Drucker Canon Pixma

Printer Canon Pixma

Im Verbrauchsmaterial-Finder finden Sie die richtigen Tinten und Papiere für Ihren PIXMA-Drucker. Kanon Pixma Drucker billig einkaufen Ein Drucker für das Office und Home Office kann heute mehr als nur Druck. Weshalb ist ein Canon Pixma Drucker mit LAN oder WLAN besser? Der Drucker war früher an einen Computer gebunden. Diejenigen, die ausgeben wollten, mussten den Computer und den Drucker hochfahren und die entsprechenden Unterlagen aufzeichnen.

Beim Kauf eines Canon Pixma Druckers mit LAN- oder WLAN-Funktion können Sie ihn in das Netz integrieren und Druckeraufträge über das Intra-tranet versenden. Für einen Drucker mit LAN-Anschluss wird das System über ein LAN-Kabel mit dem Kreuzschienenrouter verbunden. Bei einem Drucker mit LAN-Anschluss wird das System über ein LAN-Kabel mit dem Kreuzschienenrouter in Kontakt gebracht. Mit einem Drucker mit WLAN-Funktion wird die Anbindung komfortabel drahtlos realisiert, das Endgerät muss sich nur in der Nähe des Roboters aufhalten.

Der Canon Pixma Drucker mit Netzwerkanschluss ist in der Praxis in der Praxis lohnend, so dass Sie bequem vom Schlafsofa, vom Doppelbett und von jedem anderen Zimmer in der Ferienwohnung aus ausdrucken können. Was ist bei der Wahl des Canon Pixma Druckers wichtig? Der Inkjetdrucker für den Heimdruck von Bildern und Dokumenten in den Farben Schwarz -Weiß und Farb.

Geeignet sind die Pixma-Einstiegsmodelle für Privathaushalte und Bürogebäude mit geringem bis mittleren Druckvolumen. Wenn Sie Bilder in hervorragender Bildqualität drucken möchten, können Sie einen Fotodrucker für Ihr Zuhause wählen, der vom Kompaktfotodrucker mit WLAN-Druck bis zum Profi-Profidrucker für anspruchsvollere Benutzer geht.

60-Euro Drucker Canon Pixma TS5150 im Testbetrieb

Die Canon Pixma TS5150 Multifunktions-Drucker ist erschwinglich. Zum Preis gibt es eine gute Ausrüstung. Die Canon Pixma TS5150 ist eine Erweiterung der Produktpalette der Hersteller von Multifunktions-Druckern unter 100 EUR. Die Auflistung des Modells erfolgt auf der Website des Herstellers für 79 EUR (UVP; das Produkt ist für weniger als 60 EUR auf dem Markt erhältlich) (Stand: Januar 2018).

Diese Preiskategorie ist äußerst günstig, da das GerÃ?t zwei Papierkassetten, mehrere Anschlussmöglichkeiten zur drahtlosen Steuerung und eine Vorschauanzeige beinhaltet. Die Canon Pixma DS5150 ist im zusammengeklappten Zustand äußerst platzsparend. Eine weitere Besonderheit des DS5150 ist die Schnittstellenausrüstung mit Wi-Fi inklusive der direkten Version und Touchscreen und Touchscreen. Auf diese Weise ist es ganz unkompliziert, den Multifunktions-Drucker von Ihrem Computer, Notebook oder Handy aus zu steuern.

Das Vierfarbdrucksystem produziert Ausdrucke, Scans und Exemplare, die für den Heimgebrauch völlig ausreichend sind. Wenn es etwas Besonderes wird, wie z.B. der Fotodruck, sollten Sie einen Drucker mit zusätzlichem schwarzen Fotodruck bevorzugen, da er einen stärkeren Bildkontrast liefert. Bei hohen Druckvolumen ist der T5150 ohnehin nicht geeignet, da die Page-Preise auch bei XL-Tintenpatronen zu hoch sind.

