Drucker Farblaser test

Farblaser-Test für Drucker

Es druckt schnell, verursacht niedrige Druckkosten und liefert eine gute Qualität. Rasche, brillante und wischfeste Drucke: Bei diesem Test stellen wir Ihnen die besten Farblaserdrucker vor. Wir legen besonderen Wert auf Druckqualität und -geschwindigkeit. Die Stiftung Warentest vergleicht sieben Farblaserdrucker.

Farblaserdrucker im Test

Vor nicht allzu langer, noch nicht allzu ferner Zeit waren Farblaserdrucker für den Heim- oder Bürogebrauch völlig unbezahlbar. Aber in den vergangenen Jahren sind die Kosten für Farblaser drastisch gesunken. So können Sie ein GerÃ?t, das in der DruckqualitÃ?t wesentlich qualitativ besser ist als ein Tintenstrahldrucker, kaufen, ohne dabei groÃ?e Geldsummen in die HÃ?nde zu bekommen.

Bei diesem Test präsentieren wir Ihnen die besten Farblaserdrucker. Besonderes Augenmerk wird auf die Qualität und Geschwindigkeit des Drucks gelegt. Die Farblaserdrucker müssen auch durch ihr Preis-Leistungs-Verhältnis auffallen. Bei einem zu hohen Anschaffungspreis wäre ein Multifunktionslaserdrucker mit vielen weiteren Funktionen die beste Lösung. Ab wann ist ein Farblaser die beste Lösung für mich?

Falls Sie sich für einen Farblaserdrucker aus unserem Test interessieren, sollten Sie zunächst die linke Auflistung prüfen, um zu sehen, ob ein Farblaserdrucker Ihre Anforderungen richtig erfüllt. Nachfolgend haben wir einige Beispiele aufgeführt, in denen ein Farblaserdrucker die beste Lösung für den Anwender ist. Meistens werden von mir Texten gedruckt, aber sie beinhalten oft farbenfrohe Abbildungen oder farbenfrohe Gestaltungselemente.

Dabei ist der Wunschdrucker das einzigste Produkt im Haushalt (oder Büro). Die Druckausgabe erfolgt hauptsächlich in Schwarz-Weiß, aber ich möchte mir die Möglichkeit offen lassen, von Zeit zu Zeit einen Farbausdruck zu erstellen. In regelmäßigen Abständen druck ich Unterlagen. Weil ich hauptsächlich Mehrseitendokumente bedrucke, ist es mir besonders wertvoll, dass der Drucker diese in einer angemessenen Zeit verarbeiten kann.

Wer sich in einem dieser Anwendungsszenarien befindet, weiß, dass ein Farblaser die beste Lösung ist. Die Auswahl des für Sie geeigneten Farblasers wird im folgenden Kapitel erläutert. Zunächst möchte ich jedoch einige Beispiele darstellen, in denen ein Farblaserdrucker nicht die beste Lösung für Sie ist.

Ab wann sollte ich keinen Farblaserdrucker ausleihen? Bei den oben genannten Beispielen gibt es für Sie wahrscheinlich die besseren Möglichkeiten als einen Farblaserdrucker. Der Farblaserdrucker kann eine sehr kostengünstige und vielseitige Drucklösung sein, aber nur, wenn das Verwendungsprofil für Sie gilt. Jetzt, da ich weiss, dass ein Farblaser der beste für mich ist, wundere ich mich, wie man den richtigen Farblaser wählt?

So erhalten Sie - auch bei Farb-Laserdruckern - einen ersten Überblick darüber, wie gut das System im Ganzen funktioniert. Sollten Sie sich für einen bestimmten Teilaspekt Ihres Farblasers interessieren, z.B. das Preis-Leistungs-Verhältnis, können Sie unsere obenstehende Auflistung leicht nach diesem Teilaspekt gestalten. So werden Sie rasch den besten Drucker für Ihre Anforderungen aussuchen.

Auf der rechten Detaillierungsseite zu einem Drucker erhalten Sie auch eine Übersicht über die Druckereigenschaften. Sie können diese Auswahlliste auch verwenden, um andere Models zu suchen, die diese Funktionen haben. Jetzt wissen Sie, wie die Prüfergebnisse der Farblaser ermittelt werden und wie Sie das passende Messgerät für Ihre Anforderungen aussuchen.

Scrolle nach oben und vergleiche die einzelnen Endgeräte.

Auch interessant

Mehr zum Thema