschreibt Drip Marketing, was Sie mit Ihrem E-Mail-Trichter machen, wann und warum jede Drip-E-Mail gesendet wird und was genau darin steht. Mit den E-Mail-Marketing-Lösungen von Sage können Sie den Erfolg Ihrer E-Mail-Kampagnen maximieren.

Welche Rolle spielen automatische Tropfkampagnen im E-Mail-Marketing?

Tropfenmarketing - dieser Terminus ist Teil des Themas der automatischen Mails. Tropfkampagnen im E-Mail-Marketing sind Aktionen, die Newsletters enthalten, die exakt terminiert und automatisch verschickt werden. Tropfenkampagnen sind Aktionen, die Rundschreiben enthalten, die exakt terminiert und automatisch versandt werden.

Wie aber ist die Planungen für eine solche Aktion am besten anzugehen? Welche Rolle spielen automatische Tropfkampagnen im E-Mail-Marketing? Eine solche Veranstaltung kann je nach Ansprechpartner und Firma unterschiedlich sein. Dies kann die Newsletteranmeldung, die Newsletteranmeldung, der Empfang eines White Papers, die Flugbuchung oder der Erwerb eines Produkts sein.

So kann beispielsweise zwei Monaten nach dem Erwerb eines Produkts eine Drip-Marketing-Kampagne anlässlich dieses Ereignisses gestartet werden. Somit wird der Verbraucher peux à peux zum nÃ??chsten Einkauf gefÃ?hrt. Die Firma Blumenhandel-Blume verschickt auf Wunsch aus dem Netz heraus Blumensendungen in die ganze Republik Deutschland. Die Blumenhandelsblume knüpft regelmässig neue Geschäftskontakte über Blog-Posts oder Whitepapers zum Projekt.

Zur langsamen, aber sicheren Führung der Kontaktpersonen zum Einkauf nutzt das Unter-nehmen so genannte Tropfenmarketing-Kampagnen. Begrüßungsmailing und Firmenvorstellung: Nach der Registrierung für den Rundschreiben erhält jeder neue Ansprechpartner eine Begrüßungsmail, in der sich die Blumenhandelsblume kurz vorzustellen hat. Vielen Dank für Ihr Neugierde auf den Rundschreiben. Bei Empfängern, die regelmässig geöffnet werden, scheint ein ernsthaftes Interessen an Content und Produkt zu haben.

Aktivitätsempfängern wird nach etwa zwei Monate mit einem Voucher für eine getätigte Order erstattet. Es soll potenzielle Käufer, die offenbar daran Interesse haben, einen Einkauf zu tätigen, ermutigen. Einschlafempfänger sind keine direkten verlorenen Potenziale. Antwortet ein Adressat auch nicht auf das dritte Postversand, sendet Blumenhandel-Blume seinen Newsletter nicht mehr an diesen Ansprechpartner.

So gelingt es dem Blumenversender mit einer automatischen Emailkampagne, gezielt auf unterschiedliche Benutzeraktionen zu reagieren, um den Weg für den besten Einkauf zu ebnen. Sie können Ihre individuellen Werbesendungen der Aktion präzise kontrollieren. Legen Sie im Voraus Termine fest, zu denen ein bestimmter Mailing-Versand erfolgen soll. Übertreib es nicht: Wenn du zu viele Sendungen verschickst, wirst du deine Adressaten nicht ermutigen, so viel zu kaufen.

Der Abbestellungsgrad wird sich erhöhen, da die Adressaten mehr verärgert als davon überzeugt sind. Höchste Priorität: Wenden Sie sich nur dann an Ihre Adressaten, wenn Sie wirklich etwas zu sagen haben. Was ist das Hauptziel jeder einzelnen E-Mail Ihrer Tropfkampagne? Welche Ziele wollen Sie mit dem Adressaten anstreben? Entwerfen Sie die Newsletters exakt nach Ihren Vorlieben. Optimiere deine Werbekampagnen kontinuierlich.

Tropfenmarketing oder Marketingautomatisierung ermöglichen eine gute und persönliche Verständigung mit geringem Zeitaufwand. Diejenigen, die zielgerichtet vorgehen, ein gutes Target ing haben und ihre individuellen Sendungen zielgerichtet steuern, werden mit Drip Marketing die Leistung ihrer Mailing-Kampagnen optimal gestalten. Durch Drip Marketing können Sie Ihre Adressaten kennen lernen, auswerten und ihnen exakt den Inhalt liefern, den sie benötigen, um sie zu ermutigen, weitere Maßnahmen zu ergreifen.

Mehr zum Thema