Wenn Sie gelegentlich ein Benutzer sind, der von Zeit zu Zeit eine Ausgabe oder einen Druck benötigen, können Sie Ihre Auswahl auf das Canon-Modell beschränken. Hinweis: Vertauschen Sie den Canon Pixma TS5150 nicht mit den gleich lautenden Multifunktions-Druckern Canon Pixma TS505050 oder TS5051. Diese Modelle sind bereits etwas älter fünffarbige Kombigeräte mit schwarz-weißen Gehäusen, die mit Einzelkartuschen bestückt sind, wie Sie im Test des Canon Pixma TS5051 lesen können.

Die Vergleichstests der besten Multifunktions-Drucker bis 100 EUR geben Ihnen einen Überblick über andere preiswerte Multifunktions-Drucker. Im Canon Pixma TS5150 hat der Japaner viele hilfreiche Gerätefunktionen verpackt. Beispielsweise verfügt der multifunktionale Drucker über zwei Papierzuführungen, die bis zu 200 Blätter normales Papier aufnehmen können. Beidseitiger Ausdruck ist auch beim Fotokopieren möglich - das ist in dieser Schulung keine Selbstverständlichkeit.

Mit dem klappbaren Bedienfeld können Sie die Canon Pixma TS5150 im Stand-alone-Modus bedienen. Der Canon Pixma TS5150 mit WLAN, Wi-Fi Direct und Bluetooth ist neben USB auch eine gute Wahl für die drahtlose Steuerung - über mitgelieferte Tabletts und Smart-Phones. Der Multifunktions-Drucker eignet sich für das Ausdrucken und Scannen von mobilen Geräten und erfüllt die Normen Apple Airprint, Google Cloud Print und Mopria.

Außerdem: Die Scanabdeckung des Canon-Modells kann angehoben werden. Im Canon Pixma TS5150 platzieren Sie Kombikartuschen mit den Bezeichnungen PG-540 (schwarz) und CL-541 (Farbe), in denen Printkopf und Kartusche eine Baugruppe sind. In einer Kartusche mit drei Räumen sind die Farbtöne Cyan, Magenta aufbereitet. Im Gegenzug ist der Energieverbrauch des Canon Pixma TS5150 gering: Im Testbetrieb weist das Gerät im Schlafmodus über USB nur 0,7 W auf, während im WLAN-Modus der Energieverbrauch im Schlafmodus leicht ansteigt, aber mit 1,2 W unaufdringlich ist.

Der Multifunktions-Drucker stellt sich nach kurzer Zeit ohne Bedienung selbstständig ab, wie die 0,0 W am Messinstrument zeigen. Der Trennschalter unterbricht das System auch vollständig vom Netz - sehr gut. Charakteristisch für diese Vorrichtungsklasse ist die gemütliche Druckgeschwindigkeit, die besonders deutlich wird, wenn Sie in Farbe ausdrucken oder anderes als normales Papier verarbeiten.

Mit dem Canon Pixma TS5150 ist es beim Drucken in Standardauflösung wie 1:04 Min. für zehn angezeigte Text-Seiten kürzer. Allerdings nehmen die Durchlaufzeiten über WLAN bei gleichen Druckaufträgen nicht signifikant zu: Im Testfall werden 1:17 Min. für Simplex und 3:12 Min. für doppelte Textausdrucke gemessen. Das Druckwerk verlangsamt auch den Kopierprozess.

Die Canon Pixma TS5150 mit pigmentierter schwarzer Tinte produziert gestochen scharfkantige Lettern in guter, aber nicht zu hoher Abdeckung. Obwohl wir im Druckertreiber die Option "Graustufen" ausgewählt haben, vermischt das System bei Verwendung von hochwertigem Papier die Farbe im Schwarz-Weiß-Ausdruck einer grafischen Testseite im Tester. Mit den Farbtönen der Canon Pixma TS5150 entsteht ein stimmiges Gesamterscheinungsbild, auch wenn die roten und blauen Bereiche etwas vorherrschen.

So überhöht der Drucker im Versuch z. B. schwierige Farbtöne wie die von Menschen, die recht braungebrannt sind. Vergrössern Die Bildschärfe des Canon Pixma TS5150 ist in Ordnung. Die Graustufenmuster sind gut deckend, die Farbvarianten verlieren viele Detailtreue - vor allem bei komplizierten Farbvarianten wie Pastelltöne.

Auch interessant

Mehr zum Thema