E Mail Adresse Erstellen mit Eigenem Namen

E-Mail-Adresse mit eigenem Namen erstellen

Das Domaine läuft auf Nitrado und der Webspace auf Weebly. Sie sollten auch unter Ihrer eigenen E-Mail-Adresse erreichbar sein. of the door": die E-Mail-Adresse, in der Ihr eigener Name dem "@" folgt. Die Yahoo et cetera, sollte der Eigentümer seiner eigenen Domain werden.

Spams von der E-Mail-Adresse mit Ihrem eigenen Namen

Anscheinend wurde irgendwoher ein Adreßbuch geknackt, in dem Ihre Adresse und die Ihrer Bekanntenkreis (entweder mit Ihnen, mit der Bekanntenkreis, oder mit einer gewöhnlichen Bekanntenkreis von Ihnen beiden) waren. Da ich derzeit nicht auf dem neuesten Stand bin, bei welchen Anbietern Datenbankeinbrüche bekannt oder verdächtig ist, gehe ich davon aus, dass Ihr Mailkonto bei einem der Vereinigten Internet-Freemailer (GMX oder WEB.DE) ist, weil ich denke, dass ich mich erinnern kann, dass es einen Verdacht gab.

Demgegenüber kann man kaum etwas tun, außer mit merkwürdigen Mailings, um aufzupassen, wie Sie es ja tun (ich hoffe, mal, Sie haben nicht auf die linke Seite geklickt). Spam-Filter sind hier nur bedingt hilfreich, da nur sehr wenig Information zur Verfügung steht, um diese Spam-Nachrichten von legalen E-Mails zu unterscheiden.

Die Funktion "Kurztext mit nur einem Weblink" dürfte ist recht gut, aber solche Nachrichten erscheinen manchmal seriös (wenn ich einen Link an einen Freund sende, über, über den wir zuvor sprachen, schaue es nahezu gleich aus). Deshalb erhalten diese Pattern keine zu hohen Spam-Werte, und sie können durch das Vorliegen bekannter Namen in der Kopfzeile kompensiert werden.

E-Mail-Alias-Adressen in Mail on the Mac benutzen

E-Mail-Alias-Adressen sind ähnlich wie kurze Namen für Ihre tatsächliche E-Mail-Adresse. Diese verbergen deine wirkliche Adresse, die vertraulich ist. Beim Senden von E-Mails mit einer Alias-Adresse wird den Empfängern die Alias-Adresse anstelle Ihrer eigentlichen E-Mail-Adresse angezeigt. In diesem Fall wird die Alias-Adresse angezeigt. Wählen Sie "Mail" > "Einstellungen" und klicken Sie auf "Konten". Wählen Sie ein Konto aus und klicken Sie auf "Kontoinformationen". Öffnen Sie das Popup-Menü "E-Mail-Adresse", wählen Sie "E-Mail-Adressen bearbeiten" und führen Sie eine der nachfolgenden Aktionen aus:

Fügt eine Alias-Datei hinzu: Klicken Sie auf "Hinzufügen" und geben Sie einen Namen und eine E-Mail-Adresse ein. Alias-Datei bearbeiten: Klicken Sie auf das Eingabefeld "Vollständiger Name" oder "E-Mail-Adresse" und ändern Sie dann den Namen oder die E-Mail-Adresse. Bei Bedarf können Sie diese ändern. Alias-Datei entfernen: Wählen Sie eine Alias-Datei aus und klicken Sie auf Remove. Bewegen Sie im Dialogfenster Neue E-Mail den Mauszeiger über das Eingabefeld von, klicken Sie auf das erscheinende Popup-Menü und wählen Sie eine E-Mail-Adresse als Alias aus.

Auch interessant

Mehr zum Thema